Lachspastete

Dieses Thema im Forum "Vorspeisen: mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von Margit Hil, 25.07.04.

  1. 25.07.04
    Margit Hil
    Offline

    Margit Hil

    Einen schönen guten Morgen !!!
    Ich habe eine wunderbare Lachspastete (gut als Vorspeise) ausprobiert.

    Also:
    1 Päckchen Gelatine oder 6 Blatt Gelatine nach Vorschrift auflösen,
    1/2 Tasse Joghurt
    1/2 Tasse Mayonnaise
    200 g Schmand in den Rührtopf geben, und auf St.4 einige Sekunden mischen. Dann auf St. 2 stellen und die aufgelöste Gelatine langsam einlaufen lassen, und so lange laufen lassen, bis sich alles gut vermischt hat.

    200g Lachs(z.B. Räucherlachs von Aldi) kleinschneiden,
    1 kleine Zwiebel kleinschneiden und unter die Masse rühren.

    1 kleine Kastenform oder ähnliches mit Frischhaltefolie auslegen,
    2 hartgekochte Eier in Scheiben schneiden und diese auf dem Boden verteilen.(den Rest der Eier habe ich auch unter die Masse gerührt.)
    1 Bund Dill zur Dekoration zwischen die Eierscheiben legen.

    Die Masse vorsichtig in die Form füllen und mindestens 12 Std. kaltstellen.

    Ich hatte Bedenken, weil keine Gewürze an die Pastete kommen.Aber das ist richtig so. Sie hat wunderbar geschmeckt.

    Viel spaß beim Rühren.
    Margit
    :p
     
    #1
  2. 27.07.04
    Kruemmelchen
    Offline

    Kruemmelchen

    Hallo Margit,

    dein Rezept hört sich toll an. Ich werd es bestimmt mal bald ausprobieren. Meinst du, man könnte das ganze noch in Blätterteig wickeln?? Müsste doch auch funktionieren und wäre bestimmt auch sehr lecker.
    Ansonsten wird wohl einfach Brot dazu gereicht, oder????

    Heike
     
    #2
  3. 26.01.06
    kriki
    Offline

    kriki

    Hallo Margit,

    ich würde das Rezept gerne ausprobieren.

    Aber wo bleiben der Joghurt und die Mayonnaise???

    Danke Dir für Deine Hilfe

    LG kriki
     
    #3
  4. 26.01.06
    Kiwy
    Offline

    Kiwy WK-Rezeptetopf

    Hallo Ihr Lieben, =D

    Mayo und Schmand ( oder Joghurt) sind i n der Farce!!

    In Blätterteig würde ich die Pastete nicht packen, denn den müsstest du ja backen !!??!!

    Die Pastete ist nur zum kalt essen gedacht, ist ja auch Gelantine drin.
    :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:
     
    #4
  5. 09.02.06
    Ursula-Marie
    Offline

    Ursula-Marie Ursula-Marie

    Hallo Margit,

    ich habe heute nach deinem Rezept die
    Lachspastete zum Frauen-Frühstück mitgenommen.
    Es gab nur Lob, das ich gerne an dich weiter geben
    möchte.

    Zur Gelatine möchte ich noch sagen,
    ich habe eine Tüte Sofort-Gelatine genommen,
    die wird einfach nur untergemischt, fertig.

    Danke für dieses leckere, einfache, schnelle Rezept.

    :tonqe: :3some: :tonqe:
     
    #5
  6. 08.04.07
    kriki
    Offline

    kriki

    AW: Lachspastete

    Hallo zusammen,

    diese leckere Pastete gehört mal wieder nach oben geschubst.
    Ich werde sie morgen zu einem Brunch kredenzen.
    Sehr, sehr lecker.

    Liebe Grüße
    und ein schönes, sonniges Osterfest wünsche ich allen
    kriki
     
    #6
  7. 08.04.07
    Dahlie
    Offline

    Dahlie

    AW: Lachspastete

    Hallo Kriki! Danke fürs Hochschubsen. Dieses leckere Rezept wäre mir sonst womöglich durch die Lappen gegangen. So hab ich es aber in meiner schon ellenlangen Liste der "Wiedervorlagen" für alle Leckerschmeckerausprobierrezepte!:p
     
    #7
  8. 09.04.07
    kriki
    Offline

    kriki

    AW: Lachspastete

    Hallo Dahlie,

    hab ich doch gerne getan. Die Pastete ist super bei dem heutigen Brunch angekommen.

    LG kriki
     
    #8
  9. 27.12.09
    hausmütterchen
    Offline

    hausmütterchen

    Hallo,

    das scheint genau das Richtige für mein Krimi-Dinner zu sein.
     
    #9
  10. 31.05.10
    kriki
    Offline

    kriki

    Guten Morgen zusammen,

    meint ihr die hält sich zwei Tage? Müßte eigentlich oder ?
     
    #10
  11. 07.06.10
    latte05
    Offline

    latte05

    Hallo miteinander,:hello2:
    habe diese herrliche Lachspastete zu einem Brunch mitgebracht. Sie war der "Renner" und Ruckzuck weg.
    Vielen Dank für dieses tolle und einfache Rezept.´

    @ kriki: ich bin mir sicher, dass sie sich zwei tage hält.

    Viele liebe Grüsse :flower:
    latte05
     
    #11
  12. 07.06.10
    kriki
    Offline

    kriki

    Hallo latte05,

    danke für Dein Feedback, gell die ist lecker :rolleyes:.
     
    #12
  13. 08.06.10
    Rumfort
    Offline

    Rumfort

    Hallo miteinander,

    ich bin eigentlich nur eine stille Leserin welche hinundwieder von euch allen verfürt wird.
    Diese Pastete war auf unserem Grillabend der Hammer,aus Ermangelund an Dill, hab ich Basilikumblättchen genommen und etwas Wasabipaste...... Mann so was von lecher... vielen Dank für dieses Rezept

    Liebe Grüße
    michi
     
    #13
  14. 25.12.10
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Margit,
    endlich habe ich es geschafft das Rezept nachzumachen. Es hat sehr gut geschmeckt, mir persönlich war zu viel Lachsanteil. Ich nehme das nächste mal höchstens 120 - 150 gr. Allerdings war sie innerhalb einer 1 Minute nicht mehr auf dem Teller. - Da aufgefuttert. Die Lachspastete war gestern auf unserem Büffet zu finden;) Ich gebe Dir dafür 4 Sterne!
     
    #14
  15. 02.01.11
    saure brause
    Offline

    saure brause

    Hallo ihr lieben,
    ich habe noch nie Pastete gemacht, aber diese versuche ich morgen!
    Dankeschön
     
    #15

Diese Seite empfehlen