Lasagne (klassisch)

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von bäumchen, 16.08.07.

  1. 16.08.07
    bäumchen
    Offline

    bäumchen

    Hallo zusammen,

    vor einigen Tagen kam in meiner Familie der Wunsch auf, dass ich mal Lasagne machen soll. Da wir ja auf dem Jahrestreffen in Mossautal auch Lasagne gemacht haben, hab ich natürlich zuerst im WK nachgesehen. Bin dann aber eher auf Crocky-Rezepte gestoßen. Z. B. auf dieses von Barbara: http://www.wunderkessel.de/forum/crockpot-deftige-rezepte/11772-lasagne.html
    Mit Genehmigung von Barbara *rüberwink* stelle ich nun mein auf TM, Pfanne und Backofen abgewandeltes Lasagnerezept ein:

    Zutaten:
    250 g Gouda
    1 Zwiebel
    1 Dose geschälte Tomaten (400g)
    70 g Tomatenmark
    200 ml Rotwein
    400 g Hackfleisch
    Öl
    Salz
    Pfeffer
    Hackfleischgewürz
    Lasagneplatten
    Butter für die Form

    außerdem braucht ihr noch die Zutaten für die Béchamelsauce aus dem roten Buch Seite 104. Bitte selbst nachlesen. Ich möchte nicht gegen das Copyright verstoßen.

    Zubereitung:

    1. Den Käse im TM 7 sec/Stufe 6 zerkleinern und umfüllen.

    2. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und darin das Hackfleisch mit Salz, Pfeffer und/oder Hackfleischgewürz schön rösch anbraten.

    3. Die halbierte Zwiebel im TM 5 sec/Stufe 5 zerkleinern.

    4. Die geschälten Tomaten, das Tomatenmark und den Rotwein dazugeben und 10 sec/Stufe 6 vermischen.

    5. Wenn das Hackfleisch schön angebraten ist, die Tomatensoße dazugeben und ca. 15 Minuten köcheln lassen.

    6. In der Zwischenzeit den Backofen auf 180°C vorheizen!

    7. Nun die Béchamelsauce aus dem roten Buch machen.

    8. Die Auflaufform buttern und als erstes den Boden mit Lasagneblättern belegen. Dann Hackfleich. Dann wieder Lasagneblätter usw. Mit Hackfleischsauce aufhören. Nun die Béchamelsauce drübergießen und ganz zum Schluss noch den geriebenen Käse obendrauf.

    9. Ab damit für 25-30 min. in den vorgeheizten Backofen.

    10. Guten Appetit! =D

    Uns hat die Lasagne sehr gut geschmeckt und die wird es sicher öfter mal geben. Vielleicht gebt es einige unter euch, die auch das Hackfleisch im TM anbraten. Ich finde aber, dass das ausnahmsweise die Pfanne besser kann. :rolleyes:

    Gutes Gelingen!
     
    #1
  2. 09.09.07
    Hasi
    Offline

    Hasi

    AW: Lasagne (klassisch)

    Hallo Donathe, :p

    heute Mittag gab es Lasagne nach deinem Rezept. Allen hat es sehr gut geschmeckt und die Zubereitung ging ja auch wirklich total flott.
    Nochmals herzlichen dank für die Einstellung.

    Lieben Gruß

    Kerstin :p
     
    #2
  3. 09.09.07
    bäumchen
    Offline

    bäumchen

    AW: Lasagne (klassisch)

    Hallo Kerstin,

    freut mich, dass euch die Lasagne geschmeckt hat. Ich fand die Zubereitung früher auch immer langwierig, aber nun gehts eigentlich ratz fatz!
     
    #3
  4. 16.03.08
    Lilly2006
    Offline

    Lilly2006 Inaktiv

    AW: Lasagne (klassisch)

    Hallo Bäumchen,

    wir haben gestern deine Lasagne ausprobiert und sie war einfach lecker.Allerdings hab ich noch Möhre mit reingepackt (extra für meine Gemüsemuffel ;)) und der Ultra war leer :thumbup:

    Danke fürs Rezept!
     
    #4
  5. 16.03.08
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    AW: Lasagne (klassisch)

    Guten Tag, welch ein Zufall, bei uns gibt es heute Lasagne. Ich bereite sie fast genauso zu. Nur gebe ich keine Béchamelsoße mit dazu sonder Schand. Auf das Hackfleisch gebe ich eine Kleckse Schmand bei der nächsten Schicht genauso usw.
     
    #5
  6. 21.03.08
    bäumchen
    Offline

    bäumchen

    AW: Lasagne (klassisch)

    Hallo =D,

    @Lilly
    Schön, dass es euch auch so super geschmeckt hat. Ich habe mir für die kommenden Tage auch die Lasagne vorgenommen.

    @Uschihexe
    Die Idee mit dem Schmand ist auch klasse. Geht sicher auch viel schneller, als extra noch die Berchamel zuzubereiten. Vorteil für mich bei der Berchamel: Die Zutaten hab ich eigentlich immer im Haus. Schmand muss ich immer erst kaufen :rolleyes:

    Hmm, ich bekomm grad Hunger auf Lasagne!!
     
    #6
  7. 01.02.09
    Sandi
    Offline

    Sandi auf dem richtigen Weg

    Hallo Donathe,

    ich habe heute die Lasagne so mehr oder weniger nach deinem Rezept gemacht. Die Hackfleischsoße hatte ich noch eingefroren aber den Rest so wie Du es geschrieben hast und es hat allen super geschmeckt! Danke für's Einstellen des Rezepts! :) :)
     
    #7
  8. 12.02.09
    Ritschimaus
    Offline

    Ritschimaus Inaktiv

    Hallo bäumchen,

    habe heute die lasagne nach deinem rezept probiert. Geht ja wirklich fix und schmecken tut sie auch noch prima.
    Danke fürs tolle rezept.

    schönen tag noch

    lg Rita
     
    #8
  9. 26.04.10
    Antlia
    Offline

    Antlia

    Hallo Donathe,

    bei uns gab es heute Deine Lasagne, die ich eigentlich genau nach Rezept kochen wollte, habe aber das Tomatenmark vergessen...(was mir erst beim Essen einfiel!*g :rolleyes: )
    Dafür erschien mir die Bolognesesauce knapp, da habe ich nachher noch den Rest der großen Dose geschälte Tomaten auch noch untergerührt, so hat die Sauce dann auch gereicht.

    Das Endergebnis war wirklich superlecker!
    5 Sterne dafür von uns für Dich, danke für dieses total leckere Rezept!
     
    #9
  10. 27.04.10
    bäumchen
    Offline

    bäumchen

    Hallöchen!

    Freut mich echt, dass mein Lasagnerezept immer wieder mal ausgegraben wird und so großen Anklang findet.

    Ich glaub es wird bei mir auch mal wieder Zeit für Lasagne!
     
    #10
  11. 14.09.10
    Lichtengel
    Offline

    Lichtengel Mamimutti

    Hallo Donathe,:sunny:

    gestern gab es bei uns deine Lasagne und ich muss sagen, es einfach nur mmmmmmmmmhhhhhhhhhhh.
    Habe noch ein paar Karotten in die Tomaten-Hackfleischsoße geschnitten und den Wein weggelassen(es essen Kinder mit) und ich muss wirklich sagen, so eine gute Lasagne gibt es nicht mal beim Italiener. Von uns kriegst du unbedingt 5 Sterne. Meine Meute hat nix übrig gelassen und das will was heißen. Also dieses Rezept wird es jetzt sehr oft geben. Danke dafür.
     
    #11
  12. 03.10.10
    bäumchen
    Offline

    bäumchen

    Hallo Lichtengel,

    sorry, dass ich erst heute schreibe.
    Vielen lieben Dank für die 5 Sterne! Da schwebe ich doch gleich durch die Küche!!

    P.S. Gerade geht in der Teigschüssel der gefüllte Nusshefezopf vor sich hin. Hmmm. Ich freu mich schon drauf!!
     
    #12
  13. 20.02.11
    Antlia
    Offline

    Antlia

    Hallo Donathe,

    ich muss mich wirklich auch hier nochmal bedanken, ich liebe Deine Lasagne und wir haben sie schon mehrmals gemacht - und seit diesem Rezept ist sie auch bei mir gelingsicher - und sie ist sooooo lecker.
    Die einzigen Dinge, die ich abwandle:
    ich nehme 3 Dosen Tomaten, damit wir mehr Ragout haben (+ ital. Kräuter) und ich lasse die Soße dann solange es geht köcheln, gestern waren es fast 2 Stunden, dann ist der Rotweingeschmack ein wenig milder.

    Also, wir lieben Deine Lasagne und deswegen möchte ich sie hochschubsen!!! 5 Sterne von uns!
     
    #13
  14. 28.06.11
    Schneeflocke
    Offline

    Schneeflocke

    Hallo,

    gestern gab es für unsere Gäste Lasagne nach diesem Rezept. Alle waren begeistert und sie schmeckt wirklich superlecker.

    Die wird es wohl noch öfters geben.

    Vielen Dank.
     
    #14
  15. 13.07.11
    blondimichl
    Offline

    blondimichl

    Hallo,
    ich mache meine Lasagne ähnlich, jedoch ohne Rotwein und statt geschälte Tomaten nehme ich passierte. Jedoch wird sie in der Auflaufform immer so flüssig.
    Was mache ich falsch?:confused:
     
    #15
  16. 10.10.11
    Lichtengel
    Offline

    Lichtengel Mamimutti

    Hallo Bäumchen,
    ich mal wieder. Dein Rezept muss nach vorne. Wir sind alle sowas von begeistert. Habe es schon mehrmals für Gäste gemacht und es war der absolute Bringer. Falls du noch mehr solche genialen Rezepte hast, dann bitte her damit.
    Dein Lasagnegeschädigter Lichtengel
     
    #16

Diese Seite empfehlen