Kumquat-Likör mit Cognac

Dieses Thema im Forum "Kalt mit Alkohol" wurde erstellt von JuttaW, 10.08.08.

  1. 10.08.08
    JuttaW
    Offline

    JuttaW Hexe im Lkr. Karlsruhe

    Hallo,

    ich habe heute einen Kumquat-Likör mit Cognac angesetzt und möchte Euch natürlich das Rezept nicht vorenthalten:

    Zutaten:

    • 500g Kumquats (Zwergorangen)
    • 500g Kandis
    • 2 Nelken
    • 1 Zimtstange
    • 1 Flasche Cognac oder Weinbrand (0,7 l)

    Zubereitung

    Den Kandis im Tm zerkleinern. Die Kumquats waschen, trockenreiben und mehrmals einstechen (geht ganz schnell mit einer Fleischgabel). Mit dem zerkleinerten Kandis, Nelken und Zimtstange in ein verschließbares Glasgefäß (ca. 1,5 1 Inhalt) mit weiter Öffnung füllen. Cognac oder Weinbrand zugießen. Verschließen.
    Likör bei Zimmertemperatur ca. 4 Wochen durchziehen lassen. Gelegentlich schütteln.
    Liköransatz durch ein Sieb gießen. Dann einen Trichter mit Mull auslegen und den Likör in eine Karaffe füllen. Gut verschließen und etwa 1 Monat ruhenlassen.
    Die Zutaten reichen für ca. 1,25l.

    [​IMG]


    Anstelle der Kumquats kann man natürlich auch Bio-Orangen verwenden.




    [​IMG]
     
    #1
  2. 24.08.08
    JuttaW
    Offline

    JuttaW Hexe im Lkr. Karlsruhe

    AW: Kumquat-Likör mit Cognac

    Hallo,

    heute habe ich einen Tipp entdeckt, den ich Euch gerne weitergeben möchte:
    Nach dem Reifeprozess die Orangen nicht wegwerfen, sondern in ein kleineres Glas geben, in dem sie sehr eng liegen. Je nach Bedarf, werden dann Stücke abgeschnitten und gehackt (im TM) und als Kuchenwürze oder zum Verfeinern von dunklen Bratensoßen verwendet.
     
    #2
  3. 16.12.08
    Texasfan
    Offline

    Texasfan

    Hallo Jutta,

    sag mal, hast du die Bioorangen in Stücke geschnitten?

    Ich wollte jetzt die ganzen Orangen in ein großes Glas füllen, mit Nelken spicken und dann weiter wie in deinem Rezept.

    Wäre schön, wenn du dich meldest, denn der Likör muß ja einige Wochen durchziehen.
     
    #3
  4. 16.12.08
    JuttaW
    Offline

    JuttaW Hexe im Lkr. Karlsruhe

    Hallo nach Unterfranken,

    ja ich habe die Orangen in Scheiben geschnitten, ich denke jedoch, dass es auch mit ganzen Orangen funktionieren müsste.
     
    #4
  5. 16.12.08
    bittersweet
    Offline

    bittersweet "Reiskorn"

    Hallo Jutta,

    vor ein paar Jahren habe ich mal solch einen Likör mit frisch gepresstem O-Saft getrunken.
    Dein Rezept erinnert mich ganz stark daran, nur anders gewürzt.
    Dort wurde, laut Aussage des Machers, mit aufgelöstem/gekochtem Rohrzucker vorgearbeitet...Orangen frisch gepresst und das ganze nur 2-5 Tage zusammen mit dem Alkohol in den Kühlschrank gestellt.
    Was meinst Du wieviel O-Saft würdest Du zu dem Weinbrand geben??
    Rohrzucker würde ich die selbe Menge nehmen wie der Kandis.
    Ich wäre mal glücklich über eine schnelle Likör-Variante.


    Grübelnde Grüße, Kirsten
     
    #5
  6. 27.06.11
    JuttaW
    Offline

    JuttaW Hexe im Lkr. Karlsruhe

    Hallo zusammen,

    bei uns sind wieder einmal reife Kumquats am Bäumchen und bevor unser kleiner Enkel alle abgepflückt und zerquetscht hat, werde ich die Kumquats lieber zu Likör verarbeiten.
     
    #6

Diese Seite empfehlen