Kugeln filzen und dann?

Dieses Thema im Forum "Hobbys" wurde erstellt von millo1971, 04.05.09.

  1. 04.05.09
    millo1971
    Offline

    millo1971

    Hallo ihr Lieben!
    Ich hab gestern mit meinen Kindern schöne bunte Kugeln in der Größe von Hasel- bis Walnuß gefilzt und trocknen lassen.
    Jetzt hab ich sie eben auf eine dünne Lederschnur gefädelt und nu sehen sie teilweise wie Feigen, teilweise wie Säulenteile aus?
    Und nicht immer hält die äußere Schicht, sondern wickelt sich ab...
    Was haben wir falschgemacht?
    Hätten wir von Anfang ein Loch reinfilzen müssen, wenn ja, wie geht das?
    Vielen Dank schon mal für eure Hilfe....
     
    #1
  2. 04.05.09
    gabypsilon76
    Offline

    gabypsilon76

    Hallo Millo!

    Wenn die "äußere Schicht" nicht hält, dann sind die Kugeln nicht fertig gefilzt. Vielleicht tust du sie in einem Wäschesäckchen in die nächste Buntwäsche dazu. Dann sollten sie fertig sein. Am besten ist es, du legst die Wollfasern spinnwebenartig übereinander (Wollfasern vom Kammzug rupfen, in die erste Faser einen Knoten machen und um diesen knoten die übrigen Fasern legen. Dabei immer mit Seifenlauge glatt streichen).
    Löcher kriegt man durch Bohren rein. Wenn die Kugeln sehr fest und groß sind, kann man sie auch naß einfrieren und dann mit dem Akkubohrer ein Loch durchbohren.
     
    #2
  3. 04.05.09
    millo1971
    Offline

    millo1971

    Hallo gabypsilon76!
    Danke für den Tipp mit dem Säckchen.... werd ich testen.
    Ich glaub, ich war zu ungeduldig....
    Ich setz mich gleich noch mal ans nachfilzen, denn für die Kette gab es beim Einkaufen viele tolle Kommentare.....
     
    #3
  4. 12.05.09
    Biesi
    Offline

    Biesi

    Hallo zusammen,

    muss mal blöd dazwischen fragen. Das Nassfilzen funktioniert nur mit richtiger Schurwolle, nicht mit der Märchenwolle, die überall verkauft wird, oder? Welche Seife muss man dazu nehmen?

    War am Wochenende auf einem Markt und hab da ein paar tolle Sachen aus Filz gesehen, die ich jetzt auch gerne mal probieren würde. Im Urlaub hätt ich da ein bisschen Zeit zum Ausprobieren.
     
    #4
  5. 12.05.09
    millo1971
    Offline

    millo1971

    Hallo Biesi!
    Ich hab im Handarbeitsladen nach Wolle zum Filzen gefragt und da haben die mir dann so zum Zupfen Wolle gegeben und ich hab die Jemako Flüssigseife genommen, aber es geht auch jede andere Seife....[​IMG]
    Heute hat eine Kundin meine Kette bewundert und gesagt: Wissen sie, daß so eine Kette nebenan für fast 30 Euro im Geschäft verkauft wird....
    Da war ich echt baff.... und dabei hat es mir und den Kindern total viel Spaß gemacht.....
     
    #5
  6. 12.05.09
    gabypsilon76
    Offline

    gabypsilon76

    Hallo Biesi!

    Märchenwolle wird wohl pflanzlich gefärbt und verliert durch das daraus resultierende Erhitzen einen Großteil ihrer Filzeigenschaften. Auch bei Schurwolle sind die Filzeigenschaften recht unterschiedlich. Ich kaufe am liebsten bei www.Wollknoll.eu ein, die haben gute Qualiltät und sind günstig. Im Bastelladen ist Filzwolle ja meistens superteuer.
    Im Prinzip kannst du jede beliebige Seife nehmen. Je mehr du allerdings filzt, desto mehr wirst du eine rückfettende Seife zu schätzen wissen (toll ist zB gute Olivenölseife, danach sind die Hände superzart!).
     
    #6
  7. 12.05.09
    Biesi
    Offline

    Biesi

    Hallo zusammen,

    vielen Dank für eure schnellen Antworten. Das ist ja mal wieder eine superinteressante Sache und ich sehe schon, ich muss mich da ein wenig mehr damit beschäftigen. Danke gabypsilon76, für den tollen Link. Da gibts ja tolle Sachen. Für den Urlaub wird das wohl nicht mehr reichen, aber ich hab den Link auf jeden Fall schon abgespeichert.

    Sandra, hast Du vielleicht ein Bild von Deiner Kette? Bin jetzt total neugierig geworden. Bei der Kette, die ich am Wochenende gesehen hatte, waren in der Mitte zwei gefilzte Rosen und die Kette selbst war dann mit Perlen gemacht. Hat auch toll ausgesehen.
     
    #7
  8. 12.05.09
    arantxa
    Offline

    arantxa

    Hallo,

    ich hab mal in einem Filzkurs eine Kette gemacht, da nahmen wir Schmierseife!
    Die Kette ist super schön, aber sie kratzt mir am Hals!

    Liebe Grüße Inge :dog:
     
    #8
  9. 12.05.09
    millo1971
    Offline

    millo1971

    Hallo Biesi!
    Ich mach morgen mal ein Bild....
     
    #9
  10. 13.05.09
    gabypsilon76
    Offline

    gabypsilon76

    Hallo!

    Für Ketten lohnt es sich, die teurere Merinowolle zu nehmen. Die kratzt nicht ganz so sehr am Hals....
     
    #10
  11. 13.05.09
    Biesi
    Offline

    Biesi

    Hi zusammen,

    freu mich schon aufs Bild. Ich war heute nämlich bei Obi und hab da in der Bastelabteilung mal nach Wolle geschaut, hab aber nicht damit gerechnet dass die das auch haben. Aber ich hatte Glück und hab dort tatsächlich Schurwolle gefunden. Freu :). Die nehm ich mit in den Urlaub und vielleicht kann ich euch dann auch mal bald ein schönes Bild zeigen.
     
    #11
  12. 13.05.09
    millo1971
    Offline

    millo1971

    Hallo Biesi!
    Hier kommt das Bild, hat gerade mein Sohn geschossen:
    [​IMG]
     
    #12
  13. 14.05.09
    Biesi
    Offline

    Biesi

    Hi Sandra,

    wow, die Kette ist superschön. Die Farbzusammenstellung ist toll. Gefällt mir echt gut. Mal sehen ob ich auch sowas hinbekomme. Das sind total meine Farben. Worauf hast Du die aufgefädelt?
     
    #13
  14. 14.05.09
    millo1971
    Offline

    millo1971

    Hallo Biesi!
    Das ist eine Wachskordel (z.B. von Gütermann creativ) aus dem Bastelladen, gibt es in verschiedenen Farbe, einfach mal nachfragen.

    Da ziehe ich sonst meine Holzperlen drauf auf.
     
    #14

Diese Seite empfehlen