Landbrot

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von Pumuckl alias Heike, 07.08.05.

  1. 07.08.05
    Pumuckl alias Heike
    Offline

    Pumuckl alias Heike

    Hallo, habe heute im TM ein italienisches Landbrot ausprobiert, dass aber gar nicht mehr italienisch ist. Ich hatte nämlich keinen Rosmarin, daher habe ich einfach Kräuter der Provence genommen. Na, bevor ich nun französisches Landbrot schreibe belasse ich es lieber beim einfachen 'Landbrot'.
    Hier das Rezept:
    Landbrot
    100 g Weizen
    1 TL Kräuter der Provence
    1 TL Koriandersamen
    400 g Weizenmehl Type 550
    300 g Weizenmehl Type 405
    1 Würfel Hefe
    1 EL Salz
    40 g Olivenöl
    500 ml Wasser, lauwarm

    Weizen und Kräuter der Provence in den Jacques geben und 1 Minute Turbo mahlen. In den letzten 20 Sekunden die Koriandersamen zugeben. Dann übrige Zutaten zugeben und 5 Minuten auf Teigstufe kneten. Teig 1 Stunde ruhen lassen, dafür entweder in eine Tupperschüssel umfüllen oder aber in Kauf nehmen, dass nach einiger Zeit oben raus quillt. Teig dann nochmal kurz kneten und in gefettete Backform füllen: entweder in eine große runde oder aber in zwei nicht so große Kastenformen. Nochmals 20 Minuten im warmen Backofen gehen lassen.
    Dann eine Schüssel mit heißem Wasser dazu stellen und Backofen auf 200° C (Heißluft 180°) hochschalten. Brot nach 15 Minuten aus der Form nehmen und vorsichtig auf ein Blech mit Backfolie legen. Mit Wasser einsprühen und weitere 35 Minuten backen.

    Ergibt ein luftiges, würziges Brot mit Knusperkruste!

    Grüße, Heike
     
    #1
  2. 07.08.05
    Benedicta
    Offline

    Benedicta

    Hallo Heike,

    sag mal, was treibt denn deinen Teig? Ich finde weder hefe noch Sauerteig noch Backpulver :scratch:

    ....oder bin ich einfach nur blind? (wäre nicht das erste mal :oops: )

    Sonst klingt das Rezept nämlich sehr lecker!!

    Liebe Grüße,
    Benedicta
     
    #2
  3. 07.08.05
    Pumuckl alias Heike
    Offline

    Pumuckl alias Heike

    :oops: ähm, Hefe natürlich, steht doch da :lol: jedenfalls jetzt nach dem editieren...

    Liebe Benedicta, vielen Dank für Deine Aufmerksamkeit. Jetzt habe ich das Rezept schon 3mal durchgelesen und hab's einfach nicht gemerkt! :roll:
     
    #3

Diese Seite empfehlen