Landbrot

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von Zotty, 29.12.07.

  1. 29.12.07
    Zotty
    Offline

    Zotty

    Hallo liebe Wunderkesslerinnen und sich auch Wunderkessler,


    ich tummle mich erst kurz "aktiv" im Forum, geschnuppert habe ich schon länger. Anleitungen um selber Beiträge mit Fotos zu veröffentlichen habe ich jede Menge gelesen und hoffe, in meinem Schädel ist alles richtig angekommen. :confused: Wenn alles so geklappt hat wie ich es mir wünsche, dann wäre das hier mein erstes Rezept und dann gleich mit Fotos. :blob5:


    Wenn nicht, dann seid bitte nachsichtig und schimpft nicht mit mir:wave:

    Ich sehe gerade in der Vorschau sind die Bilder recht klein, mhhhh, eigentlich wollte ich sie größer haben, funzt anscheinend doch nicht so
    wie ich es mir wünsche.

    Landbrot

    350 gr. Weizenmehl Typ 405
    150 gr. Roggenmehl Typ 1150
    ¾ Würfel Hefe
    1 - 2 TL Salz
    350 - 400 ml lauwarmes Wasser


    Alle Zutaten 3 Minuten mit der Teigstufe zu einem Teig verkneten und danach ca. 50 Minuten gehen lassen.

    Den Teig noch einmal 1 Minute mit der Teigstufe kneten und zu einer Kugel formen.

    Ich lege die Teigkugel in ein bemehltes Gärkörbchen und lasse den Teig nochmal ca. 30 Minuten mit einem Küchentuch bedeckt gehen. Man kann den Teig aber auch ohne Gärkörbchen gehen lassen.

    Das Backblech auf der 3. Ebene in den Backofen schieben. Den Backofen mit Ober- und Unterhitze auf 250° Grad vorheizen und danach den gegangenen Teig aus dem Gärkörbchen auf das Backblech stürzen.

    Direkt auf den Backofenboden eine kleine Tasse kaltes Wasser schütten und schnell die Backofentüre schließen. Den Backofen kann man dann schon auf 200° herunter schalten. Nach 5 Minuten die Backofentüre nochmals kurz öffnen um evtl. restlichen Dampf entweichen lassen.


    Backzeit insgsamt 50 Minuten. Wenn man mit dem Fingerknöchel auf die Unterseite des Brotes klopft und es klingt hohl, dann ist das Brot fertig.


    Das Brot schmeckt am besten mit Butter alleine oder aber noch zusätzlich mit Kräuterquark oder Marmelade.
     
    #1
  2. 29.12.07
    Lumpine
    Offline

    Lumpine

    AW: Landbrot

    Hallo Zotty,

    kleine Fotos aber ein tolles Brot! =DSieht sehr lecker aus!
    Werde ich ausprobieren, allerdings ohne Gärkörchen, ich habe nämlich keins:rolleyes:.

    Heißt der Bär auf dem Foto Zotty? Der alte Bär von meinem Bruder hieß´nämlich auch so und sah ganz ähnlich aus. Leider existiert der nicht mehr:-(.

    Liebe Grüße und vielen Dank für das Rezept
    Lumpine
     
    #2
  3. 30.12.07
    Zotty
    Offline

    Zotty

    AW: Landbrot

    Hallo Lumpine,

    ich habe mal auf antworten geklickt und hoffe, dass es bei DIR ankommt, nicht dass ich mir selbst schreibe:p. Was Foren angeht bin ich ein echter DaU. Ich baue zwar selbst ne Festplatte oder einen Ram-Baustein ein, aber hier tue ich mich etwas schwer. :rolleyes: Ja, der Bär heißt Zotty (ist ein Steiff, Knopf im Ohr), ich habe das gleiche Exemplar nur dunkler, allerdings total zerzauselt, weil er immer bei mir im Bett war. Hat man ihm auf den Bauch gedrückt, dann hat er gebrummt. Aber das Brummen hat er irgendwann aufgegeben. Den bekam ich von meinem Vater, als ich 2 Jahr alt war..... ich hüte ihn wie meinen Augapfel.

    Das Brot schmeckt auch lecker. Mein Mann ist begeistert. Schließlich muss ich ihn davon überzeugen, dass die Investition TM31 ihr Geld wert ist, gell:toothy8:
     
    #3
  4. 30.12.07
    Zotty
    Offline

    Zotty

    AW: Landbrot

    Hallo Lumpine,

    ich habe es vorsichtshalber noch mit direkt antworten versucht, und hoffe die eine oder andere Art meiner Nachricht kommt bei Dir an. Ich glaube nämlich mit dem unteren Teil habe ich doch mir selbst geschrieben, oder???
    ***************************************************************
    Hallo Lumpine,

    ich habe mal auf antworten geklickt und hoffe, dass es bei DIR ankommt, nicht dass ich mir selbst schreibe:p. Was Foren angeht bin ich ein echter DaU. Ich baue zwar selbst ne Festplatte oder einen Ram-Baustein ein, aber hier tue ich mich etwas schwer. :rolleyes: Ja, der Bär heißt Zotty (ist ein Steiff, Knopf im Ohr), ich habe das gleiche Exemplar nur dunkler, allerdings total zerzauselt, weil er immer bei mir im Bett war. Hat man ihm auf den Bauch gedrückt, dann hat er gebrummt. Aber das Brummen hat er irgendwann aufgegeben. Den bekam ich von meinem Vater, als ich 2 Jahr alt war..... ich hüte ihn wie meinen Augapfel.

    Das Brot schmeckt auch lecker. Mein Mann ist begeistert. Schließlich muss ich ihn davon überzeugen, dass die Investition TM31 ihr Geld wert ist, gell:toothy8:
     
    #4
  5. 30.12.07
    Lumpine
    Offline

    Lumpine

    AW: Landbrot

    Hallo Zotty,

    klappt doch alles hier im Forum, einfach weitermachen.
    Mein Mann war auch zuerst skeptisch, aber das hat sich ganz schnell gelegt.

    Alleine der tägliche smoothy oder die Kaiserbrötchen von Zimba, das Gemüserisotto oder abends der Rohkostsalat und und und......

    Tja, Liebe geht halt durch den Magen, auch die Liebe zum Mixi:p!

    Weiterhin viel Spaß hier!!!!!
    Ciao ciao
    Lumpine
     
    #5
  6. 01.01.08
    No more cookies
    Offline

    No more cookies Dosenöffner der Katze

    AW: Landbrot

    Hallo Zotty, :p

    Dein Landbrot ist außerordentlich lecker (es backt gerade ein zweites im Ofen, diesmal mit Kefir und einem kleinen Rest Haferflocken) - solche Brote mag ich sehr! =D

    LG Katja
     
    #6
  7. 01.01.08
    Lilien
    Offline

    Lilien

    AW: Landbrot

    Hallo Zotti,
    ich habe schon viele Rezepte für Brote ausprobiert, aber Dein Brot sieht sehr lecker aus und ich werde einfach nicht drum herum kommen es natürlich auch morgen gleich zu backen.

    War nun länger wieder nicht hier im Forum, aber wenn man sich dann doch mal Zeit nimmt, wird man gleich wieder süchtig!

    Ich wünsche allen, die dies lesen gleich ein gesundes!!!! neues Jahr!

    Ciao
     
    #7
  8. 03.01.08
    kati
    Offline

    kati Inaktiv

    AW: Landbrot

    Hallo Zotty, dein Brot sieht wirklich sehr lecker aus. Werde es auf jeden Fall ausprobieren.
    Liebe Grüsse Kati
     
    #8
  9. 03.01.08
    rosefairy
    Offline

    rosefairy

    Danke für Dein Brotrezept, Zotty. Das sieht auch auf kleinem Foto lecker aus. Und ich liebe ja diese Gärkörbchen, die das Brot am Ende so lecker aussehen lassen.

    Allein das Brotbacken im TM ist so genial, dass ich meinen nicht wieder hergeben möchte. Aber auch alles andere, was damit spielend gemacht werden kann, ist einfach toll.
     
    #9
  10. 03.01.08
    Sude
    Offline

    Sude

    AW: Landbrot

    Hallo Zotty,
    dein Brot sieht toll aus, werde es auch ausprobieren. Finde ich jawohl lustig, dass so viele Menschen diesen Zotty-Bär haben und ihn immer noch lieben. Und dass ihm irgendwann die Stimme wegging, ist auch einfach putzig. Wir lieben ihn trotzdem!
    Liebe Kesselgrüße
    Sude
     
    #10
  11. 03.01.08
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Landbrot

    Hallo Zotty !

    Ich hab heut Dein Brot gebacken , schmeckt super lecker , ich hab noch Brotgewürz dazu gegeben und das Brot nach dem kneten sofort ins Brotkörberl gegeben 1 Stunde gehen lassen und dann so gebacken wie Du .
    So sieht mein Brot aus .
    Vielen Dank fürs lecker Rezept gibts bestimmt bald wieder .

    [​IMG]
     
    #11
  12. 04.01.08
    Zotty
    Offline

    Zotty

    AW: Landbrot

    Hallo Ihr lieben Wunderkesslerinnen,

    das freut mich wie verrückt, dass Euch mein Landbrot so schmeckt und es macht Mut weitere Beiträge ins Forum zu stellen.:blob8:

    Ich habe mit dem Landbrot etwas herum experimentiert. Die neue Variante bleibt länger frisch und mein Mann meinte, das Brot sei einfach genial.

    250 gr. Weizenmehl
    250 gr. Roggenmehl
    3/4 Würfel Hefe
    100 gr. Sauerteig (selbst hergestellt)
    2 TL Brotgewürz
    2 TL Salz (gestrichen)

    Leider habe ich vergessen mir zu merken, wie viel Wasser ich dazu hatte, ich habe das Wasser nämlich so nach und nach dazu gegossen und immer wieder geschaut wie der Teig ist. Durch den Sauerteig braucht man nicht so viel Wasser wie beim "Ursprungs-Landbrot". Also so "frei Schnauze" tippe ich mal auf ca. 250 gr. Wasser. (Aber nagelt mich bitte nicht auf die Menge fest) Probiert es bitte aus.

    Den Teig habe ich 3 Minuten mit der Teigstufe geknetet und dann 30 Minuten im Mixtopf gehen gelassen; danach nochmals 1 Minute durchgeknetet mit bemehlten Händen zu einer Kugel geformt und danach ab mit ihm ins Gärkörbchen und nochmal 30 Minuten mit einem Küchentuch zugedeckt gehen gelassen. Den Backofen wieder vorheizen bei 250 Grad Ober- und Unterhitze. Das Brot aufs Backblech stürzen, in die mittlere Schiene schieben und auf 200 Grad herunter schalten. Eine kleine Tasse kaltes Wasser auf den Backofenboden schütten und Backofentüre schließen. Nach ca. 5 Minuten kurz den restlichen Wasserdampf entweichen lassen.

    Mein Brot war nach 45 Minuten fertig. Kaum war es einigermaßen abgekühlt,
    dass man sich nicht mehr den Mund verbrannte, legte es mein Mann schon auf die Brotschneidemaschine.

    Gutes Gelingen und lasst es Euch schmecken:finga:
     
    #12
  13. 04.01.08
    Zotty
    Offline

    Zotty

    AW: Landbrot

    Hallo Eva,

    Dein Brot sieht ja auch super aus und schmeckt sicher bombastisch gut. Mein Mann und ich futtern aber auch wirklich jede Menge Brot, so dass der Gang zum Bäcker wirklich eine teuere Angelegenheit wurde. Das habe ich jetzt aus dem Kopf und es macht wahnsinnig viel Spaß mit dem TM und sich im Wunderkessel auszutauschen. Aber sag mal wie hast Du das Bild so groß in Deinen Beitrag einfügen können. Weißt ich bin noch ziemlich neu hier und wurstle mich halt so durch.

    Liebe Grüße

    Tina
     
    #13
  14. 04.01.08
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Landbrot

    Hallo Zotty

    das Brot schmeckt sehr lecker werde demnächst die neue Variante testen ,
    hab Dir eine PN geschickt wegen dem Foto .
     
    #14
  15. 04.01.08
    Lilien
    Offline

    Lilien

    AW: Landbrot

    Hallo Zotty,
    habe das Brot gebacken und muss dir sagen es ist so lecker, dass ich ein neues Lieblingsbrot habe. Schmeckt besser als vom Becker!! Danke für das gute Rezept.
     
    #15
  16. 05.01.08
    malex
    Offline

    malex

    AW: Landbrot

    Hallo Zotty,

    habe Deine neue Variante sofort getestet und kann nur
    sagen " einfach Spitze" !!!! :thumbleft:

    Hatte gestern eine TM-Vorführung und habe das Brot zum
    probieren hingestellt, waren alle voll begeistert und
    fanden es besser als vom Bäcker.

    Viele Grüße
    malex
     
    #16
  17. 05.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Landbrot

    [​IMG]Hallo Zotty

    Habe gestern Dein Brot gebacken, einfach genial und super lecker !!
    Vielen Dank für das tolle Rezept.

    Liebe Grüße, Resi [​IMG]
     
    #17
  18. 06.01.08
    putzilein
    Offline

    putzilein

    AW: Landbrot

    Hallo!

    Ich bin soooooo stolz!!

    Endlich hat mal ein Brot geklappt....

    Es ist knusprig und ganz locker von innen...

    Da ich kein Roggenmehl da hatte,ist es hell von innen..außerdem hat derTeig sehr geklebt..(ob es an der Trockenhefe lag???)

    Ich hatte nicht die richtigen Zutaten da,mußte aber unbedingt was probieren und es ist ein richtiges Brot geworden!!!!

    Danke und ich werd noch weiter dran arbeiten


    Gruß Monika
     
    #18
  19. 07.01.08
    Maria
    Offline

    Maria fotografierende

    AW: Landbrot

    Hallo Tina und Eva,
    eure Brote aus den Gärkörbchen sehen ja wirklich professionell aus!
    Unser Lieblingsbrot ist immer noch dieses:
    http://www.wunderkessel.de/forum/backen-brot/4328-bauernbrot-schweizer-art.html
    Seitdem der Bäcker im Ort geschlossen hat, backe ich es sogar auch für meinen Schwiegervater,dem ich noch Leinsamen,Sonnenblumenkerne etc hinzufüge.
    Das könnte ich mir bei dem geposteten Landbrot-Rezept auch gut vorstellen.
    LG Maria
     
    #19
  20. 07.01.08
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    AW: Landbrot

    Hallo Zotty,
    am Samstag habe ich dein Landbrotrezept gemacht und bei einer Freundin im Holzofen mitgebacken - heute morgen sind nur noch Reste da. Sehr gutes Rezept, da reicht etwas Butter drauf.
     
    #20

Diese Seite empfehlen