Labskaus- Seefahrergericht

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von frimo, 01.03.12.

  1. 01.03.12
    frimo
    Offline

    frimo

    Labskauts

    Labskaus ist ein altes Seefahrergericht .
    Erst kochen wir ein Kartoffelpüree aus dem roten Grundkochbuch.
    Umfüllen.
    Jetzt eine Packung rote Beete auf St .5 Pürieren umfüllen.
    1Dose Cornedbeef auf St.5 Pürieren.
    Die rote Beete und das Kartoffelpüree dazu geben u.kurz auf St. 2 vermengen.
    Nach Geschmack noch ein Glas Kapern mit dem Sud zugeben.Kurz St.2
    Fertig!
    Original ißt man Spiegelei,Rollmops oder sauren Brathering und Gurken dazu.
    Sehr ,sehr lecker und dazu noch Günstig.
    Liebe Grüße Frimo
     
    #1
  2. 02.03.12
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Frimo,
    dieses rezept, ist das dann durch die rote Beete sehr rot?, dann essen es meine Herren Enkelsöhne nicht. Aber ich werde einfach nur 1/4tel Rezept machen, dann reicht es ja zum Probieren!

    LG Zuckerpuppe
     
    #2
  3. 02.03.12
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Hallo Zuckerpuppe,
    aussehen tut es in der Tat nicht gut,aber lecker ist es !
    Lieblingszitat meines Sohns für diese Optik:Haben wir das schon mal gegessen?":rolleyes: :p
    Rena
     
    #3
  4. 02.03.12
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    @Hallo Zuckerpuppe,

    die rote Bete gehört eigentlich zwingend da hinein, aber meine Schwägerin serviert die rote Bete immer separat dazu. Fand ich erst ungewöhnlich, aber schmeckt auch und Du hast nicht die rosa Färbung, wenn die Dich stört.
    Für mich waren die Kapern allerdings ungewöhnlich. Original gehören gewürfelte saure Gurken statt der Kapern hinein.



    @ hallo Frimo

    Wieso Kapern, ins Labskaus gehören doch Gurken rein? Mit saurem Brathering habe ich das auch noch nie gegessen.

    Ist das bei Euch eine andere Variante als bei uns?
     
    #4
  5. 02.03.12
    pussi
    Offline

    pussi

    [HR][/HR]Hallo Zuckerpuppe,
    ich bin ein Bremer Mädchen, bei uns hat es Labskaus öfters gegeben. Wir haben die Rote Beete dazu gegeben
    als Salat, das sieht auf alle Fälle besser aus und meiner Meinung nach schmeckt es auch besser. dazu gab es entweder Matjes, oder Spiegelei mit einer eingelegten Gurke. Die Hamburger mengen die Rote Beete mit rein, ich finde, es sieht nicht so gut aus. LG pussi
     
    #5
  6. 02.03.12
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Merlinchen,
    es geht nur um das Aussehen, die Kinder sind da manchmal so extrem. Sie essen auch keine rote Beete Suppe. Auch wenn ich sie noch so schön rede, wie gesund usw .

    Schönen Tag an Dich!

    LG Zuckerpuppe
     
    #6
  7. 02.03.12
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo frimo,

    Labskaus (wir schreiben das immer ohne t
    :-O) habe ich erst am Mittwoch gekocht! =D Ist immer wieder lecker! Ich mache es so ähnlich wie in diesem Rezept. :p
     
    #7
  8. 02.03.12
    üdi
    Offline

    üdi Üdi

    Hallo zusammen!
    Komme auch aus der Nähe von Bremen :rolleyes: und wir gehören auch zu den Fans von Laubkaus.
    Bei dem Gedanken, das Cornedbeef kalt zu schreddern, schüttelt es mich etwas. :eek:
    Ich koche einfach Salzkartoffeln, erhitze anschließend das Cornedbeef mit etwas Brühe und gebe anschließend die Kartoffeln dazu. Rote Beete gibt es separat dazu, genau so wie saure Gurken und natürlich das Spiegelei.
     
    #8
  9. 02.03.12
    frimo
    Offline

    frimo

    Hallo an alle Hexchen, das Labskaus ist recht kräftig in der Farbe und nicht so rosa wie aus der Dose.Ich wünsche allen viel Spaß beim ausprobieren.Liebe Grüße Frimo
     
    #9
  10. 02.03.12
    Anne
    Offline

    Anne

    Hallo,

    da gibt es wohl soviele Rezepte, wie Seefahrer.
    Ich habe das T aus der Überschrift entfernt, das erleichtert die Suche.:p
     
    #10

Diese Seite empfehlen