Laktosefreier Eierlikör selber machen??

Dieses Thema im Forum "Kalt ohne Alkohol" wurde erstellt von Fee, 16.03.11.

  1. 16.03.11
    Fee
    Offline

    Fee

    Hallo Ihr Lieben.
    Ich bräuchte mal Eure Hilfe
    Meine Freundin hat eine Lakroseintolleranz, würde aber so gerne auch mal wieder einen Eierlikör trinken. :rolleyes:
    Was könnte ich als Milch/Sahneersatz nehmen? Wer hat das schon einmal versucht? Freue mich über jeden Beitrag!
     
    #1
  2. 16.03.11
    Hexenküche
    Offline

    Hexenküche

    Hallo,
    das müsste doch mit laktosefreier Milch und Sahne 1:1 austauschbar sein, oder nicht?
     
    #2
  3. 16.03.11
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    Hallo, Fee!
    Ich kenn das! Die Enkeltochter von Franz hat auch eine Lactose-Intolleranz. Wenn ich weiß, daß sie kommt (meißtens zum Kaffee) schau ich, daß ich lactosefreie Milch im Haus hab.
    Ich weiß nicht, ob es lactosefreie Sahne auch gibt, aber das kann ich mir schon vorstellen. Frag einfach mal danach und mach Deinen Eierlikör mit lactosefreien Zutaten.
    Warum gibt's das eigentlich noch nicht zu kaufen, lactosefreier Eierlikör? Könnte man bestimmt gut vermarkten!
     
    #3
  4. 16.03.11
    Fee
    Offline

    Fee

    Helen meine Gute,
    es gibt schon laktosefreien Eierlikör von Verporten, aber da ist weder Milch noch Sahne drin aber damit schmeckt es doch so gut da ist halt irgendwas anderes drin

    Laktosefreie Milch gibt es ja mittlerweile überall aber Laktosefreie Sahne hab ich noch nicht gefunden.

    Menno ich würd meiner Freundin so gerne eine Freude machen
     
    #4
  5. 16.03.11
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo,
    es gibt auch laktosefreie Sahne. Ich hab die auch schon für Vorführungen gekauft ....entweder bei Edeka oder Rewe. Dieses Produkt meine ich....gibt es bei Rewe.
     
    #5
  6. 16.03.11
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo,

    ich habe sie bei Edeka gesehen.
     
    #6
  7. 16.03.11
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    Ja siehst Du! Lactosefreier Eierlikör, aber o h n e Sahne! Ich meine eben mit lactosefreier Sahne. Und so wie Susasan schreibt, gibt es die! Käm auf einen Versuch an!
     
    #7
  8. 16.03.11
    Fee
    Offline

    Fee

    Huhu
    Wieder was gelernt wußte echt nicht das es lactosefreie Sahne gibt (vielleicht weil ich bei Rewe und Edeka nicht einkaufen gehe hihi)
    Aber wie sieht das vom Geschmack aus? Sahne schmeckt halt nach Sahne aber wie ist das bei der Lactosefreien schmeckt die genauso legga?

    Wer von Euch hat das schon mal getestet und kann mir Erfahrungswerte geben
     
    #8
  9. 16.03.11
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Fee,
    also ich glaube beim Eierlikör merkst du eh bei all dem vielen Alkohol nicht ob es laktosefreie oder andere Sahne ist. Auch beim Eis ist es den anderen Gästen nicht aufgefallen. Gravierender finde ich den Unterschied dann bei H-Sahne zu frischer Sahne. Aber ob du nun frische laktosefreie nimmst oder frische "normale" Sahne ist kein großer Unterschied. Beim Aufschlagen könnte man meinen, dass die frische L-Sahne nicht so fluffig ist....aber das kann auch bei den unterschiedlichen Sahnesorten auch passieren.
     
    #9
  10. 16.03.11
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Huhuuu Fee.... Also Laktosefreie Sahne gibts sogar bei mir ;) dann gibts es bei euch scho 10mal ;)

    Ich mach aber Eierlikör immer ohne Sahne, da ich komplette Eier rein tu und das Eiweiss macht den Likör so saemig, dass Sahne nicht notwendig ist. Hab letztens mal den von Peppels mit Sahne und kompletten Eiern gemacht, aber der ging kaum aus der Flasche...I mag Likör trinken und net löffeln ;)
    also entweder Du haeltst nach Sahne Ausschau oder machst ihn nur mit Milch- ich schmeck keinen Unterschied ;)
     
    #10
  11. 16.03.11
    Fee
    Offline

    Fee

    Huhu

    Ich glaub ich werds dann mal testen. Vielleicht kommen ja noch ein paar Meinung zusammen hier

    Danke Ihr Lieben
     
    #11
  12. 17.03.11
    Pati
    Offline

    Pati

    Hallo Fee!

    Magst du auch den Alkohol ersetzen? Du bist im falschen Forum gelandet ;)

    @ Pedi: Wenn du Pebbels Eierlikör machst, dann läßt du die Sahne weg? Mir ist auch schon aufgefallen, dass anfangs das leckere Tröpfchen nur tröpfelt, erst später fliesst es besser (wenn die Flasche nimer so voll ist .... )
     
    #12
  13. 17.03.11
    Fee
    Offline

    Fee

    Huch
    Sorry Frau Lehrerin ich sach doch Leute ich brauche glaub ich eine neue Brille natürlich sollen nur die Milcherzeugnisse getauscht werden.

    Wenn der eierlikör von Pebbels zu dick ist könnte es sein das die Eier zu groß sind nur mal so am Rande aber die Sahne würde ich da jetzt nicht weglassen
     
    #13
  14. 17.03.11
    Pati
    Offline

    Pati

    Kein Problem, liebe Fee, ich helf und berate wo ich kann :goodman:

    Ich fands nur witzig, weil mich Vorgestern jemand gefragt hat, ob man den Eierlikör auch in der kinderfreundlichen Variante machen könnte.

    Ich nehm immer Eier der Größe M so wie im Rezept angegeben .... :dontknow:

    Ich schau nachher mal beim Einkaufen nach laktosefreier Sahne und schicks dir mit meinem Express - Besen! [​IMG]
     
    #14
  15. 17.03.11
    AkiIssi
    Offline

    AkiIssi

    Juhu Fee,
    ich mach den immer mit Laktosefreier H-sahne; die steht bei den normalen Milch- und Sahnesorten bei Ede*a ist eine gelbe Packung.
    Der Geschmack ist dann was süßlicher; da durch die Abspaltung im hocherhitzen der Produktion ; das eben die Laktose abgespalten wird der Eigenzucker der Milch sich in den Vordergrund stellt.
    Ich reduziere den Zucker der beigegeben wird dan etwas. Die Konsistenz ist cremig :). Der unterschied bei frischer und H-Sahne Laktosefrei ist, das die H-Sahne etwas dickflüssiger ist.
    Bin mal gespannt wie er bei dir wird.

    Hab mir mal Peppels Eierlikör angeschau :)
    da kommt ziemlich viel Zucker rein, ich mach nur mit Eigelb und 180g Zucker.
     
    #15
  16. 17.03.11
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    ... hier ist die Sahne auch sehr dickflüssig... also normale Sahne...Laktosefrei weiss ich net, nützt ja bei mir nix... Ziegensahne waere interessant für mich- hab ich aber noch nirgends gesehen...
    Ich hab meisstens L Eier... und Sahnefan bin ich eh net wirklich, daher sind viele Liköre von mir auch ohne Sahne ;)... hab glaub erst 2 mal Eierlikör mit Sahne gemacht, beim Erstenmal und dann den von Pebbels...ich bleib lieber bei Milch ;)... bis jetzt hat keiner gemerkt das keine Sahne drin ist ;)
     
    #16
  17. 17.03.11
    Kitty82
    Offline

    Kitty82

    Hallo liebe Fee,

    da mein Mann auch unter Lactoseintoleranz leidet, nehme ich für den Eierlikör immer die -L Sahne im Becher. Gibt es bei uns nicht im REWE aber in jedem EDEKA. Schmeckt man wirklich keinen Unterschied. Den bemerkt man nur am Preis ;) Die minimal stärkere Süße der Sahne wird durch den Alkohol und den zugegeben Zucker nicht wahrgenommen. Das sagten mir alle Freunde und Bekannte, die probieren durften. Meiner Meinung nach ist die H-Sahne etwas süßer als die frische Sahne im Becher. Ich mag aber H-Produkte so wie so nicht...

    Liebe Grüße und viel Erfolg bei deinem Projekt!

    Jasmin
     
    #17
  18. 17.03.11
    Fee
    Offline

    Fee

    Supi
    Erfahrungswerte genau die wollte ich Danke Ihr seid Klasse

    Ich werd es dann mal testen und berichten .
     
    #18
  19. 29.04.11
    Moni102
    Offline

    Moni102

    Hallo,

    ich habe für meine Schwägerin auch zu Ostern Eierlikör gemacht, sie verträgt nicht mal die -LProdukte:-((

    ich nahm:
    4 Eier
    200g Zucker
    Vanille
    350ml D-Korn

    Er wurde meiner Meinung nach etwas fest und ganz leicht Grießlig.
    Werde das nächste mal noch etwas Sonnenblumenöl drunter rühren vielleicht wird er dann etwas geschmeidiger.

    Meine Schwägerin war begeistert " Mein erster Eierlikör seit 10Jahren!"

    LG
     
    #19

Diese Seite empfehlen