Kurz zur Aufbewahrung von Bärlauch!

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von lilo&stitch, 01.04.07.

  1. 01.04.07
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    Aufbewahrung:

    Frische Blätter tropfnass in einen Gefrierbeutel legen. So halten sie sich im Kühlschrank etwa 3 Tage.
    Oder:
    fein hacken und einfrieren. Dabei verlieren die Blätter aber an Aroma.

    Grüße Tani
     
    #1
  2. 01.04.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Kurz zur Aufbewarung von Bärlauch!

    Hallo Tani,

    danke für diese Tipp.

    Hab auch schon überlegt, wie ich den Bärlauch, außer einfrieren, länger aufheben soll.
     
    #2
  3. 06.04.09
    Waldbeere 40
    Offline

    Waldbeere 40 *

    Hallo Tani,
    ich mache daraus Bärlauchpesto.
    Das ist ein Jahr haltbar und ich verwende es für Kräuterbutter
    oder Bärlauch-Spätzle.
     
    #3
  4. 06.04.09
    Sigrid
    Offline

    Sigrid Aida

    Hallo,:love4:

    ist Bärlauch denn jetzt schon da?:confused:

    Ich hab keinen Garten, wo kann ich es bekommen?:confused:

    Welchen Geschmack hat Bärlauch?:confused:

    Wofür gebraut ihr es? :confused:

    Gruß Sigrid
     
    #4
  5. 07.04.09
    latina
    Offline

    latina

    Hallo Sigrid, :p

    in manchen Lebensmittelläden gibt es ihn bereits.

    Praktischer finde ich jedoch, in ihm Topf im Gartenhandel zu holen -bei Dehner z.B. habe ich ihn heuer da schon entdeckt. Man kann ihn dann weiterzüchten, z.B. in Kübeln oder Balkonkästen. ;)
     
    #5
  6. 07.04.09
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo,
    ja, Bärlauch gibt es auf dem Großmarkt ganz frisch und sollte auch im Obst- und Gemüsegeschäft angeboten werden. Das 100g-Bündel gibt es bei mir für 2€.
    Töpfe gibt es auch, aber man kann da ja nur 5 Blätter ernten, dann muss man bis zum nächsten Jahr warten:-( Im Übrigen blühen die meisten Töpfe bereits, dann wird der Bärlauch etwas bitter.
    Für den Verkauf stelle ich den Bärlauch ins Wasser und besprühe ihn oft mit Wasser oder gönne ihm ab und zu ein Tauchbad. Zu Hause dann im feuchten Küchenkrepp in eine Plastiktüte, da bleibt er noch 1-3 Tage frisch.
    Ein Tipp: kleingeschnittener Bärlauch mit kleingeschnittenem jungen Spinat mischen und nur mit Zitronensaft, Öl und Pfeffer und Salz als Salat zubereiten. Oder im TM zusammen mit Radieschen fein hacken und mit frischkäse oder Quark als Dipp zubereiten.
     
    #6
  7. 07.04.09
    simone3770
    Offline

    simone3770

    Hallo Sigrid
    Bärlauch geht in die Richtung Knoblauch du mußt mal hier in der Suche schauen hier gibt es jede Menge Rezepte für Bärlauch.
    Wir haben hier in der Gegend ein Bärlauch Paradies und ich habe immer Bärlauch-Pesto da.

    Gruß Simon
     
    #7
  8. 07.04.09
    millo1971
    Offline

    millo1971

    Hallo!
    Ui, Andrea, dann hab ich gestern ja ein Schnäppchen gemacht, NORMA hatte den Bärlauch für 99 Cent je 100 Gramm, dann mach ich mich nachher nochmal auf den Weg und hol noch welchen....Öl hab ich schon angesetzt und auch Butter gemacht, als nächstes kommt dann die Paste dran.....
     
    #8
  9. 07.04.09
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo Sandra,
    klar, ich bin ja auch kein Supermarkt, sonden ein gaaaaanz kleiner Gemüseladen!! Diese Preise kann ich leider nicht halten......
     
    #9
  10. 07.04.09
    Texasfan
    Offline

    Texasfan

    Hi zusammen,

    wer von euch hat schon Bärlauch getrocknet? Ich meine jetzt aber den Dörrautomat?
    Im letzten Jahr hatte ich die Blätter aufgehängt. Sie haben aber dann total an Farbe verloren und wurden zwar trocken aber gelb.
    Deshalb wollte ich es in diesem Jahr mal mit dem Dörrautomaten probieren.
     
    #10
  11. 07.04.09
    Kleckser
    Offline

    Kleckser

    Hallo Texasfan,
    Bärlauch weiß ich jetzt nicht, aber ich habe mal Wolfsengel einen Link von einem englischsprachigen Blog geschickt bei dem Basilikum-Blätter getrocknet wurden (toll, den Link habe ich natürlich gerade nicht parat *grummel* .. kann ich aber dann noch nachreichen). Das mit dem Basilikum habe ich jetzt deshalb geschrieben, weil ich dachte, dass Basilikum sich nicht gut zum Trocknen eignet (wie eben auch Bärlauch).
     
    #11
  12. 07.04.09
    Sigrid
    Offline

    Sigrid Aida

    Hallo ihr Lieben,

    danke für eure Antworten.

    gleich morgen werd ich aufmerksam durch die Gemüseläden gehen, denn ich möchte auch gerne die Pesto machen.

    Nochmals Danke.

    Gruß Sigrid
     
    #12
  13. 06.05.09
    Spukal
    Offline

    Spukal

    Hallo Texasfan,

    man sagt zwar, Bärlauch soll man nicht trocknen. Ich mach es schon und ich nehme den getrockneten Bärlauch dann für selbstgebackenen Bärlauchsemmeln. Meine Freunde sind beim Grillen ganz wild darauf.

    Ich schneide ihn klein und lege ihn in eine Schachtel oder auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech, die ich dann am Dachboden stehen lasse. Trocknen auf keinen Fall in der Sonne. Der Bärlauch bleibt bei mir so schön grün.

    Das mache ich, seit ich mal getrockneten Bärlauch gekauft habe und für die Semmeln verwendet habe. Durch den Teig wird der Bärlauch wieder etwas feucht und kann so Aroma entfalten.

    Wie das Trocknen im Dörrautomaten wird kann ich Dir leider nicht sagen.
     
    #13
  14. 06.05.09
    Texasfan
    Offline

    Texasfan

    Hallo Diana,

    schön dass du den Thread nochmal nach oben geschuppst hast.
    Ich habe inzwischen schon meinen Bärlauch im Dörri getrocknet.
    Ging echt super, ganz einfach. Wie bei normalen Kräutern auch.
    Auch die Farbe ist ganz toll erhalten geblieben.
    Ich hab die Blätter nach dem Trocknen einfach zwischen den Händen gerieben und dann in Gläser gefüllt.

    Hatte ganz vergessen es hier reinzuschreiben.;)
    Jaja, die Frauen über 40.......
     
    #14
  15. 28.04.10
    eifelhexe5
    Offline

    eifelhexe5

    Bärlauch trocknen

    Hallo Texasfan,

    wie hast Du den Bärlauch den im Dörrautomat getrocknet? Temperatur, Dauer?
    Würde ich nämlich auch gerne versuchen.

    LG Gabi
     
    #15
: bärlauch

Diese Seite empfehlen