Längliche Subwaybrötchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Brötchen" wurde erstellt von spaghettine, 19.01.08.

  1. 19.01.08
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo,

    hier sind die weichen kleinen Baquettebrötchen:

    250-300 Milch oder Wasser
    400 g Dinkelmehl
    100 g Hafermehl oder Hartweizengriess
    2 Teelöffel Salz
    1/2 Würfel Frischhefe
    3 Eßlöffel Apfelmus oder 1 Apfel, geschält und gerieben
    1-2 Eßlöffel Honig

    Im TM 3- 5 Minuten/Knetstufe kneten und 30 Minuten ruhen lassen.
    Wenn der Teig jetzt noch zu weich ist, nochmals etwas Mehl hinzugeben und kurz durchkneten. Kurz ruhen lassen.
    Anschließend kleine Baguette formen, nochmals gehen lassen und bei 200° 25- 30 Minuten backen.
    __________________

    Foto von Elli in Beitrag 2
     
    #1
  2. 19.01.08
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: Längliche S*ubwaybrötchen

    Und nun Ellis Version:

    Hallo Regina,

    ich hab Deine Baguettebroetchen leicht abgewandelt gebacken:


    1/2 Apfel St.5
    250g Wasser
    50g Kefir
    1 1/2Tl Salz
    200g Dinkel, gemahlen
    100g Hafer, gemahlen
    200g Pizzamehl 00
    1/2 Hefe
    1TL Honig
    1TL Apfelessig


    [​IMG]

    hmmmmmh. Die sehen zwar nicht nach Subway aus, schmecken aber sooooooooooooooo gut. Danke fuers Rezept :rolleyes:

    LG,
    Elli
     
    #2
  3. 10.05.08
    landtante
    Offline

    landtante

    AW: Längliche Subw*ybrötchen

    Hallo Regina,

    habe heute Deine Brötchen gebacken, weil ich die von Subw.. gerne mag. Sie sind super gut geworden. Ich muss sie bloß beim nächsten Mal etwas weiter auseinander auf das Bachblech legen, weil sie noch stark aufgegangen sind und dann aneinander klebten. Ich werde das nächste Mal auch etwas weniger Honig nehmen, da sie doch ganz schön süßlich waren. Könnte auch sein, weil mein Honig sehr dickflüssig war und ich ihn nicht so genau abmessen konnte. Auf jeden Fall meinte mein Sohn: "Ja, die kann man essen." Das ist bei ihm schon ein großes Kompliment. Sonst macht er sich immer ein wenig lustig über mich wegen des TM.
    Also, danke nochmal für das tolle Rezept. Diese Brötchen wird es bei uns noch öfters geben. Bist Du eigentlich selbst auf die Idee mit dem Apfelmus gekommen? Ich finde das genial. Da wäre ich nie drauf gekommen.

    Viele Grüße
    Tina
     
    #3
  4. 10.05.08
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: Längliche Subw*ybrötchen

    Hallo Tina,

    nein, Tina, auf die Idee mit dem Apfelmus bin ich nicht alleine gekommen.
    Aber dank Internet und anderen Kochforen, kann frau viele Rezepte zusammenbasteln.

    Es freut mich, dass es euch geschmeckt hat.
     
    #4
  5. 15.05.08
    sansi
    Offline

    sansi

    AW: Längliche Subwaybrötchen

    Hallo Regina,

    sind die leeeccckkkker! Habe sie schon 2 mal gebacken. Aus Zutatenmangel zwar leicht abgewandelt aber trotzdem lecker. Sie eignen sich auch wunderbar um sie am Vorabend fix und fertig aufs Backblech zu legen und dann am nächsten Morgen nur noch wie von Dir beschrieben zu backen. Ich gebe das blech abgedeckt mit einem Küchentuch in den Kühlschrank.



    100 g Apfel
    10 g Wasser ------------------------------6 Min./ 100°C/St. 5-6

    150 g Joghurt
    120 g Wasser
    1/2 Würfel Hefe dazu ---------------------2 Min/37°C/St.2

    500 g Mehl nach Wahl
    100 g Hartweizengrieß
    2 Teel. Salz
    2 Eßlöffel Honig---------------------------3 Minuten/Knetstufe

    Alle waren begeistert. Dafür bekommst Du von mir und meinen Männern :flower::flower::flower::flower::flower:
    [​IMG]
     
    #5
  6. 15.05.08
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: Längliche Subwaybrötchen

    Hallo Tanja,

    vielen Dank für deine Sterne.
    Deine Brötchen sehen ja toll aus.
    Und dass man sie abends fix und fertig machen kann, ist auch eine gute Info :hello2:.
     
    #6
  7. 15.05.08
    sansi
    Offline

    sansi

    AW: Längliche Subwaybrötchen

    Hallo Regina,

    ich habe die Brötchen so, wie es auch bei den Krustensemmeln beschrieben ist, zunächst flach ausgerollt und dann aufgerollt. Geht schnell und sieht immer wieder gut aus.
     
    #7
  8. 15.05.08
    millo1971
    Offline

    millo1971

    AW: Längliche Subwaybrötchen

    Hallo Tanja!
    Wie schaffst du es, wenn du die Brötchen abends auf´s lochblech legst, daß dir die Löcher nicht zubacken?
    Ich hab bein 20 min. gehenlassen schon arge Probleme, die Brötchen wieder los zubekommen...:-(
     
    #8
  9. 16.05.08
    sansi
    Offline

    sansi

    AW: Längliche Subwaybrötchen


    Hallo Sandra,

    ich nehme immer ein Z*ewa, tränke es mit Rapsöl und reibe die Oberfläche ein. Bisher konnte man sie immer leicht lösen. Bei Brötchen bisher nie ein Problem. Bei Teilchen lege ich Backpapier unter.
     
    #9
  10. 03.06.08
    Henriette
    Offline

    Henriette

    AW: Längliche Subwaybrötchen

    Ich habe die Baguettes gerade im Ofen und bin schon soooo gespannt, ob sie ans Oroginal ran kommen (die gab es nämlich gestern bei uns;) ).
     
    #10
  11. 03.06.08
    Henriette
    Offline

    Henriette

    AW: Längliche Subwaybrötchen

    Superlecker.
    Mehr braucht man einfach nicht zu sagen.=D
     
    #11
  12. 04.06.08
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: Längliche Subwaybrötchen

    Hallo Henriette,

    es freut mich, dass euch die Brötchen schmecken.
     
    #12
  13. 04.06.08
    anilipp
    Offline

    anilipp

    AW: Längliche S*ubwaybrötchen

    Hallöchen,

    Die sehen sehr lecker aus =D

    Sind die sehr süß wegen des Apfels und Honigs, oder kann man die auch herzaft belegen. Ich war bisher erst einmal bei Subway und die Brötchen waren sehr lecker.
    Nur weiß ich nicht mehr welche Sorte ich damals hatte :rolleyes:
    Auf jedenfall lecker herzhaft belegt =D

    Was ist denn das für eine interessante Backform die da benutzt wurde? Gibt es die bei PC?
     
    #13
  14. 05.06.08
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: Längliche Subwaybrötchen

    Hallo Christine,

    die Brötchen schmecken nicht süß.
    Ellis Form kenne ich nicht, Elli kommt aus Canada, vielleicht ist es wirklich eine PC-Form.
     
    #14
  15. 09.06.08
    socke1
    Offline

    socke1 Brötchenjunkie

    AW: Längliche Subwaybrötchen

    Hallo,

    gerade habe ich die Brötchen aus dem Ofen geholt und das erste noch heiß verschmatzt. Schmeckt super! Ich hab übrigens den Teig schon gestern abend gemacht und über Nacht im Kühlschrank gehen lassen.
    Jetzt bin ich gespannt, was meine Tochter davon hält, ihretwegen habe ich sie eigentlich gebacken, denn sie ist leidenschaftlicher Subway-Fan...

    Danke für das Rezept!
     
    #15
  16. 25.06.08
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: Längliche Subwaybrötchen

    Hallo,

    nach langer Zeit habe ich diese Brötchen auch mal wieder gebacken, und zwar mit 1 Apfel und nur 1 Eßlöffel Honig. So schmecken sie uns auch besser.


    [​IMG]
     
    #16
  17. 25.06.08
    brigitte01
    Offline

    brigitte01

    AW: Längliche Subwaybrötchen

    Hallo Regina!

    Die sehen ja lecker aus!

    Was für Dinkelmehl nimmst du? Kann ich Dinkel selber mahlen und das dann nehmen? Und 1/2 Päckchen Hefe - ist das Trockenhefe oder frische? Ich glaube, die mach ich heute abend für morgen früh. Das könnten die neuen "Schulweckle" für meine Kinder werden ... =D
     
    #17
  18. 25.06.08
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: Längliche Subwaybrötchen

    Hallo Brigitte,

    ich habe das ganz normale Dinkelmehl genommen. Ersetze doch die Hälfte des Dinkelmehls durch selbst gemahlenes Dinkelmehl.
    Ich nehme immer Frischhefe. Ich werde es unten ergänzen.

    Brigitte, ich habe 6 Teiglinge á 150 g abgewogen und gerollt, dann in die Baguetteform gelegt. Das nächste Mal rolle ich die Teiglinge länger, so dass sie die Länge der Baquetteform haben. Meine waren etwas kürzer und sind für meine Begriffe dadurch zu hoch aufgegangen.
     
    #18
  19. 25.06.08
    brigitte01
    Offline

    brigitte01

    AW: Längliche Subwaybrötchen

    Hallo Regina!

    So, war nun heute mittag noch extra einkaufen, damit ich deine Brötchen machen kann. Wollte sie vorbereiten und morgen zum Frühstück frisch backen.

    Aber der Teig war bei mir eine Katastrophe! :-( Musste erst mal über 100 g Mehl nachgeben, damit der Teig wenigstens einigermaßen mit den Fingern formbar war. Ich weiß nicht, wie Tanja das mit Ausrollen gemacht hat, bei mir klebt noch alles auf der Küchenplatte vom Teig, ich glaube, die Teigrolle könnte ich eine Weile schrubben :-( Na ja, vielleicht schmecken sie ja dann wenigstens ...
     
    #19
  20. 26.06.08
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: Längliche Subwaybrötchen

    Hallo Brigitte,

    du Arme :goodman:, ich gebe wenn der Teig zu weich ist, auch Mehl dazu.
    Es kommt immwer auf das Mehl an. Und der Hartweizengrieß nimmt auch nicht soviel Wasser an.

    Ich schreibe unten noch etwas dazu.
     
    #20

Diese Seite empfehlen