Lachs im Speckmantel,überbacken

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fisch" wurde erstellt von wormel, 10.12.05.

  1. 10.12.05
    wormel
    Offline

    wormel

    Hi,
    im Moment probiere ich Rezepte für Weihnachten aus.Das hier ist eins davon.Hab´s letzte Woche schon gemacht,lecker!!!!

    Lachs im Speckmantel,überbacken

    4 TK-Lachsfilets,je 125g,aufgetaut,
    4 Scheiben Schinkenspeck,
    1 kleine Zwiebel,
    125g Schmand,
    70g weiche Butter,
    Pfeffer,wenig Salz,
    je 1 Eßl. Dill und Petersilie,gehackt,
    Lachsfilet und Schinkenscheiben halbieren.Je 1 Stück Lachs in eine halbe Scheibe Schinken wickeln und in eine gebutterte Auflaufform setzen.
    Zwiebel 3 Sek./Stufe 5 hacken.Restliche Zutaten Stufe 6 unterrühren.
    Die Farce auf dem Lachs verteilen.
    Im vorgeheizten Ofen bei 200° 15-20 Minuten backen.

    Man kann das Gericht schon einige Stunden vorher vorbereiten und kurz vor dem Essen in den Ofen schieben.
     
    #1
  2. 11.12.05
    Nanu
    Offline

    Nanu

    Hallo wormel,

    hört sich ja interessant an... da meine Leutchen eigentlich keine Fischesser sind müsste sie das Gericht ja nicht gleich abschrecken ... mit dem Speckmantel =D
    Habe es gespeichert, wird bestimmt mal ausprobiert!
    Vielen Dank!
    Barbara
     
    #2
  3. 12.12.05
    Landhexe
    Offline

    Landhexe Inaktiv

    Hallo Wormel,

    das klingt extrem gut!!! :finga:
    Ich war am Wochende in einem sehr guten Lokal, und habe dort Zander im Speckmantel gegessen, ein Hochgenuß!! Also jetzt werde ich daheim mal mit Lachs und Deinem Rezept nachkochen.

    Landhexe :rolleyes:
     
    #3
  4. 20.12.05
    Küchensause
    Offline

    Küchensause Küchensause

    Hallo Wormel ! :p

    Habe mir Dein Rezept gespeichert und auch schon für eingekauft.
    Gibt es am 2. Weihnachtstag als Vorspeise.
    Da mein Besuch gerne Fisch isst, wird es sicherlich ein Treffer werden.

    Wünsche Euch Allen schöne Feiertage ,
    liebe Grüsse
    Küchensause :rolleyes:
     
    #4
  5. 21.12.05
    wormel
    Offline

    wormel

    Hi Küchensause,
    als Vorspeise würde ich aber nur ein halbes Filet pro Person rechnen.Es ist ja sehr üppig mit.Einfach die Filets halbieren und mit einer halben Scheibe Schinkenspeck umwickeln.
    Bei uns gibt´s den Lachs am 2. Feiertag als Hauptgericht. :wink:

    Ich wünsche Euch einen guten Appetit und schöne Feiertage.
     
    #5
  6. 29.12.05
    Küchensause
    Offline

    Küchensause Küchensause

    Hallo Wormel !

    Möchte mich nochmals für das tolle Rezept bedanken.
    Meiner Familie hat es am zweiten Feiertag sehr gut geschmeckt .
    Pro Person habe ich auch als Vorspeise nur ein halbes Filet berechnet.
    Wollten alle das Rezept haben und werde es sicherlich auch selber noch öfters machen.

    Wünsche Dir und Deiner Familie einen Guten Rutsch ins Jahr 2006.
    Liebe Grüße
    Küchensause :rolleyes:
     
    #6
  7. 30.12.05
    Neala
    Offline

    Neala

    Ein tolles Rezept

    habe es schon 2 mal gemacht, echt super.
    Nur etwas wenig Sauce, deshalb nehme ich statt des Butters noch einen Becher Sahne Cremefine von Rama.

    lg
    Sandra
     
    #7
  8. 30.12.05
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    Hallo, :lol:

    was habt Ihr zu dem Lachs-Speckmantel gegessen? :-O

    Röstis, Baguette, Reis?
     
    #8
  9. 30.12.05
    Anne
    Offline

    Anne

    Hallo Wormel,

    heute gab es bei uns dein leckeres Rezept, ich habe es etwas verändert und noch Lauch und Blattspinat dazugegeben es hat uns sehr gut geschmeckt, danke fürs Rezept.
    @ Dorilys ich hatte Salzkartoffel dazu.

    Liebe Grüße Anne :p
     
    #9
  10. 30.12.05
    wormel
    Offline

    wormel

    Hi Anne,
    das ist ja eine super Idee.Darauf wär ich gar nicht gekommen.
    Ich kann mir aber vorstellen,wie gut das geschmeckt hat.Mmmmhhhh...
     
    #10
  11. 30.12.05
    Anne
    Offline

    Anne

    Hallo Wormel,

    den angetauten TK Blattspinat habe ich mit Butter und 3-4 Scheiben Bacon in der Pfanne mit Butter schmurgeln lassen, bis das Wasser verdunstet war darauf habe ich den Lachs ebenfalls in Bacon gewickelt gesetzt die Zwiebel und 2 ST. Lauch habe ich im TM in etwas Öl angeschwitzt und 1 B. Schmand und 1P. 8 Kräuter dazugegeben Pfeffer und Salz dazu und über den Lachs gegeben und ab in den Backofen.
    Bei mir war es etwas Resteverwertung, aber ohne dein Rezept wäre mir das nicht eingefallen.

    Liebe Grüße Anne :p
     
    #11
  12. 30.12.05
    wormel
    Offline

    wormel

    Na,da ist ja noch so eine Nachteule hier,genau wie ich :wink:

    Danke für Deinen Tipp.Manchmal braucht man halt nur eine Anregung,dann fällt einem auch was ein.
     
    #12
  13. 07.03.06
    Wuddel
    Offline

    Wuddel

    Danke, Wormel,

    vorige Woche gab's endlich dein Rezept, obwohl ich es schon vor ewigen
    Zeiten ausgedruckt hatte und immer irgendwie wieder verschoben hatte :oops: (hab ständig vergessen, den Lachs vorher aus der Tiefkühltruhe raus zuholen :evil: ).

    Also, das Fisch so gut mit dem, ich hatte Bacon, zusammen passt,
    hätte ich nicht vermutet. Sehr, sehr lecker!!!!!!
    Ich hatte noch einige Kartoffelscheiben mit dazu gegeben. Allerdings
    hat's dann ewig gedauert, bis die gar waren........

    Grüße


    Wuddel
     
    #13
  14. 01.11.07
    Molinchen
    Offline

    Molinchen Niederbayern

    AW: Lachs im Speckmantel,überbacken

    Hallo Wormel,

    heute mittag gabs ganz spontan dein Lachsrezept. Eigentlich wollten wir ja gestern Sashimi zubereiten, aber wir sind dann spontan zum Running Sushi gegangen.

    Heute hab ich mir nicht mehr getraut den Lachs roh zu essen und bin über dein Rezept gestolpert.

    Statt Schmand habe ich 1 Becher Saure Sahne verwendet, ansonsten wie in deinem Rezept.

    Bei mir hat der Fisch 30 Minuten gebraucht.

    Dazu gabs nur Baguette und als Vorspeise eine Knoblauchcremesuppe.

    Das gabs nicht das letzte Mal, sehr lecker.

    Ach ja, mit dem Speck war ich nicht so sparsam und habe 2 dünne Speckscheiben pro Fischstück verwendet. Ein Stück hatte ca. 6og.
     
    #14
  15. 01.11.07
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Lachs im Speckmantel,überbacken

    Hallo Wormel
    jetzt weiß ich auch schon was es morgen Mittag bei uns gibt,natürlich Dein Rezept hab eben den Wildlachs aus der Tielkühltruhe geholt werd Kartoffeln dazu machen .
    Vielen Dank fürs Rezept.
     
    #15
  16. 01.08.10
    Neala
    Offline

    Neala

    Beim suchen nach Eiweissrezepten bin ich über dieses Rezept gestolpert..Muss es unbedingt hochholen....das ist soooooooooooooooooooooo lecker...früher gab es das mind. 1 mal die Woche bei uns...dan gabs neue Lieblingsrezepte...aber diese Woche kommt es definitiv auf den Tisch :)

    5***** noch dafür

    Gruss Sandra
     
    #16
  17. 28.10.12
    Huetti
    Offline

    Huetti

    #17
  18. 01.11.12
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo =D
    bei uns gabs heute auch den Lachs.....excellent, kann ich nur sagen und Hütti hat mich darauf gebracht, auch die Fächerkartoffeln zu machen. Ein rundherum gelungenes Essen.

    Danke fürs Rezept, wird garantiert wieder gekocht.

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #18

Diese Seite empfehlen