Anleitung - Lachslasagne mit Spinat

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fisch" wurde erstellt von Fiola, 27.10.12.

  1. 27.10.12
    Fiola
    Offline

    Fiola

    Hallo liebe Hexen,
    hier mein Rezept für eine super leckere Lachslasagne mit Spinat:
    Zutaten:
    400gr Lachs
    400gr Blattspinat
    1 Zwiebel
    1 Knoblauchzehe
    Bechamelsoße aus dem roten Buch
    Salz, Pfeffer, Muskat, Zitrone
    Suppengrundstock
    200g geriebenen Käse
    Lasagneplatten
    Zubereitung:
    Zuerst stelle ich die Bechamelsoße aus dem roten Kochbuch her. Die in diesem Rezept angegebene Salzmenge ersetze ich durch 1 Tl Suppengrundstock.
    Nachdem die Soße fertig ist, rühre ich 80 g geriebenen Käse darunter.
    Die Zwiebel und den Knobi anschwitzen, gefrorenen Spinat dazu und auftauen lassen.Abschmecken mit Salz, Pfeffer und Muskat.
    Den angetauten Lachs schneide ich in Scheiben, würze mit Salz, Pfeffer und Zitrone.
    Dann wird alles in eine Auflaufform geschichtet. Die letzte Schicht ist Soße, darüber noch den Rest Käse streuen, ein paar Butterflocken darüber und bei 160 Grad Heißluft 40 Min. in den Ofen.
    Viel Spaß beim nachkochen
    Fiola:rolleyes:
     
    #1
  2. 28.10.12
    Krümelgrete
    Online

    Krümelgrete

    Hallo Fiola,
    hmm, das klingt aber wirklich lecker.
    Danke für´s Einstellen.
     
    #2
  3. 04.11.12
    Pati
    Offline

    Pati

    Hallo Fiola!

    Heut hab ich deine Lachslasagne gemacht, allerdings nur das halbe Rezept. Denn in der anderen Hälfte der Auflaufform hab ich http://www.wunderkessel.de/forum/hauptgerichte-fleisch/73221-lasagne-la-kiwi.html?highlight=Lasagne* geschichtet. Die Bechamelsauce (aus Kiwis Rezept) hab ich auf den Boden gegeben, dann eine Lage Lasagneblätter und die Hälfte davon mit der Hacksauce und die andere Hälfte mit dem Spinat bestrichen und den Lachsschnittchen belegt - dann wieder eine Lage Bechamelsauce, und so wieter. Das ganze wurde dann in den den kalten Ofen bei 200°C für 55 Minuten geschoben.

    Lecker war's! :p
     
    #3
  4. 02.12.12
    Stipvisite
    Offline

    Stipvisite Inaktiv

    Hallo Fiola,
    danke für das superleckere Rezept.
    :rolleyes:
    Meine Familie war zuvor sehr skeptisch aber die leeren Teller ( mit nachschlag ) sprechen Bände.
    Darf ich jetzt öfter machen =D
    LG Bärbel
     
    #4

Diese Seite empfehlen