"Lange Leitung" beim Kochbuch-Spritzschutz

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von risiha, 16.01.08.

  1. 16.01.08
    risiha
    Offline

    risiha

    Hallo Ihr Lieben,
    manchmal steht man ja wirklich auf der Leitung... Als ich vor knapp 2 Jahren den TM bekam, habe ich gestaunt über die großen Plastikumschläge auf der Innenseite der Kochbücher. Und erst vor kurzem ist mir ein Licht aufgegangen, wofür das gut ist: ich kann das Kochbuch aufgeschlagen hinlegen, den Umschlag über die Seiten klappen und vermeide so Spritzer und Flecken. Kapiert hab ich das erst, als meine Repräsentantin den neuen Spritzschutz für das neue Varoma-Kochbuch gezeigt hat. Dieses neue Buch hat leider keinen Plastikumschlag...
    Vielleicht gibts ja doch ein paar unter Euch, die genauso begriffsstutzig sind wie ich... deshalb oute ich mich jetzt einfach mal! :rolleyes:
    Grüße aus dem Teinachtal
    von Rita mit der langen Leitung
     
    #1
  2. 16.01.08
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    AW: "Lange Leitung" beim Kochbuch-Spritzschutz

    Hallo Rita,
    die Leitung ist gar nicht so lange - habs mir jetzt mal genauer angesehen.
    Aber die ersten Seiten sind schon verspritzt - egal, man darf ja sehen, dass damit gearbeitet wird...:oops:
     
    #2
  3. 16.01.08
    elke409
    Offline

    elke409

    AW: "Lange Leitung" beim Kochbuch-Spritzschutz

    Hallo Rita!

    Danke für Deinen Hinweis - auf die Idee wäre ich alleine nie gekommen - also oute ich mich auch als "Nixwisser" ;)

    lg Elke
     
    #3
  4. 16.01.08
    nelja
    Offline

    nelja Ziegenmama

    AW: "Lange Leitung" beim Kochbuch-Spritzschutz

    Hallo Rita!

    Gut zu wissen, danke! Das ist mir noch gar nicht aufgefallen... :rolleyes:
     
    #4
  5. 16.01.08
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    AW: "Lange Leitung" beim Kochbuch-Spritzschutz

    Hallo,

    es gab diesen Tipp schon mal hier im Forum. Wäre auch nicht auf so eine einfache Idee gekommen.
     
    #5
  6. 16.01.08
    Huetti
    Offline

    Huetti

    AW: "Lange Leitung" beim Kochbuch-Spritzschutz

    Hallo Rita,

    guck dir meine Bücher an und du merkst sofort, ob ich das auch verstanden habe... Neeee... Auf die Idee bin ich noch nicht gekommen :rolleyes:. Aber gut, dass ich es nun weiss ;), dann haben die übrigen Seiten noch eine Chance =D.
     
    #6
  7. 16.01.08
    Usch
    Offline

    Usch

    AW: "Lange Leitung" beim Kochbuch-Spritzschutz

    Hallo , danke für den Tipp ,funktioniert tatsächlich,hab es gerade ausprobiert. Nun ärgere ich mich , daß viele meiner häufig genutzten Seiten schon so verspritzt aussehen,naja , beim nächsten Buch weiß ich dann Bescheid.
     
    #7
  8. 16.01.08
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    AW: "Lange Leitung" beim Kochbuch-Spritzschutz

    Hallo,
    tja, leider haben wir Beraterinnen nicht immer darauf hingewiesen, dass der Plastikeinband als Spritzschutz verwendet werden kann, ich nehme mich da nicht aus:goodman:
    Allerdings ist mir ein Spritzschutz für das neue Varoma-Kochbuch neu:confused:Da bin ich mal gespannt, ob wir auch mal davon erfahren.
     
    #8
  9. 16.01.08
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    AW: "Lange Leitung" beim Kochbuch-Spritzschutz

    Hallöchen,

    na toll...........für mich ist das auch was Neues. Aber, gut zu wissen, man lernt doch immer noch dazu. ;)
     
    #9
  10. 16.01.08
    Hannemag
    Offline

    Hannemag

    AW: "Lange Leitung" beim Kochbuch-Spritzschutz

    Hallo ihr Lieben,
    Ich könnt ja jetzt so tun, als ob ich das mit dem Spritzschutz natürlich von Anfang an gewusst hätte. Aber ich bin gar nicht so. Ich hab das nämlich auch nicht gewusst, bzw. mir ist nicht mal aufgefallen, dass da große Umschlagslaschen sind. Als ich dann das Buch das erste Mal zum Kochen benutzt habe - mein Mann war natürlich dabei, damit ich ja nichts falsch mache - hat er während meines Kochvorgangs ohne was zu sagen, so ganz unauffällig, die Umschlagslaschen über mein Kochbuch gelegt. Ich hab ihn angeschaut, er hat mich angeschaut und wir haben beide in harmonischem Einvernehmen blöd gegrinst. Keiner hat einen Ton gesagt. Seither weiß ich für was diese Monsterlaschen sind.
    Tja, schon toll wenn man soooo gescheite Männer hat.
    Liebe Grüße
    Hannemag [​IMG]
     
    #10
  11. 17.01.08
    Skotty
    Offline

    Skotty schnehmab!

    AW: "Lange Leitung" beim Kochbuch-Spritzschutz

    Hallo ihr Lieben,

    oohhhhh..... ich hab das auch nicht gewußt und wäre auch nicht drauf gekommen .. aber man lernt ja nie aus... Danke für den Tip!

    Liebe Grüße Skotty [​IMG]
     
    #11
  12. 17.01.08
    lu-lady
    Offline

    lu-lady

    AW: "Lange Leitung" beim Kochbuch-Spritzschutz

    Vielen Dank für die Info!!!
    Da wäre ich so schnell (warscheinlich nie) draufgekommen!!
    Ich hätte so manchen Rotwein- oder Tomatenspritzer vermeiden
    können! :rolleyes:
     
    #12
  13. 17.01.08
    Kathi-Kunterbunt
    Offline

    Kathi-Kunterbunt Rentnerin und nie Zeit

    AW: "Lange Leitung" beim Kochbuch-Spritzschutz

    Hallohalli :rolleyes:

    Oh weh, wie lange arbeite ich nun schon mit dem TM... 9 Jahre? Und erst jetzt geht mir ein Licht auf? Bzw... wird mir ein Licht angeknipst? :-O

    Jetzt würde mich der neuartige Spritzschutz aber auch interessieren ????
     
    #13
  14. 17.01.08
    leja
    Offline

    leja die nicht geprüfte

    AW: "Lange Leitung" beim Kochbuch-Spritzschutz

    Hallo Rita,

    ich kann Dir nicht mal sagen, ob nur ein einziges Kochbuch von mir so einen Spritzschutz überhaupt hat. Werde aber demnächst drauf achten, weil das wäre ja gar nicht dumm:p. Was ich aber tun werde, mir selbst einen Spritzbuch zu basteln, für Bücher die es nicht haben.

    Liebe Grüße leja
     
    #14
  15. 17.01.08
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    AW: "Lange Leitung" beim Kochbuch-Spritzschutz

    Hallo Rita,

    uiiii ich bin auch auf der Leitung gestanden,:mad:
    habe gleich das Buch geholt und siehe da ich habe den Spritzschutz gesehen und weiß jetzt für was er ist. Danke :p

    Gruss Gisela
     
    #15
  16. 18.01.08
    risiha
    Offline

    risiha

    AW: "Lange Leitung" beim Kochbuch-Spritzschutz

    Hallo Ihr Lieben,
    da bin ich ja direkt froh, dass ich mich "geoffenbart" habe, wenn es doch einigen von Euch genauso ging. Nachdem ich den Beitrag reingesetzt hatte, habe ich hinterher erst mal gedacht: so was doofes - dafür extra einen Thread anfangen... Also hat sichs doch gelohnt - und danke für Eure Rückmeldungen! :p
    Nun muss ich wohl das Rätsel um den "neuen Spritzschutz" noch lösen! Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, zeigte meine Beraterin das neue Varoma-Kochbuch in einem Ständer aus durchsichtigem Kunststoff - und der hatte quasi eine "Wand" vor den Seiten - wie gesagt: durchsichtig, so dass man durch diese "Wand" im Kochbuch lesen kann. Puuuh - garnicht so einfach zu beschreiben :confused: - alles klar? Und ich habe mir dann zusammengereimt, dass aus diesem Grund dieses Kochbuch keinen Super-Plastikumschlag hat (es hat garkeinen). Ein bisschen schade, denn nicht jede/r hat diesen besonderen Kochbuchständer mit eingebautem Spritzschutz :-(
    Also - nun sind hoffentlich alle Klarheiten beseitigt ;)
    mit lieben Grüßen aus dem Schwarzwald
    Rita
     
    #16
  17. 19.01.08
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    AW: "Lange Leitung" beim Kochbuch-Spritzschutz

    Hallo,
    glücklicherweise ist nun das Rätsel über den "Spritzschutz" gelöst: es ist der Kochbuch-Ständer, den es als Alternative zu den Kochbüchern als Gastgeber-Geschenk für eine Vorführung gibt, ebenso gibt es ja die elektrische Gewürzmühle oder die Baguette-Backform.
    Wenn man allerdings beides haben will, also Varoma-Kochbuch (ohne Spritzschutz) und den Kochbuch-Ständer, dann sollte man schon mal die Bekannten und Freunde auf 2 Vorführungen aufteilen, für die man sich dann die Gastgebergeschenke aussuchen darf.
     
    #17

Diese Seite empfehlen