Lachsgratin mit Bohnen und Kartoffeln

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von heximexi, 25.10.03.

  1. 25.10.03
    heximexi
    Offline

    heximexi

    Gestern gabs was leckeres bei mir und es war einfach und schnell zubereitet. Beim Aldi gibts so ein Lachsgartin-Pulver zu kaufen und den tiefgefrorenen Lachs auch dazu. Da sind 2 Stück mit insgesamt 250 gr. drinnen, also ein Packet Lachs war zu wenig und zwei waren für 2 Leute zuviel. Es ist also für 3 personen gerade recht. Und ich hatte noch abgelaufenes Mascarpone übrig, das habe ich in die Gratinsoße rein.

    Und nachdem der Lachs dann 35 Minuten im Rohr braucht, habe ich Kartoffeln im Gareinsatz und die Bohnen im Varoma gemacht. Und alles zusammen war fertig. Die Kartoffeln habe ich etwas später rein, weil die dicken Bohnen etwas länger gedauert haben.

    Und anschließend gabs die Nachspeise, wo man überflüssiges Eisweiß los wird: gefrorene Himbeeren mit Eiweiß. Empfehlung von Sacha http://www.wunderkessel.de/forum/viewtopic.php?t=1487&highlight=eischnee

    Wir brauchten aber einen Schnaps, weil das Essen so fett war
     
    #1
  2. 28.10.03
    heximexi
    Offline

    heximexi

    Weiß einer zufällig, wie man dieses Gratin selbst machen kann, es sind nämlich so viele E´s da drinnen, vielleicht gehts auch ohne. Was für ein Gewürz würdet Ihr nehmen?
     
    #2
  3. 31.10.03
    Evelyne
    Offline

    Evelyne

    Hallo Heximexi,

    schau doch einfach nach was auf der Packung für Zutaten aufgelistet sind so mach ich das immer. Manche Gewürze wie zum beispiel Hummerextrakt habe ich zwar auch nicht aber bis jetzt hat alles lecker geschmeckt auch ohne Tüte.
     
    #3

Diese Seite empfehlen