Lachscremesuppe

Dieses Thema im Forum "Suppen: mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von Barbara70, 07.12.03.

  1. 07.12.03
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Lachscremesuppe


    1 Liter Milch
    1/2 TL Salz
    1/4 TL Pfeffer
    4 bis 5 Streuer Edelpaprika
    2 bis 3 EL (ca. 50 Gramm) Tomatenmark
    40 Gramm Butter oder Margarine
    2 TL gekörnte Brühe
    20 bis 40 Gramm geräucherten Lachs (z.B. von ALDI aus der Kühltheke)
    2 bis 3 flache EL Kartoffelstärke (nicht Speisestärke!!!)

    ...... in den Mixtopf geben

    8 Minuten / 100 Grad / kurz Stufe TURBO, dann zurückschalten auf Stufe 4


    bei 2 Minuten Restzeit auf Stufe 1 runterdrehen

    1/2 Becher Sahne
    80 bis 100 Gramm geräucherten Lachs in Streifen

    ...... durch die Deckelöffnung zugeben und die restlichen 2 Minuten bei 100 Grad auf Stufe 1 zu Ende kochen.
     
    #1
  2. 07.12.03
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hier ist meine Variante (gibt es z.Zt. auf der Weihnachtsvorführung)

    LACHSCREMESUPPE

    500 ml Milch
    2-3 gekochte Kartoffeln (oder 3-4 EL Reismehl)
    2 EL Tomatenmark
    1 Brühwürfel
    3 Scheiben Räucherlachs
    1 Becher Sahne
    Dill
    3 Scheiben Räucherlachs in Streifen


    Kartoffeln im Mixtopf auf Stufe 4 zerkleinern. Restliche Zutaten außer Sahne, Dill und Lachs in Streifen zugeben und ca. 20 Sekunden/Turbo vermischen, dann 7 Minuten/ 100°/Stufe 4 kochen. Sahne, Dill und Lachsstreifen zufügen und noch 2 Minuten/ 100°/Stufe 1 erhitzen. Falls die Suppe zu dick ist, mit Gemüsebrühe verdünnen
     
    #2
    sansi gefällt das.
  3. 07.12.03
    geli
    Offline

    geli

    Hallooooo!

    Die Lachscreme-Suppen-Version von Andrea haben wir im Schlemmer-Kochkurs gemacht - super lecker und es kann eigentlich gar nichts schief gehen.
    Ich habe sie auch schon zu Hause ein paar Mal nachgekocht - immer toll geworden! :p

    Viele Grüße

    geli
     
    #3
  4. 07.12.03
    kätzchen
    Offline

    kätzchen Inaktiv

    hallo,
    das hört sich aber lecker an,
    werde ich in den nächsten tagen gleich mal ausprobieren,
    so eine leckere und schnelle suppe,
    das paßt doch genau in diese kalte jahreszeit,

    LG silke

    was ich einfach mal sagen muß,
    ihr seid einfach spitze,
    immer tolle rezepte und tipps,
    hexenmäßig gut!!!

    SCHÖNE ADVENTSZEIT
     
    #4
  5. 07.12.03
    heximexi
    Offline

    heximexi

    Blöde Frage, aber ich dachte immer Kartoffelstärke sei das gleiche wie Speisestärke???? Wo ist da der Unterschied - ihr wißt ja, ich brauche ab und zu Nachhilfe.

    PS: kleine Geschichte am Rande: heute beim späten Frühstück - ich: oh Gott, es ist ja schon 10.45, da muß ich zu meinen Hexen...(in den Chat). Sagt mein LAP (Lebensabschnittspartner): meinst Du nicht es wäre besser, für Sonntags vormittags den Bildschirm gleich neben dem Frühstückstisch zu platzieren? :oops: :oops: Weil ich immer hin und her renne und dann sage, ist noch keiner da, kann noch schnell das Ei essen...
     
    #5
  6. 08.12.03
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo,

    hier ein Aufklärungsversuch :wink:
    Kartoffelstärke ist, wie schon der Name sagt, aus KARTOFFELN. Beim Puddingkochen kann sie sich ziehen wie Gummi :-?

    Speisestärke kann aus - Weizen oder - Mais sein, was wichtig für Leute ist, die keinen Weizen essen dürfen. Maizena und Mondamin ist auf jeden Fall aus Mais.

    Dann gibt es noch Pfeilwurzelmehl (1 EL davon + 1 EL Schmand sind ein hervorragender Ei-Ersatz), Johannisbrotkernmehl (bindet auch kalt, hat keine Broteinheiten, wichtig für Diabetiker)
     
    #6
  7. 07.01.04
    Gina
    Offline

    Gina

    @ Andrea

    Bei mir gabs zu den Feiertagen ( Weihnachen ) deine Lachscremesuppe.
    Großes Lob :p :roll: - Meine Gäste waren begeistert !

    Lg Gina
     
    #7
  8. 07.01.04
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Das freut mich :lol: :p
     
    #8
  9. 09.04.07
    Angela Beem
    Offline

    Angela Beem

    AW: Lachscremesuppe

    Hallo, Barbara!

    Ich war auf der Suche nach einem Rezept "Räucherlachs-Soße" und hab' dazu Deinem Suppenrezept einfach insgesamt 5 geh. EL Reismehl zugefügt.!

    Wunderbar: äußerlich und "innerlich"! Dazu gab's Gnocci und Feldsalat!
    Alles weg.....!
     
    #9
  10. 09.04.07
    simone3770
    Offline

    simone3770

    AW: Lachscremesuppe

    Hallo
    habe eben hier im Forum gestöbert und bin über die Lachscremesuppe gestolpert und schwups die wups habe ich sie schnell gekocht. Mein Mann war ganz begeistert das man so schnell so eine leckere Suppe machen kann.

    Gruß Simone
     
    #10
  11. 20.10.07
    Mixi 13
    Offline

    Mixi 13

    AW: Lachscremesuppe

    Hallo Barbara,

    habe heute Deine Lachscremesuppe gekocht, hatte sie mir aus den neu erstandenen Wunderkessel Rezeptbüchern ausgeguckt.
    Was soll ich sagen, sie war göttlich!!!
    So eine feine und schaumige Konsistenz...,
    auch mein Mann der sonst nicht allzu überschwenglich lobt war völlig aus dem Häuschen!!!

    DANKE!!!
     
    #11
  12. 30.12.07
    -Heike-
    Offline

    -Heike-

    AW: Lachscremesuppe

    Hallo,
    habe heute die Lachscremesuppe von Barbara gemacht. Danke für das Rezept, war super lecker.

    Hatte nur bei der Zubereitung eine kleine Unsicherheit, soll die Milch mit allen Zutaten nach 8 Min. schon kochen? Hat sie bei mir nicht und ich habe dann noch mal 5 Min. die Zeit verlängert.
     
    #12
  13. 31.12.07
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    AW: Lachscremesuppe

    Hallo Ihr Lieben,

    habe mir die Rezepte gleich ausgedruckt und werde es ,da ich noch einen Rest Lachs habe heute gleich ausprobieren,vielen Dank.

    Gruss Gisela
     
    #13
  14. 28.06.08
    Pipo BL
    Offline

    Pipo BL

    AW: Lachscremesuppe

    Hallo Barbara,

    habe eben auch Dein Rezept ausprobiert, hab zwischendurch erschreckt festgestellt, das ich Kartoffelstärke brauche, hatte ich aber nicht, hab dann doch Speisestärke genommen, trotzdem ein Genuß diese Suppe.

    Vielen Dank für das tolle Rezept :thumbup:
     
    #14
  15. 22.02.09
    annes
    Offline

    annes

    Hallo Barbara,
    hab dein Rezept gestern ausprobiert. War schnell gemacht und seeeehr lecker.
    Das Geniale am TM ist einfach, dass ich kurzerhand für meine Tochter zuvor eine andere Suppe gemacht habe, weil sie Lachs nicht mag.
    Und drauf gestoßen bin ich auf das Rezept, weil ich jetzt die WK-Kochbücher, die ich seit 4 Tagen habe, "durchkoche" - na ja, bestimmt nicht so ganz.
    LG
    annes
     
    #15
  16. 24.03.09
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    Hallo Andrea,

    gestern hab ich Deine Variante der Lachscremesuppe gemacht.
    Einfach nur lecker und sooooooooooooo schnell.

    Danke fürs Einstellen!
     
    #16
  17. 26.03.09
    kriki
    Offline

    kriki

    Hallo Andrea,

    ich als Suppenkaspar ;) und Lachsliebhaberin muss diese Suppe unbedingt probieren.
     
    #17
  18. 27.03.10
    Huetti
    Offline

    Huetti

    Hallo Barbara,

    mmhhhh, ich liege hier mit wohlgefülltem Bäuchlein am Sofa, bin satt und zufrieden ;). Tolles Rezept!!! Dafür ein herzliches Dankeschön und ***** !!!
     
    #18
  19. 21.11.14
    sansi
    Offline

    sansi

    Hallo Andrea,

    Deine Suppe lacht mich an.

    Hast Du sie schon mal in mehreren Etappen am Vortag gekocht und dann am Folgetag im Crocky erwärmt?

    Kommen die Räucherlachsscheiben in die fertige Suppe.
     
    #19

Diese Seite empfehlen