Lachstürmchen im Mürbteigschiff (Buffet)

Dieses Thema im Forum "Snacks: mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von Shjaris, 03.06.11.

  1. 03.06.11
    Shjaris
    Offline

    Shjaris

    Hallo, zusammen !! :wave:

    Heute Abend habe ich einige neue kleine Häppchen zubereitet. Einfach so, als Abendessen.
    :iconbiggrin: Ich wurde deswegen beinahe enterbt, weil ich die Häppchen bei meinen Schwiegereltern in Spe gemacht habe und net daheim. Meine Mama war also ganz schön neidisch.

    Auf den Platten befanden sich auch diese leckeren kleinen Fischhappen, die äußerst dekorativ ausschauen und viel Eindruck machen.
    Sie sind auch super als Fingerfood auf einem Empfang geeignet da man sie auf 1x in den Mund schieben kann.



    Lachstürmchen im Mürbteigschiff

    Zubereitungszeit:
    ca. 5 min. Mürbteig zubereiten
    ca. 20 min. Mürbteig mit Backen
    ca. 5 min. Lachscreme zubereiten
    ca. 15 min. Türmchen zusammenbauen



    Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen!


    Mürbteig (reicht für 25-30 Formen, je nach Dicke):
    200 g Mehl
    125 g Margarine
    15-20 g Milch ................. in den Mixtopf geben und 30 sek. / Brotstufe zu einem Mürbteig verarbeiten. Den Teig in den Kühlschrank stellen, so lässt er sich angenehmer verarbeiten.
    Eine kleine Silikon "Törtchen" Backform hernehmen (größe der einzelnen Törtchenh ca. 4,5 x 2,5 cm).
    Kleine Portionen von der Teigmasse nehmen, mit einem Nudelholz zu einem dünnen runden Fladen auswellen oder in der Hand mit den Fingern flach drücken. Die runden Teigfladen sorfältig in die Törtchenvertiefungen drücken.
    Wenn die Silikonform voll ist, jedes Törtchen dicht mit einer Gabel einstechen (so erspart man sich das Blindbacken mit Reis, Linsen, o.Ä.).
    Die Silikonform für ca. 15-20 min. in den vorgeheizten Ofen schieben.

    Die Schiffchen auf einem Kuchengitter erkalten lassen.



    Lachscreme
    (reicht für 10 Formen):
    100 g Lachs
    100 g Frischkäse
    Dill
    Salz
    Pfeffer
    Zitronensaft
    ..................... in den Mixtopf geben und ca. 10 sec. / Stufe 4-5 vermengen. Je nach Bedarf nochmal alles mit einem Teigschaber nach unten schieben und erneut auf Stufe 4-5 zerkleinern, abschmecken.
    Die Masse nun mit einem Teelöffel
    in die Mürbteigschiffchen füllen.
    übrigen Lachs .................... in ca. 1 cm dicke Streifen schneiden und um die Lachscreme herum legen.
    1 Zitronenscheibe .............. in kleine Dreiecke schneiden und je eine auf ein Lachstürmchen setzen. Zum Schluss etwas
    Dill ...................................... über das Türmchen streuen.




    Grüßle und viel Spaß beim Nachbacken,
    Shjaris ^_^
     
    #1
  2. 25.06.11
    Holly
    Offline

    Holly Wolkenhexe

    Hallo Shjaris,

    ich habe heute deine Lachstürmchen gemacht.Die sind oberlecker.Vielen Dank für die Idee und das Rezept :)

    lg
    Holly
     
    #2
  3. 25.06.11
    Shjaris
    Offline

    Shjaris

    Hallo, Holly !! :wave:

    Mensch, du warst ja gleich fleißig. =D
    Vielen Dank dir für die Rückmeldung.

    Grüßle,
    Shjaris ^_^
     
    #3
  4. 25.06.11
    delphinfreak
    Offline

    delphinfreak delphinfreak

    Hallo Shjaris,

    Deine Rezepte sind immer wieder toll. Schade das ich nicht soviel Gelegenheit habe alles nachzumachen. Was ich aber auch bewundere ist Dein Equipment (diese tollen Löffel, Paltten u.s.w.). Das lohnt sich für mich nicht, sieht aber super aus.

    Das obige Rezept ist auch wieder gespeichert und vielleicht hat ja irgendwer mal wieder einen "runden" Geburtstag, dann schlage ich zu.:)

    Danke für Deine Rezepte.
     
    #4
  5. 25.06.11
    Shjaris
    Offline

    Shjaris

    Hallo, Delphinfreak !! :wave:

    Dein Lob freut mich sehr. Das Equipment lege ich mir nach und nach zu.
    Da ich es ja öfters verwende, lohnt es sich auch wirklich bei mir, da hast du recht. :)

    Die Lachscreme kannst du separat auch sehr gut zum Vesper zu frischem Brot machen. Schmeckt köstlich.

    Grüßle,
    Shjaris ^_^
     
    #5
  6. 27.06.11
    Tinka00
    Offline

    Tinka00

    Hallo Shjaris,

    jetzt muss ich mal ganz blöd fragen: Was für Formen benutzt du denn? Sind das Muffingformen? Irgendwie steh ich grad auf dem Schlauch.:confused:.

    Liebe Grüße

    Gertie
     
    #6
  7. 27.06.11
    Shjaris
    Offline

    Shjaris

    Hallo, Tinka !! :wave:

    Du weißt doch, es gibt keine blöden Fragen, nur dumme Antworten. ;)
    Diese Förmchen sind aus Silikon und nennen sich glaub "Törtchenform". Sind, meine ich, auch von Tupper. Schaust mal hier.
    Ich hoffe, das hilft dir weiter.

    Grüßle,
    Shjaris ^_^
     
    #7
  8. 27.06.11
    Tinka00
    Offline

    Tinka00

    Hallo Shjaris,

    tja, sieht so aus als müsste ich mir dieses Teil kaufen*g*. Ich möchte die Lachstürmchen an meinen Geburtstag machen und* ganz doll angeben damit*.
    Aber ich schmücke mich natürlich nicht mit fremden Federn und bin ganz ehrlich :p.Danke für deine Hilfe und ich berichte. Dauert aber noch ein bisschen, bis zum Geburtstag.

    Herzliche Grüße

    Gertie
     
    #8
  9. 27.06.11
    Shjaris
    Offline

    Shjaris

    Hallo, Tinka !! :wave:

    Freut mich, dass du dich für dieses Rezept entschieden hast. Damit kannst bestimmt anstinken. ;)
    Wenn du dir die Form kaufen möchtest (schmecken auch super lecker mit süße, Mürbteig und gefüllt mit Sahnecreme mit/ohne Früchte :rolleyes:) dann kaufst sie über eBay. Is um einiges billiger ...

    Grüßle,
    Shjaris ^_^
     
    #9
  10. 27.06.11
    Holly
    Offline

    Holly Wolkenhexe

    Hallo Tinka,

    ich habe die Minimuffin Form Von The Pampered Chef genommen.
    Ist aber glaub ich ähnlich im Preis wie das von Shjaris :)

    lg
    Holly
     
    #10
  11. 27.06.11
    Tinka00
    Offline

    Tinka00

    Hallo Holly,

    The Pampered Chef kenn ich nur vom hören hier aus dem Forum. Hast du sie?? Trotzdem vielen Dank für den Tipp.

    Herzliche Grüße

    Gertie
     
    #11
  12. 27.06.11
    Holly
    Offline

    Holly Wolkenhexe

    Hallo Tinka,

    schau mal hier auf Seite 2 Nummer D und E

    http://www.pamperedchef.de/images/public/de/bakeware_de_de.pdf

    Du machst aus dem Mürbteig einfach Kugeln legst sie in die Löcher und dann drückst du mit dem Former einfach runter und schon hast du die Förmchen :)
    Kann man mit süßem und salzigen Mürbteig machen und geht Ruck Zuck :)

    lg
    Holly
     
    #12
  13. 27.06.11
    Tinka00
    Offline

    Tinka00

    Hallo Holly,
    ganz übel und ganz gefährlich diese Seite ;). DANKE SCHÖN.

    Herzliche Grüße

    Gertie
     
    #13
  14. 27.06.11
    Holly
    Offline

    Holly Wolkenhexe

    Ja gell! Bin da auch schon oft schwach geworden :rolleyes:

    lg
    Holly
     
    #14
  15. 27.06.11
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Holly,
    mönsch, ich hab dieses Teil ja auch - aber auf die Idee, das leckere Rezept von Shjaris damit umzusetzen bin ich nicht gekommen - stattdessen habe ich nach einer günstigen Bezugsquelle für diese Schiffchen gegoogelt...da kann ich jetzt locker einige Euronen sparen. Dankeschön!;)
     
    #15
  16. 29.06.11
    Schnuckelperle
    Offline

    Schnuckelperle

    Hallo zusammen
    hallo shjaris!

    Da ich auch diese tolle TPC Form besitze und ich mal wieder etwas Besonderes gesucht habe, kommt dieses Rezept gerade Recht :)
    Holly sei dank übrigens :)
     
    #16
  17. 29.06.11
    Shjaris
    Offline

    Shjaris

    Hallo, Schnuckelperle !! :wave:

    Dann mal gutes Gelingen und leckeres Verspeisen. ;)

    Grüßle,
    Shjaris ^_^
     
    #17
  18. 18.06.14
    Sonja G.
    Offline

    Sonja G.

    Hallo!

    Das liest sich mal wieder sehr lecker!

    Hätte da noch 1 - 2 Fragen.
    1. Wie lange im Voraus kann man diese Lachstürmchen machen? Es ist bald die Hochzeit meiner Freundin, für die ich die Häppchen zum Empfang machen werde und da würden die Lachstürmchen noch gut dazu passen.
    2. Wäre es möglich, die "Schiffchen" vorher zu machen, eingefrieren und dann erst zu füllen, wenn man sie braucht?
    Denke nämlich, dass das möglich ist, da man ja Plätzchenteig auch einfrieren kann und Mürbeteig ist ja im Grunde nichts anderes.
     
    #18
  19. 22.06.14
    Shjaris
    Offline

    Shjaris

    Hallo, Sonja !!

    Hm. Wie lange man sie vorher machen kann ist eine schwierige Frage. Aber wenn du sie "arg" lange vorher machen magst, dann geh doch her und mach auf die Mürbeteigschiffchen erst Salat und da drauf die Lachscreme. Dann weicht der Mürbeteig nicht auf. Also die Salatblätter klein rupfen, drauf legen und dann der Rest wie beschrieben.

    Klar kannst den Mürbeteig vorher machen, gar kein Problem.

    Grüßle,
    Shjaris ^_^
     
    #19
    Sonja G. gefällt das.
  20. 22.06.14
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo Sonja,

    den Tipp mit den Salatblättern kann ich nur empfehlen. Wichtig ist, daß die trocken sind!
    Das mache ich schon seit Jahren beim Picknick, damit das Brot nicht aufweicht und hat sich bestens bewährt.
    Zum Picknick habe ich die Sandwiches sogar in Salatblätter eingewickelt.
     
    #20
    Sonja G. und Shjaris gefällt das.

Diese Seite empfehlen