Kuskus mit Dörrobst

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von km62, 17.08.04.

  1. 17.08.04
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    Statt eines Kommentars: Einfach kosten!

    Kuskus mit Dörrobst

    200 g Marillen (Aprikosen) -- getrocknet
    50 g Rosinen
    2 TL Zitronenschalen
    1 EL Zucker
    125 ml Zitronensaft
    4 Gewürznelken
    100 g Honig
    200 g Dörrzwetschken -- weich, ohne Stein
    80 g Mandelblättchen
    400 ml Milch
    2 Zimtstangen -- oder 3, je 8 cm
    250 g Kuskus, instant
    80 g Butter
    1 TL Gemahlener Zimt
    2 TL Staubzucker

    Marillen und Rosinen in 1 Liter lauwarmem Wasser einweichen und 2-3 Stunden quellen lassen.
    Zitronenschalen mit Zucker mischen und zugedeckt zur Seite stellen.
    Zitronensaft mit Nelken, Honig und Einweichwasser der Trockenfrüchte im Mixtopf 5-8 Min./100°C/Stufe 1 und zum Kochen bringen. Eingeweichte Früchte und Dörrzwetschken dazugeben und 4-5 Min./90°C/Stufe 1 kochen.
    Zugedeckt 20 Min./Stufe 1 ausquellen lassen.

    Mandelblättchen in einem Pfännchen ohne Fettzugabe goldbraun rösten und abkühlen lassen.

    Milch mit den Zimtstangen aufkochen und Kuskus nach dem Grundrezept http://www.wunderkessel.de/forum/viewtopic.php?t=4712 damit zubereiten.

    Butter schmelzen. Fertigen Kuskus mit zwei Gabeln lockern, in eine Schüssel geben und mit Zitronenschalenmischung, Mandeln und flüssiger Butter mischen. Alles auf eine gewärmte Platte häufen, mit Zimt-Puderzucker besieben, mit einigen abgetropften Früchten und Zimtstangen dekorieren. Dörrobst separat servieren.

    Getränk dazu: Pfefferminztee
     
    #1

Diese Seite empfehlen