Lachs-Klößchen mit Reis und Gemüse

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fisch" wurde erstellt von risiha, 17.09.06.

  1. 17.09.06
    risiha
    Offline

    risiha

    Dieses Gericht hatte ich mal erwähnt in einem anderen Thema und stelle es jetzt gerne mal hier rein.

    Für die Klößchen:
    Als erstes 2 Scheiben Toastbrot in Wasser legen, dann

    250 g Lachsfilet, gefroren, leicht angetaut und in größere Stücke geschnitten
    1 Zwiebel
    >>> 10 Sek/Stufe 7 zerkleinern

    1 Ei
    50 g Paniermehl/Semmelbrösel
    die eingeweichten Toastscheiben gut ausdrücken und zufügen
    1 TL Gemüsebrühpulver
    1/2 TL Pfeffer
    >>> 20 Sek/Stufe 4 vermischen


    Aus dieser Masse Klößchen formen (bei mir waren es so 12, etwas größere - man kann auch mehr, dafür kleinere machen).
    Die Klößchen kommen mit dem Gemüse in der Garaufsatz - Klößchen in die untere Etage! Gemüse in die obere...

    5oo g Wasser in den Mixtopf
    Gareinsatz mit Reis füllen (den Reis vorher waschen!!!)
    >>> 25 Min./Varome/St.1 garen und warmstellen


    Für die Soße im Mixtopf:
    200 g Garflüssigkeit
    150 g Apfelsaft
    150 g Milch
    40 g Mehl
    1 TL Gemüsebrühpulver
    etwas Dill und Liebstöckel
    Salz und Pfeffer nach Geschmack
    >>> 4 Minuten/100°/Stufe 2-3


    Alternativen:
    Kartoffeln statt Reis in den Garkorb
    Wein statt Apfelsaft für die Soße

    Ich hab auch schon beim Soßekochen den Gareinsatz wieder reingestellt und den Garaufsatz aufgesetzt zum Warmhalten - geht aber nur, wenn die Soße bei max. unten an den Garkorb reicht... bei diesem Gericht hab ichs noch nicht gemacht.
    Wir sind drei Personen und es blieb einiges übrig - kann man einfrieren und/oder im Varoma wieder aufwärmen.

    VielSpaß beim Ausprobieren und Guten Appetit!:angel10:
    Rita
     
    #1
  2. 17.09.06
    engels-augen
    Offline

    engels-augen

    AW: Lachs-Klößchen mit Reis und Gemüse

    DAs hört sich lecker an - werde ich diese Woche inmeinen Speiseplan aufnehmen.
    LG Andrea
     
    #2
  3. 17.09.06
    risiha
    Offline

    risiha

    AW: Lachs-Klößchen mit Reis und Gemüse

    Liebe Andrea,
    schreib anschließend doch mal, wie es Euch geschmeckt hat!!
    Der Fairness halber muss ich noch ergänzen, dass ich dieses Gericht beim Kundenkochen kennengelernt habe. Es ist auf unseren Familien-Geschmack abgeändert - wir mögen z.B. keinen Wein in der Soße...
    :heart: liche Grüße
    Rita
     
    #3
  4. 29.06.07
    risiha
    Offline

    risiha

    AW: Lachs-Klößchen mit Reis und Gemüse

    Hallo,
    HIER NOCH DIE GLUTENFREIE VARIANTE als Ergänzung zu meinem Rezept!
    Habe im Urlaub glutenfrei kochen müssen wegen meiner Schwägerin.

    Dazu habe ich auf das Toastbrot ganz verzichtet - statt Paniermehl habe ich dann 40 Gramm Reismehl verwendet. Die Klöße haben prima geschmeckt und hatte auch eine gute Konsistenz.

    Viele Grüße und Guten Appetit
    Rita:smilebox:
     
    #4
  5. 19.05.12
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo,
    bei uns gab es diese Lachsklösschen gerade eben in leichter Abwandlung. Kartoffeln statt Reis und Apfelcidre statt Apfelsaft und statt Milch die Kochsahne von Weihenstephan. Ich hab noch mit viel frischem Dill in den Klößen und in der Sauce gearbeitet - etwas Zitronenabrieb kam auch noch dazu. Beim nächsten Mal werde ich kein zusätzliches Paniermehl mehr verwenden und zusätzlich noch Räucherlachs mitverarbeiten. Ein leckeres und schnelles Rezept. Vielen Dank!
     
    #5
  6. 20.05.12
    risiha
    Offline

    risiha

    Hi Susasan,
    lang, lang ist's her, dass ich die Lachsklößchen gemacht habe... Gute Idee, das Rezept mal wieder rauszukramen! :headbang:

    Danke!
    risiha
     
    #6
  7. 20.05.12
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Risha,
    ja, ich such immer mal wieder auf den letzten Seiten der Forensparten und bin schon oft mit tollen Rezepten fündig geworden. Die Klößchen mache ich mit Sicherheit wieder - wie bereits geschrieben mit Räucherlachs kombiniert.
     
    #7

Diese Seite empfehlen