Landfrauen-Bauernbrot

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von Petra Gauss, 22.11.04.

  1. 22.11.04
    Petra Gauss
    Offline

    Petra Gauss

    Hallo Ihr Lieben!

    Hier kommt das Rezept für ein echt leckeres Bauernbrot:

    850 g Weizenmehl 1050
    150 g Roggenmehl 1150
    1/2 Würfel Hefe
    750 ml Wasser
    20-25 g Salz

    alles gut verkneten, ca. 3 Std. gehen lassen, auf bemehlter Arbeitsfläche ein "schönes Bauernbrot" formen. Ofen auf 250° vorheizen, Brot 30 Min. backen, dann auf 180° zurückschalten und nochmal 30 Min. backen - FERTIG!!!

    Wünsche Euch einen guten Appetit!!!

    Liebes Grüßle

    Petra
     
    #1
  2. 25.12.04
    euli
    Offline

    euli

    Hmm, das kommt mir aber etwas komisch vor: Ist das nicht viel zu wenig Hefe oder kommt evtl. Sauerteig dazu?? Und dafür ist das Salz recht üppig.
    Bist Du Dir sicher???

    LG, Euli
     
    #2
  3. 25.12.04
    Petra Gauss
    Offline

    Petra Gauss

    Hallole!

    Ich hab gerade wieder zwei Stück davon im Ofen...

    Der halbe Würfel Hefe reicht völlig, es geht unheimlich auf!!!! Salz ist natürlich Geschmacksache, ich nehme immer knapp 20 g.

    Gutes Gelingen und noch schöne Feiertage

    Gruß Petra
     
    #3
  4. 26.12.04
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    Hallo,
    bei 3 Stunden Gehzeit reicht ein halber Würfel Hefe sicher. Wenn man einen ganzen nimmt würde sich die Garzeit wohl um ca. die Hälfte reduzieren.
    Lg
    Sacklzement
     
    #4
  5. 09.01.05
    HighlandLady
    Offline

    HighlandLady Inaktiv

    Das Brot war super lecker!!

    Ich habe den Teig keine 3 Stunden gehen lassen, da er mir schon aus meiner Tupperschüssel rauskam :-? !! Nach knapp 2 Stunden hab ich das Brot fertig gemacht und ab in den Backofen!!
    Es kam sehr gut an, war nur für uns (sind halt nur zu zweit :oops:) , ein wenig viel!! Wie schön das man eine große Familie hat :lol:!!

    Da ich noch recht neu bin, konnte ich mit den Mengenangaben nicht abschätzen wieviel es dann wir :oops: !! Da es mein erstes Brot war :) !!!
     
    #5
    Heidelbär gefällt das.
  6. 09.01.05
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    Hallo Highlandlady,
    hier eine kleine Hilfestellung damit Du weist wieviel Gramm Brot Du beim Backen bekommst: Zähle das Mehl in Gramm und das Wasser in Gramm zusammen- dann hast Du das ungefähre Ergebnis. Es verdampft beim Backen vom Wasser fast nix!
    Bei dem Brot oben sieht das also so aus:

    1000g Mehl + 750g Wasser = ca. 1750g fertiges Brot

    Für 2 Leute würde ich auch nur die Hälfte machen und davon dann ein halbes einfrieren.

    Lg
    Sacklzement
     
    #6
  7. 09.07.05
    Paula
    Offline

    Paula

    Hallo ihr lieben!!!

    Muß diesen Treat mal wieder nach oben holen,da ich dieses wunderbare Brot diese Woche endlich geschafft habe zu backen!!!
    Habe es mit einem halben Liter Buttermilch gebacken und ich muß sagen uns hat dieses Brot sehr,sehr lecker geschmeckt.
    Werde ich auf jeden Fall wieder backen.
    Habe das ganze Rezept im Jaques gemacht und muß sagen er hat sehr viel zu arbeiten gehabt.Hihi!! :oops:

    Liebe Grüße Paula
     
    #7
  8. 23.09.05
    ginger
    Offline

    ginger

    Hallo Petra,

    das Brot war echt total lecker, uns hat es am nächsten Tag sogar noch besser geschmeckt.

    Danke, lieben Gruß Birgit
     
    #8
  9. 27.09.05
    nelli77
    Offline

    nelli77 Chaosköchin:-)

    Unser neues Lieblingsbrot. Sehr lecker und auch schnell gemacht (bis auf die Gehzeit natürlich).
    Habe es als Zwirbelbrot gebacken.

    Danke fürs Rezept

    LG Sandra
     
    #9
  10. 28.09.05
    Sumsebienchen
    Offline

    Sumsebienchen

    Hallo
    kann ich ein Kilo Mehl in den TM geben? :-?
     
    #10
  11. 28.09.05
    hamburgerdeern
    Offline

    hamburgerdeern

    Hallo, Biene,

    das kannst Du ohne Weiteres. Ich mache das immer.

    Beste Grüße

    Jutta
     
    #11
  12. 28.09.05
    hamburgerdeern
    Offline

    hamburgerdeern

    Ich habe den TM 31.
     
    #12
  13. 28.09.05
    Sumsebienchen
    Offline

    Sumsebienchen

    Ok, dann werd ich jetzt mal loslegen! Da kann ich mein grossen Gärkorb nehmen den ich habe, es scheint ein grosses Brot zu geben!! :-O
     
    #13
  14. 28.09.05
    Sumsebienchen
    Offline

    Sumsebienchen

    Ähm...noch ne Frage; muß das Brot nach dem Formen nicht nochmal gehen??Laut Rezept geht es ja erst 3 Stunden und dann formen und backen , ist das korrekt?
     
    #14
  15. 28.09.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    #15
  16. 04.10.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo,

    endlich habe ich mal dieses tolle Brot gebacken. Ich habe noch einen EL Sauerteig zugefuegt, 2 Brotlaibe geformt und 30 Min auf dem Stein bei 250* und 30Min ohne Hitze gebacken.

    Gruss,
    Elli :wink:
     
    #16
  17. 21.10.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo,

    gestern habe ich das Rezept etwas abgewandelt:

    250g Roggenmehl
    150g Haferflocken
    600g Weissmehl
    1 EL Sauerteig
    15-20g Hefe
    750ml Wasser
    20g Salz

    20 Min auf dem Stein mit Hitze und 30 Min ohne Hitze

    Gruss,
    Elli :wink:
     
    #17
  18. 22.10.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Ein ähnliches Rezept habe ich in meinem Brotbackbuch.
    Das wird von mir ziemlich regelmässig gebacken, ich werfe immer noch eine Handvoll gemischter Körner rein.
    Allerdings etwas weniger von allem und ein bisschen ´mehr hefe.
    Das alles lassse ich den BBA machen, das Brot backe ich dann aber im Ultra Plus im Backofen.
     
    #18
  19. 13.01.06
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Hallo,

    hier noch ein tolles Foto, das Elli für uns gemacht hat:

    siehe oben in der Fotoleiste
     
    #19
  20. 13.01.06
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hallo Elli,

    das Brot sieht ja klasse aus. :finga: :finga: :finga:
    Hast Du wirklich nur ein EL Sauerteig als "Antrieb" zugegeben und keine Hefe?

    Gruß

    Ute
     
    #20

Diese Seite empfehlen