Lachs mit Tomaten-Kokos-Soße

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Rezepte mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 28.01.07.

  1. 28.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Ihr lieben Hexen und Hexeriche

    also Ihr seid echt schuld ;). Seit ich hier bin und Crocky kenne, entwickele ich ja ungeahnte Koch-Gelüste =D heute musste der arme Slow-Cooker ja schon wieder voll fürs leibliche Wohl herhalten. Heraus gekommen ist Folgendes:

    Lachs mit Tomaten-Kokos-Soße für 4 - 6 Portionen
    ===================================
    800 g Lachsfilet (kann ruhig TK sein)
    1 große gepresste Knoblauchzehe
    1 bis 2 - je nach Größe und Geschmack - gewürfelte Zwiebeln
    1 Tetrapack (500 ml) passierte Tomaten
    3 - 5 mittelgroße, in Stücke geschnittene, Tomaten
    1-2 rote Chilischoten entkernt und in kleinen Stücken (ich hatte nur 1 mittelgroße)
    2 rote Paprikaschoten entkernt und in Streifen
    200 ml Kokosmilch ungesüßt
    2 -3 Teelöffel gemahlener Koriander
    1 - 2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel (vorsichtig verwenden)
    3 Teelöffel Kurkuma
    1-2 Teelöffel getrocknete Minze - (nur wer mag, das muss nicht)

    Lachs in den Crocky legen.
    Alle anderen Zutaten gut miteinander vermischen und über den Lachs geben. Das Ganze 1 Stunde auf "high" und 4 Std. auf "low"
    oder aber 5 Stunden auf "Automatik"

    Dazu passt hervorragend Reis. Ich kann mir aber auch vorstellen, dass man auch gleich ein paar Kartoffeln im Crocky mitgaren kann und das dem Geschmack keinen Abbruch tut, aber das habe ich noch nicht versucht. Wie gesagt, wir hatten heute Reis - extra gekocht - dazu.
     
    #1
  2. 28.01.07
    sansi
    Offline

    sansi

    AW: Lachs mit Tomaten-Kokos-Soße

    Hallo Steffi,

    hört sich superlecker an. Hast Du vielleicht eine Ahnung, wie das mit andereren Fischsorten aussieht?
     
    #2
  3. 28.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Lachs mit Tomaten-Kokos-Soße

    Hallo Sansi,

    ich könnte mir gut vorstellen, dass das mit anderen Meeresfischen wie
    z. B: Seelachs, Rotbarsch, Scholle, Dorsch etc. auch funktioniert, aber versucht habe ich das noch nicht.

    Mein Favorit ist der Lachs. Falls Du es aber mal mit einer anderen Fischsorte versuchst, wäre es nett, wenn Du mal berichtest.
    Gutes Gelingen =D
     
    #3
  4. 28.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Lachs mit Tomaten-Kokos-Soße

    Hallöchen Steffi,

    es liest sich schon so lecker ;)

    @Tanja - wenn der Fisch aufgetaut ist - reichen 25 Minuten auf HIGH - ich "tauche" den Fisch gern in die Sauce zum garen - so nimmt er meiner Meinung nach - auch noch mehr an Geschmack auf - hat Steffi auch so vorgeschlagen :p

    Liebe Grüße Andrea
     
    #4
  5. 06.04.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Lachs mit Tomaten-Kokos-Soße

    Hallo zusammen,

    @Steffi: dies war heute unser Karfreitags-Essen, es hat wunderbar geschmeckt, danke für die Rezept-Einstellung!

    Ich habe 4 gefrorene Lachsfilet-Stücke in den Crocky gelegt, die vorher im TM zusammengemixte Soße aus Knoblauch, Schalotte. Tomaten aus der Dose, Kokosmilch, etwas Wasser, Reismehl und den von Dir vorgeschlagenen Gewürzen (außer Minze) darübergegossen, dann 2 Stunden auf High, und fertig war unser Essen (na gut, Reis noch dazu und einen frischen Salat).

    Das mache ich jetzt sicher öfter, wird bestimmt auch von meinen Männern noch mal gewünscht werden.....
     
    #5
  6. 02.09.09
    Prudence
    Offline

    Prudence

    Hallo:)
    Habe es gestern ausprobiert,war lecker und so einfach dank Crocky=D=D
     
    #6
  7. 02.09.09
    Autrice
    Offline

    Autrice *

    Hallöchen,
    das klingt total lecker - habe aber leider keinen Crocky....
    Geht das auch in der Auflaufform im Herd.
    Hat da jemand die Zeiten, Gradangabe?
     
    #7
  8. 04.09.09
    Prudence
    Offline

    Prudence

    Hallo Autrice:)
    Sorry Zeitangaben für backofen kann ich dir leider nicht geben,irgendwo hier hat aber schon jemand ne Zeittabelle gemacht weiss nur nicht mehr wo:confused:
    Aber vielleicht solltest du dir überlegen einen crocky zu kaufen;)ist einfach nur genial:thumbup::headbang:
     
    #8

Diese Seite empfehlen