Frage - Lachs im Blätterteig

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von alex70, 29.11.07.

  1. 29.11.07
    alex70
    Offline

    alex70

    Hallo,

    hat von euch schon einmal jemand Lachsfilet im Blätterteig gemacht?
    Wenn ja, könnt ihr mir euer Rezept bitte verraten?
     
    #1
  2. 29.11.07
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    AW: Lachs im Blätterteig

    Hallo Alex,

    da schließe ich mich doch gleich an.
     
    #2
  3. 29.11.07
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    AW: Lachs im Blätterteig

    Hallo,
    ich mache den Lachs im Blätterteig immer nach diesem Rezept:

    Blätterteig aus dem Kühlfach nehmen ( ich nehme immer die Rollen)
    Mit dem TM eine Farce aus:
    200 gr. Räucherlachs
    ca. 100 gr. Frischkäse
    etwas Dill, Salz und weisser Pfeffer, einem Schluck Cremefin*
    kurz mixen, kann ruhig cremig werden.

    4 Lachstranchen frisch oder TK

    Blätterteig in 4 Stücke teilen und mit der Farce bestreichen, den rohen Lachs drauf packen, auf den Lachs nochmals etwas Farce, anschließend ein Päckchen machen und das Blätterteigpaket mit Eigelb bestreichen. Bei der Füllung kann man auch varieren, manchmal nehme ich zusätzlich noch Blattspinat (TK) den muss man auf jeden Fall gut ausdrücken (damit er nicht so durchsuppt) und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Ich schichte den Spinat zwischen die Farce und den Lachs.
    Im Backofen dann bei 200 Grad ca. 20 Minuten auf der mittleren Schiene fertigbacken. Damit die Päckchen nicht aufgehen, lege ich sie immer mit der Naht nach unten. Wenn Gäste da sind, steche ich auch dem Blätterteig noch kleine Fische aus und verziere die Päckchen damit. Dazu gibt es bei uns immer einen gemischten Blattsalat. Vielleicht hilft euch mein Rezepttipp weiter.
     
    #3
  4. 30.11.07
    alex70
    Offline

    alex70

    AW: Lachs im Blätterteig

    Hallo Susasan,

    vielen Dank, hab es mir gerade ausgedruckt und werde es dann mal ausprobieren =D
     
    #4
  5. 01.12.07
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    AW: Lachs im Blätterteig

    Hallo Susasan,

    auch von mir ein DANKESCHÖN für das Rezept.
     
    #5
  6. 01.12.07
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    AW: Lachs im Blätterteig

    Hallo Susasan!

    Schon gespeichert, möchte ich auch mal probieren!
    Danke fürs Rezept!
     
    #6
  7. 01.12.07
    alex70
    Offline

    alex70

    AW: Lachs im Blätterteig

    Hallo,

    heute Abend gibt es bei uns diesen Lachs im Blätterteig und ich bin schon ganz gespannt darauf ;)

    Werde dann Bericht erstatten =D
     
    #7
  8. 01.12.07
    alex70
    Offline

    alex70

    AW: Lachs im Blätterteig

    hi,

    hab jetzt doch noch mal eine Frage:

    Wie genau machst du diese Farce :confused::confused::confused::confused:. Hab so etwas noch nie im TM gemacht. Wie lange welche Stufe :confused::confused:
     
    #8
  9. 01.12.07
    odenwälderin
    Offline

    odenwälderin

    AW: Lachs im Blätterteig

    Hi Alex,
    probier einfach mal Stufe 6, wenn du´s feiner haben willst dann höher gehen...Die masse soll ja eigentlich nur streichfähig sein, also ähnlich einem Brotauftrich.
    Griens - du bist quasi mein Versuchskaninchen, wenn´s klappt sag bitte Bescheid, dann probier ich das auch mal ;)
     
    #9
  10. 01.12.07
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    AW: Lachs im Blätterteig

    Hallo Alex,
    Im roten Kochbuch ist ein Lachsaufstrich drin, da ich die Zwiebel nicht im Lachsaufstrich mag, pack ich erst den Lachs rein, 3 Sek. bei Stufe 4, dann den Frischkäse ( da kannst du nehmen was ihr gerne mögt, die Variante mit Meerrettich schmeckt auch gut, dann aber keinen Spinat) und mit Stufe 5 für 5 Sekunden fertigmixen. Ich linse danach kurz rein und packe mit dem Spatel den Rest ans Messer und lasse evtl. nochmals kurz nachlaufen. Meist nehme ich die doppelte Menge an Zutaten, denn die Masse schmeckt auch superlecker zum Toastbrot, oder falls du dir schon den Happy Snack von T... angeschafft hast, kannst du die Masse zum Füllen der Kügelchen nehmen oder zu Pellkartoffeln, als Fingerfood auf den runden Pumpernickelchen und obendrauf noch etwas Räucherlachs, Dill und ein Eischeibe .... Wenn dir die Masse zu fein gerät, ist es auch kein Beinbruch, habe sie dann auch schon zum Füllen von Lachsmaultaschen genommen. Gutes Gelingen und hoffentlich schmeckt es euch auch so wie uns.
     
    #10
  11. 01.12.07
    alex70
    Offline

    alex70

    AW: Lachs im Blätterteig

    Hallo,

    so, habe ja für heute Abend den Lachs im Blätterteig gemacht.
    Also.............. da ich Angst hatte, das es mir zu fischig wird habe ich den
    Räucherlachs weggelassen und ich denke es war ein Fehler.
    Es war ein wenig zu fad obwohl ich noch den Lachs extra mit Aromat gewürzt habe. Meinem Mann, einem meiner Söhne ( der andere hat es verschmäht ), mir und meinem Papa ( auch ein Versuchskaninchen, Mama wollte nicht ) hat es trotzdem lecker geschmeckt.
    Es wird bald wieder ausprobiert aber dann mit dem Räucherlachs.
    Danke nochmals für das Rezept =D.
     
    #11
  12. 01.12.07
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    AW: Lachs im Blätterteig

    Hallo Alex,
    schade, dass es mit dem Rezept nicht ganz so geklappt hat. Der Räucherlachs ist schon wichtig, da er die Gewürze und auch die salzige Note mitbringt.
    Meiner Mutter fehlt bei dem Blätterteiglachs einfach der Geschmack, den ein angebratener Lachs hat. Für sie mache ich dann ein gebratenes Lachsfilet und backe ihr einfach Blätterteigstreifen mit, die kann sie dann als Beilage dazu knuspern.
    Falls dir die ganze Sache etwas zu trocken ist, kannst du auch eine Dillsauce dazu machen, ich nehme gerne eine helle Sauce und schmecke sie mit frischem Dill und Zitronensaft ab. Ich hoffe, der nächste Versuch trifft den Geschmack von dir und deiner Familie besser.
     
    #12
  13. 02.12.07
    alex70
    Offline

    alex70

    AW: Lachs im Blätterteig

    Hallo Susasan,

    auf jeden Fall kommt beim nächsten Mal der Räucherlachs dazu. Und ich bin mir sicher das es dann auch gewürziger ist ;).
    Ich werde dir dann wieder berichten :p.

    Aber vielleicht hat bis dahin Jutta, Tani oder Tanja es auch ausprobiert und berichten uns um ihren leckeren Lachs :rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes:
     
    #13
  14. 03.12.07
    odenwälderin
    Offline

    odenwälderin

    AW: Lachs im Blätterteig

    Huhu,
    ich hab vor, so ein ähnliches Rezept an Weihnachten zu machen, aus einer Kerner-Kochshow, hier:

    ZDF.de - Lachsforelle im Blätterteig

    Ich mach das mit Lachsschnitten für jede Person ein Päckchen...
    Berichte dann, wie´s geschmeckt hat ;)
     
    #14
  15. 10.12.07
    alex70
    Offline

    alex70

    AW: Lachs im Blätterteig

    Hallo,

    wollte euch meine Bilder vom Lachs im Blätterteig nicht vorenthalten ;)



    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG][​IMG]
     
    #15
  16. 10.12.07
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    AW: Lachs im Blätterteig

    Hallo Alex,
    dein Lachs sieht ja so richtig mmhhh aus - lecker, dein Blätterteig ist toll aufgegangen. Hoffentlich hat deiner Familie die zweite Version besser geschmeckt!;)
     
    #16
  17. 12.12.07
    alex70
    Offline

    alex70

    AW: Lachs im Blätterteig

    Hallo Susasan,

    das sind die Bilder von meiner Variante :rolleyes::rolleyes::rolleyes:. Ich habe die zweite Variante noch nicht probiert. Aber ich möchte sie dieses Jahr noch machen ;).
     
    #17
  18. 26.12.07
    odenwälderin
    Offline

    odenwälderin

    AW: Lachs im Blätterteig

    Huhu,
    wollte nur kurz berichten, dass mein Lachs super angekommen ist, die Soße dazu ist saugut....mit der Tomatengarnitur sah das ganze auch noch sehr hübsch aus.
    Hab die Farce aus Krabben gemixt, auch prima und den Blattspinat (TK) einfach kurz untergerührt.
    Frohes Fest allen noch
     
    #18
  19. 24.10.08
    dadi-dada
    Offline

    dadi-dada

    Hallo,
    heuet gab es bei uns den leckeren Lachs im Blätterteig. Allerdings habe ich bei der Farce einige Änderungen vorgenommen. Anstelle von Frischkäse nahm ich saure Sahne. Ich hatte nur 100gr. Räucherlachs und habe ein Döschen Krabben genommen. Es hat total suuuper geschmeckt. Vielen Dank für das tolle Rezept.
    Schönes Wochenende
    MARION
     
    #19
  20. 25.10.08
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Marion,
    wir mögen dieses Rezept auch sehr gerne.....was ich daran einfach klasse finde, ist, dass man das Rezept je nach Kühlschranksituation immer mal wieder anders variieren kann. Es geht relativ schnell und macht aber doch viel her....

    @Jutta...auch wenn es schon fast verjährt ist, klasse, dass es bei euch gut angekommen ist und herzlichen Dank für deine Rückmeldung...ich bin ja eher nur ein Rezeptausprobierer...aber ich arbeite immer mehr meiner erprobten Rezepte für den TM um...klappt nicht immer, aber essen konnte man es bisher meistens.
     
    #20

Diese Seite empfehlen