Kürbissuppe mit Apfel

Dieses Thema im Forum "Suppen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 19.09.06.

  1. 19.09.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Und hier noch die tollste Kürbissuppe die ich jeh gegessen habe:

    Kürbissuppe mit Apfel

    Zutaten:
    1 kleinen Kürbis (Hokkaido) ca. 600g
    200g Zwiebeln
    1 Apfel
    30 g Butter
    1 EL Zucker
    Salz
    Pfeffer (weiß)
    2-3 EL Weißweinessig
    400 ml Gemüsefond (Fertigprodukt geht i.O.!)
    Kürbiskernöl und Basilikumblätter für die Deko

    Die Zwiebeln im Jaques fein hacken. Die Butter dazugeben und auf 70 Grad, Stufe 1, 2 Minuten leicht andünsten.

    Den Apfel schälen, entkernen und in Stücke schneiden. Den Kürbis in kleine Stücke schneiden.

    Apfel, Kürbis und Zucker in den Mixtopf geben und und weitere 2 Minuten dünsten, Stufe 2-3 (bitte nach Gefühl..)
    Danach mit Salz & Pfeffer würzen und den Essig, Fond und 500 ml Wasser hinzugeben.

    Falls nicht alles in den Mixtopf passt, beim Wasser sparen. Kann man später immer noch mehr hinzugeben.

    Das ganze bei 100 Grad ca. 20 Minuten köcheln lassen. Danach auf Stufe 6-7 die Suppe pürieren. Auf vorgewärmte Teller verteilen und mit Kürbiskern-Öl-tröpfchen und Basilikumblättchen schön dekorieren.

    Dazu schmeckt geröstetes Brot.
     
    #1
  2. 22.09.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Kürbissuppe mit Apfel

    Hallo Ravenna,

    ich liebe Kürbissuppe, wird bestimmt probiert.
    Danke für das Rezept.

    LG Goldmarie [​IMG]
     
    #2
  3. 27.09.06
    EvelynS
    Offline

    EvelynS

    AW: Kürbissuppe mit Apfel

    Hi

    die wirds bei uns heute abend geben.

    Danke für das Rezept

    lg
    EvelynS
     
    #3
  4. 27.09.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Kürbissuppe mit Apfel

    Hi zusammen,
    habe die Suppe gestern gemacht, Topf war randvoll.... Habe den Kürbis vorab kleingehächselt und dann gedünstet.

    Die Suppe ist natürlich recht dick geworden, daher werde ich Sie nachher, wenn wir Sie verspeisen, ein wenig mit Gemüsebrühe verdünnen.
     
    #4
  5. 11.09.07
    muffin
    Offline

    muffin

    AW: Kürbissuppe mit Apfel

    Huhu Ravenna!
    Die ist ja LECKER!!!! - Habe deine Kürbis-Apfelsuppe heute meinen Männern zum Abendbrot aufgetischt und sie waren begeistert!!!
    Wieder eine Herbstsuppe mehr in unserem "Rezeptefundus" =D=D=D.

    Gaaaaaaaaanz liebe Grüße ;)!
     
    #5
  6. 12.09.07
    Torti 7
    Offline

    Torti 7

    AW: Kürbissuppe mit Apfel

    Hallo Ravenna,:p

    ist schon ausgedruckt, meine Kinder und ich natürlich auch, lieben Kürbissuppe. Wird getestet. Danke fürs Rezept.

    Liebe Grüße Torti 7 :p
     
    #6
  7. 02.10.07
    Chou-Chou
    Offline

    Chou-Chou Chou-Chou

    AW: Kürbissuppe mit Apfel

    Hallo an die Gemeinde der Kürbisfans...........und das zu dieser Zeit, wann sonst, oder?
    Habe heute mittag die leckere Suppe von Ravenna für GöGa und mich zubereitet.........
    der Hokaido war nicht gerade winzig, deshalb habe ich zwei Äpfel dazu getan und - weil wir es immer ein bißchen "fleischig" lieben - klein geschnittenen, mageren Schinken von P*us (z.B.)
    Außerdem zusammen mit den Zwiebeln ein paar kleine Knoblauchzehen.....
    Während des Garvorgangs im James wurden die Kürbisstücke so ziemlich von alleine in kleine Stückchen umgewandelt.........
    ich habe nicht mehr püriert, denn ein bißchen was zum Beißen haben wir gerne.........und die Rentnerzähne tun es z.Zt. auch noch ganz gut.........
    Euch allen liebe Grüße zum Dienstag von
    Chou-Chou
     
    #7
  8. 13.11.07
    anilipp
    Offline

    anilipp

    AW: Kürbissuppe mit Apfel

    Hallo Ravenna,

    heute gab es deine Suppe! :angel9:

    Ich sage nur: GÖTTLICH!!! :angel9:
     
    #8
  9. 13.11.07
    Chou-Chou
    Offline

    Chou-Chou Chou-Chou

    AW: Kürbissuppe mit Apfel

    Hallo..........
    auch bei uns gab's heute wieder diese herrliche Kürbis-Apfelsuppe, diesmal sogar ohne jegliche Fleisch- oder ähnliche Zutaten, wie ich sie am 2. Oktober beschrieben hatte....
    Der GöGa und ich haben auf "einen Schlag" die gesamte Menge mit Genuß verputzt.........
    und - da der Kürbis diesmal über 1.ooog wog - habe ich von der zweiten Hälfte das Kürbiskernbrot und -Brötchen von Kerstin gebacken.........
    Schade, die Kürbiszeit ist bald vorrüber, doch das Brot (gleich in den Gefrierschrank verfrachtet) wird uns im Winter an den schönen Herbst erinnern.........
    Liebe ABendgrüße
    von Chou-Chou
     
    #9
  10. 16.11.07
    Renra
    Offline

    Renra

    AW: Kürbissuppe mit Apfel

    Hallo,

    die Suppe gab es gestern bei uns (ich habe den Apfel und den Kürbis im TM kleingehäckselt), sehr lecker nur etwas süß.
    Kann es sein, daß das am süßen Apfel lag?
    Werds das nächste Mal mit Boskop probieren.

    Vielen Dank für das Rezept.
     
    #10
  11. 19.11.07
    Edler_Maik
    Offline

    Edler_Maik

    AW: Kürbissuppe mit Apfel

    Hallo,
    heute gab es bei uns diese super leckere Apfel-Kürbis-Suppe. Ich habe sie jedoch ein wenig abgewandelt. Die Zwiebel mit eitas Speck angebraten und mit 1 EL Gries die Suppe gebunden. Anschl. noch einen Schuß Sahne, als Deko und obendrauf gebratene Brotwürfel. Jetzt ist alles alle... und wir haben einen dicken Bauch :3some:.
    Danke für`s Rezept einstellen.
     
    #11
  12. 20.11.07
    Sternenhexe
    Offline

    Sternenhexe

    AW: Kürbissuppe mit Apfel

    Hallo Ravenna,
    habe Dein Rezept ausprobiert. Hat sehr sehr lecker geschmeckt. Mal eine andere Variante der Kürbissuppe, wie ich sie bisher kannte.

    Und passte prima in meine SiS-Pläne.

    Lecker!
     
    #12
  13. 20.11.07
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    AW: Kürbissuppe mit Apfel

    Hallo Ravenna,
    gestern abend gabs die Kürbissuppe nach deiner Anregung, um die Süße vom Apfel etwas zu mildern, habe ich den Kürbis mit dem Apfel + großzügig Curry angedünstet. War richtig lecker und hat uns allen geschmeckt.
     
    #13
  14. 22.11.07
    ida
    Offline

    ida

    AW: Kürbissuppe mit Apfel

    Hallo,
    gestern gab es bei uns diese leckere Kürbis-Apfel-Suppe.
    hat sehr fein geschmeckt. Wird es ab jetzt öfter geben.

    Liebe Grüsse
    Ida
     
    #14
  15. 02.10.08
    mamamanu
    Offline

    mamamanu

    Hallo,

    bei uns hat es heute deine leckere Kürbissuppe gegeben. Mangels Weißweinessig habe ich Apfelessig genommen und zum Pürieren habe ich noch einen Schuß Sahne zugegeben. Die wirds jetzt zur Kürbiszeit bestimmt öfters geben.
     
    #15
  16. 02.10.08
    Purzeli
    Offline

    Purzeli

    Bei uns gibt es die in der letzten Zeit öfters. Allerdings benutze ich anstatt der Butter Kürbiskernöl und anstatt des Weißweinessigs Himbeeressig. Und nen Schluck Sahne gibte szum Schluss auch noch dazu. LECKER!!!
     
    #16
  17. 16.10.08
    Meaniebrit
    Offline

    Meaniebrit

    Hallo!

    Habe ja hier im Forum schon öfter mal gehört / bzw. gelesen, daß man beim Hokkaido die Schale einfach dran lassen und mitverwenden kann. Habt Ihr das bei dieser Suppe auch gemacht? Ich möchte sie nämlich heute Abend gern kochen und bin ja doch ein wenig schissig... mein Hokkaido ist so "hartschalig".... :confused:

    LG
    Brit :)
     
    #17
  18. 16.10.08
    kriki
    Offline

    kriki

    Hallo Brit,

    Du kannst die Schale auf jeden Fall dran lassen. Durch das Kochen wird sie weich.Vielfach wird auch der Tip gegeben, ihn vor dem Zerkleinern in den Backofen zugegeben. Da wird er dann auch schön weich und man hat nicht den Kraftakt beim Zerkleinern.
     
    #18
  19. 16.10.08
    Meaniebrit
    Offline

    Meaniebrit

    Hallo Kriki,

    vielen Dank für die Antwort, hat alles super geklappt (der Kürbis ließ sich auch ohne Backofen gut zerteilen) und es war seeeeeehr lecker!!
    Habe den Rest eingefroren, da habe ich dann gleich mal ne feine Vorsuppe... =D

    LG
    Brit :p
     
    #19
  20. 16.10.08
    kriki
    Offline

    kriki

    Hallo Brit,

    immer wieder gerne. Hauptsache es hat geschmeckt.
     
    #20

Diese Seite empfehlen