Lachs in Apfel-Ananas-Curry-Soße

Dieses Thema im Forum "Garaufsatzgerichte: mit Fisch" wurde erstellt von asterix0203, 22.03.09.

  1. 22.03.09
    asterix0203
    Offline

    asterix0203 .

    Hallo,

    Erstversuch ist gelungen, hier kommt das Rezept (meine Fisch-Premiere):

    Lachs mit Apfel-Ananas-Curry-Soße (2 Personen)

    2 Lachsfilets über Nacht in einer Marinade aus Olivenöl, Curry und süßem Paprikapulver im Kühlschrank ziehen lassen.

    1 Zwiebel
    1 Apfel …………………………………….. 3 Sek. / Stufe 5

    ½ TL Curry
    2 TL Kokosraspel
    1 TL Butteröl …………………………………… 3 Min. / Varoma / Stufe 1

    500g Gemüsebrühe
    200g Sahne
    150g Ananassaft (aus einer kleinen Dose Ananasstückchen)………………………………. In den Mixtopf

    120g Reis ……………………………………… ins Garkörbchen

    Mixtopf verschließen, kurz auf Stufe 6 hochdrehen (damit der Reis nass wird )

    6 Kartoffeln …………………………………. in den Varoma

    Lachsfilets in Alufolie wickeln, jeweils 2 EL von der Marinade dazu, in den Einlegeboden legen

    …………………………………………….. 25 Min. / Varoma / Stufe 1


    währenddessen die Ananas-Stückchen in einer Pfanne anbraten und auf den Tellern mit anrichten. (kann man bestimmt auch einfach im Varoma mit machen, dann sind sie halt einfach nur warm ;))

    (ich nehm meistens Basmati-Reis, den hol ich nach ca. 15 Min. wieder raus.)

    Die Soße dann noch kurz durchpürieren, fertig.

    [​IMG]


    Eigentlich mag ich keinen Fisch, aber so war er direkt genießbar :rolleyes:. GöGa freut sich, ab jetzt gibt`s öfter mal Lachs;)


    Liebe Grüße und Guten Appetit
     
    #1
  2. 01.04.09
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    Hallo Astrid!

    Na, das ist doch was für mich! Klingt gut u. ist gespeichert.
    Wenns Fischhasser-Kind mal wieder bei Oma ist wird das gekocht! =D
    Klappt zu Hause wohl supi, wenn du Zeit für den Kessel hast!:rolleyes::rolleyes: (bis auf den ganz normalen Wahnsinn!!!!!!)
     
    #2
  3. 03.05.09
    Sternchenactive
    Offline

    Sternchenactive

    Hallo,
    das klingt wirklich sehr gut! Würde das gern ausprobieren -hab meinem TM allerdings grad eine Woche- und somit die Frage: "Soße kurz durchpürieren" machst Du das im TM oder mit einem extra Pürierstab? Und was ist "Butteröl"? Geht auch Olivenöl oder so?
     
    #3
  4. 03.05.09
    Mutterwal
    Offline

    Mutterwal

    Hallo Astrid,
    das klingt gaaanz lecker, werde es diese Woche gleich probieren.
    Liebe Grüße
    Dagmar
     
    #4

Diese Seite empfehlen