Labane= orient. Frischkäse aus Joghurt

Dieses Thema im Forum "Brotaufstriche: herzhaft vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Berenike, 21.05.07.

  1. 21.05.07
    Berenike
    Offline

    Berenike

    Hallo miteinander,
    ich kopiere hier mal mein Rezept aus einem anderen Frischkäse-Thread... damit es nicht "untergeht"- wäre schade darum=D

    ich mache seit neuestem meinen Frischkäse auch selber... aus Joghurt...
    Das Rezept kenne ich aus Israel.. heisst dort Labane..

    Mein Favorit ist der 10%ige "Türkenjoghurt" Gazi, den es bei uns mittlerweile auch bei Edeka gibt..

    Ich mache es folgendermassen:

    Labane:

    -Garkörbchen mit Tuch oder Haushaltspapier auslegen
    - 1kg Gazi-Joghurt, 10%, mit 1TL Salz vermischen
    - einfüllen, Garkorb in grösseres Gefäss stellen
    - über Nacht oder länger im Kühlschrank die Molke ablaufen lassen
    - ich fülle den so entstandenen Frischkäse in eine Puddingform und stürze ihn...
    - schmeckt gut, sieht schön aus...
    - die Molke kann man zum Brotbacken verwenden...
    __________________
     
    #1
  2. 23.05.07
    juditmaria
    Offline

    juditmaria Juditmaria

    AW: Labane= orient. Frischkäse aus Joghurt

    Hallo Berenike,

    schön, daß Du dieses Rezept eingestellt hast. Das Ablaufen der Molke mache ich oft mit normalem Joghurt, wenn ich es etwas dicker möchte. Dann ersetze ich die abgelaufene Molke durch 1 Eßlöffel Olivenöl.

    Wieviel Frischkäse erhält man denn mit 1 kg Joghurt? Da kann man dann auch noch frische Kräuter unterrühren. Mmmhh

    LG,

    Jutta
     
    #2
  3. 23.05.07
    hamburgerdeern
    Offline

    hamburgerdeern

    AW: Labane= orient. Frischkäse aus Joghurt

    Hallo, Berenike,

    ja, abgetropften Joghurt kenne ich auch. Hatte mal aus den USA einen Joghurt-Seiher mitgebracht aber längst versust. Die Idee mit dem Garkörbchen ist ja genial. Da ich meine Küche nie heize, könnte ich den Joghurt über nacht oder länger direkt in den TM einhängen. Klasse, die Idee, vielen Dank!

    Beste Grüße

    Jutta
     
    #3
  4. 23.05.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Labane= orient. Frischkäse aus Joghurt

    Hallo Berenike,

    wir haben sogar extra ein "JoghurtMolkeAbtropfKüchentuch" ... ;) ... zusammengenäht und lassen den 3.5%igen Naturjoghurt da abtropfen.

    Mit dem 10%igen, da kam ich noch gar nicht auf die Idee....weil der ja so Molkehaltig nicht ist.... dachte ich wenigstens... ;)...
    mal schauen... wie es passt... dann werde ich das austesten.

    Wie ist die Konsistenz, des gewonnenen Frischkäses, eher fest, weich, schnittfest...?

    Grüßle Gaby :sunny:

     
    #4
  5. 23.05.07
    Berenike
    Offline

    Berenike

    AW: Labane= orient. Frischkäse aus Joghurt

    Hallo miteinander=D,

    schön, dass das Rezept so gut ankommt=D
    Mich hat schon immer gestört, dass im fertigen Frischkäse so viel Chemie steckt. Da ist mir dieses Rezept eingefallen...

    @juditmaria: gewogen habe ich den Frischkäse noch nicht, schätze aber, dass etwas 250 ml Molke ablaufen...

    @hamburgerdeern: ja, 1kg Joghurt passt genau in das Garkörbchen und das wiederum in die T*pperschüssel für das Handrührgerät...

    @kegala: gute Idee, das mit dem Tuch. .. werde mal meine Tochter beaufragen, mir so eins zu nähen..
    Die Konsistenz ist schon fest, aber nicht zu kompakt..Schwierig zu beschreiben, einfach ausprobieren.
    Ich denke, wenn man noch "Druck" ausübt, läuft noch mehr Molke raus..

    Der Gazi ist auch mein Lieblingsjoghurt für Tsatsiki. Dann aber nicht abgetropft...=D
     
    #5
  6. 23.05.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Labane= orient. Frischkäse aus Joghurt

    Hallo Berenike....

    na sowas... ich nehme auch den Gazi für mein Tzatziki... ;)

    Also gut... ich werde den Frischkäse bei Gelegenheit antesten.... und dann ... natürlich .... berichten.... :happy3:

    :wave: Gaby :sunny:
     
    #6
  7. 23.05.07
    Berenike
    Offline

    Berenike

    AW: Labane= orient. Frischkäse aus Joghurt

    Hallo Gaby,
    =D
     
    #7
  8. 23.05.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Labane= orient. Frischkäse aus Joghurt

    ... eben kommt meine Tochter und sagt...
    ich geh' einkaufen... brauchsch was? ...

    Hajoooo... hab' ich gesagt... fahre beim "Türkenlädele" vorbei und bringe mir Joghurt... ich möchte was ausprobieren...

    tja... so schnell kann es gehen... =D

    Ich merke schon.... heute abend habe ich volles Programm... :-O ... ;)

    - Kichererbsen zum keimen aufsetzen
    - Milchreiseis herstellen
    - Frischkäse vorbereiten
    - ja und kochen tue ich ...*räusper*... öööhm ich meine natürlich mein TM .... später auch noch... :cool:

    lieben Gruß
    Gaby :sunny:
     
    #8
  9. 24.05.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Labane= orient. Frischkäse aus Joghurt

    Hallo Berenike,

    ich kann vermelden...
    einen Geeenialen Frischkäse habe ich gezaubert... Dank Deiner Anregung... suuuper... :finga:

    Heute gab es "Kesselfrühstück... =D "

    Rosenblüten-Gelee
    Vollkornbrot
    Rote-Linsen-Aufstrich
    Frischkäse
    Salatgurke
    *lecker*lecker*

    aus 1000 Gramm Joghurt bekam ich ca. 465 Gramm Frischkäse

    Vielen Dank und lieben Gruß
    Gaby :sunny:



     
    #9
  10. 25.05.07
    Berenike
    Offline

    Berenike

    AW: Labane= orient. Frischkäse aus Joghurt

    Hallo Gaby=D,

    ;)

    Deine "Tuchkonstruktion" sieht ja interessant aus...=D
     
    #10
  11. 25.05.07
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    AW: Labane= orient. Frischkäse aus Joghurt

    Guten Morgen,

    toll dieser Frischkäse. Was kostet denn der Joghurt beim Türken ? In der Ede++ ist er ja gerade nicht so billig. Bei uns kostet der 2 Euro.
     
    #11
  12. 25.05.07
    hamburgerdeern
    Offline

    hamburgerdeern

    AW: Labane= orient. Frischkäse aus Joghurt

    Hallo, Kegala,

    lässt Du die Molke "ins Nichts" laufen, d.h. entsorgst Du sie direkt? Ich würde ja ein Gefaß drunterstellen und die Molke auffangen. Die kann man zum Baden benutzen, man kann sie aber natürlich auch trinken. Ist ja sehr gesund.

    Aber Deine Hängekonstruktion ist schon genial, Hut ab!

    Beste Grüße


    Jutta
     
    #12
  13. 25.05.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Labane= orient. Frischkäse aus Joghurt

    Ja Jutta... ich habe die Molke ins nichts laufen lassen.... mir stand der Sinn grad nicht nach gesund... ;) =D ;) ... will damit sagen... ich hatte momentan keine Verwendung für Molke... und trinken wollte ich auch nicht... ;)

    Aber sicher kann ein Schüsselchen drunter gestellt werden... und dann die Molke, es waren bestimmt 500 ml weiterverwendet werden.... :)

    *lächel* Berenike ... es ist einfach ein Geschirrhandtuch zum Dreieck zusammengenäht...
    und dann, mit dem Zipfel, an der Wisch&WegHalterung aufgehängt... :)

    @ Uschi, leider kann ich Dir wegen des Preises keine Auskunft geben...
    keine Ahnung was meine Tochter bezahlt hatte...
    2 Euro für 1000 Gramm Joghurt finde ich jetzt sooo teuer nicht... gut.... es gibt natürlich auch schon Joghurt für 19 cent...150 Gramm ... allerdings haben die keine 10 %


    :wave: und lieben Gruß
    Gaby :sunny:
     
    #13
  14. 31.05.12
    Margit010970
    Offline

    Margit010970

    Hallo Berenike,

    hab mal Dein Rezept "missbraucht" und mit meinem selbst hergestellten Joghurt (laktosefreie 1,5 % Milch) und zusätzlich einer TK-Kräuter-Mischung herum experimentiert. Raus kam ein sehr leckerer Kräuter-Frischkäse.
    Da mir die anderne Frischkäse-Rezepte hier alle bissl zu mächtig sind, und ich meinen Joghurt eh selbst mache, ist das eine leckere und fettarme alternative Alternative.

    LG Margit
     
    #14
  15. 04.06.12
    Federle
    Offline

    Federle

    Hallo Margit, du machst deinen Joghurt selbst? Wie?
    Ich bin so neugierig drauf, dass ich deine Antwort fast nicht erwarten kann.
    Bitte melde dich.
    Grüssle vom Federle
     
    #15
  16. 04.06.12
    Jujann
    Offline

    Jujann

    Hallo liebe Federle,

    ich bin zwar nicht Margit aber kann dir einen Tipp geben.Einen Thread über selber Joghurt herstellen gibt es hier im WK schon.Auch zur Käseherstellung meine ich mal was gelesen zu haben.Hast du es schon unter suchen probiert?Gib mal verschiedene Begriffe ein,vielleicht klappt es.Ich kann leider nicht verlinken,bin gerade dabei mir meinen PC untertan zu machen,aber das ist ein langer Weg.Viel Erfolg bei der Suche.
    Liebe Grüße

    jujann
     
    #16
  17. 04.06.12
    delphinfreak
    Offline

    delphinfreak delphinfreak

    Hallo,

    ich bin gerade auf diesen Thread gestoßen. Hat jemand Erfahrung wie lange sich der Frischkäse hält ? Ich bin alleine und würde notfalls lieber weniger Joghurt nehmen. Andererseits ist das große Gebinde natürlich preiswerter.
     
    #17
  18. 04.06.12
    Margit010970
    Offline

    Margit010970

    @ Delphinfreak

    Ich hatte aus 500 g Joghurt gemacht und der war nach 5 Tagen noch ok (dann aber aufgefuttert). In Joghurt ist ja jede Menge Molke, insofern wird das gar nicht so viel Frischkäse.

    LG Margit
     
    #18
  19. 05.06.12
    Kathi0580
    Offline

    Kathi0580

    Hallo,

    ja 500g sind wirklich nicht so wahnsinnig viel. Die Haltbarkeit ist nicht enorm, aber dafür ist ja auch kein Mist drin. Ich mache den auch meistens mit selbstgemachtem Joghurt.

    Was allerdings auch echt lecker ist: das Ganze aus Ziegenjoghurt zu machen. =D
     
    #19
  20. 05.06.12
    Margit010970
    Offline

    Margit010970

    @ Kathi

    machst du den Ziegenjoghurt auch selbst? Hab noch nirgendwo fertigen gesehen, hätte aber eine Freundin mit 100 Ziegen.

    LG Margit
     
    #20

Diese Seite empfehlen