Lasagne – Ratatouille, nach der Idee von Kegala/Gaby

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Vegetarische Rezepte" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 14.05.07.

  1. 14.05.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallöchen,

    heute zubereitet und restlos davon begeistert :p

    Lasagne – Ratatouille, nach der Idee von Kegala/Gaby

    Zuerst den Käse im TM mixen:

    150 g Gouda in groben Stücken.......................................7 Sekunden, Stufe 5, umfüllen,

    Jetzt den Nudelteig herstellen:

    Teig ohne Ei + ohne Öl:

    350 g Hartweizengrieß
    150 g kaltes Wasser
    2 EL frische Kräuter /Rosmarin, Basilikum etc...
    1 Prise Salz.........................2 Minuten, Stufe 5 - am Anfang mit Hilfe des Spatels - 2 Minuten mixen, Teig herausnehmen, zur Kugel formen und unter Folie, bei Zimmertemperatur 30 Minuten ruhen lassen.

    Dann auf leicht bemehlter Fläche mit dem Nudelholz dünn ausrollen - die Teigplatte hauchdünn mit Mehl bestäuben- ausrollen - umdrehen - erneut ausrollen - so bekommt man die Teigplatten ganz dünn. Ich teile den Teig in 2 Stücke, rolle diese dünn aus und teile erneut die Teigplatten = 4 Teigplatten, mit Folie abdecken.

    Tomatensauce herstellen:

    In den TM geben:

    2 Knobizehen,
    3 EL frische Basilikumblätter
    2 frische große Salbeiblätter
    20 frische Rosmarinnadeln.................5 Sekunden, Stufe 10, jetzt dazu:
    1000 g frische Tomaten, halbiert
    1 EL Balsamico Essig
    1 EL Zucker
    1 TL Salz
    Pfeffer aus der Mühle........................30 Sekunden, Stufe 10, dann 10 Minuten auf 100°, Stufe 3.

    Während die Sauce gart, Gemüse schneiden und Aubergine + Zwiebeln braten:

    Jetzt in der Pfanne braten, (mittlere Temperatur) mit ca. 3 EL Olivenöl:

    500 g Aubergine, in Würfel................5 Minuten, jetzt dazu:
    250 g Zwiebeln in Scheiben
    3 Knobizehen in Scheibchen..............3 Minuten.

    Dann zugeben (Pfanne von der heißen Platte ziehen):

    200 g Paprika, gelb + rot, in Streifen geschnitten,
    250 g Zucchini in ½ cm Scheiben, salzen und pfeffern, je nach Geschmack und dann alles mit dem Pfannenwender vermischen.

    200 g Feta in mittlere Würfel schneiden.

    Jetzt den Crocky einfetten und die Lasagne schichten:

    Zuerst eine Schöpfkelle voll Tomatensauce,
    dann eine Teigplatte, darauf verteilen:
    1/3 der Gemüsemischung
    1/3 von den Feta – Würfeln
    1 EL geriebenen Gouda
    etwas Tomatensauce, jetzt wieder eine Teigplatte, erneut Gemüse, Feta, Gouda , Tomatensauce, Teigplatte, Gemüse, Feta, Gouda , Tomatensauce, nun die letzte Teigplatte auflegen, etwas andrücken, den Rest Tomatensauce + Käse darauf verteilen.

    2 Stunden auf HIGH garen – Fertig, wer mag bestreut die Lasagne mit frischen Kräutern – ich habe hierfür Estragon genommen.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Käse reicht für die ganze Fläche - wollte nur zeigen - es reicht mit dem "Rest" der Tomatensauce:

    [​IMG]

    So sieht es auf dem Teller aus:


    [​IMG]

    Liebe Grüße Andrea
     
    #1
  2. 14.05.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Lasagne – Ratatouille, nach der Idee von Kegala/Gaby

    [​IMG]..... hmmmm ... [​IMG].... Andrea..... [​IMG]
    zum Reinsetzen sieht das lecker aus.... [​IMG]
    Ich bin begeistert... :blob4:

    liebe Grüße :love6: ... Gaby :sunny:
     
    #2
  3. 14.05.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Lasagne – Ratatouille, nach der Idee von Kegala/Gaby

    Hallöchen Gaby,

    es war soooooooo... lecker, sogar mein Mann (Vegi - Muffel;)) hat sich Nachschlag geholt :p

    Klasse, Deine Rezept - Idee :p

    Liebe Grüße Andrea
     
    #3
  4. 16.05.07
    primavera112
    Offline

    primavera112

    AW: Lasagne – Ratatouille, nach der Idee von Kegala/Gaby

    Hallo Andrea,
    deine Lasagne-Ratatouille sieht ja super lecker aus!
    Das ist ein Essen, von dem ich jetzt schon weiß, dass es meinen Kindern und meinem Mann 100%ig schmecken wird.
    Ich werde es auf jeden Fall nachkochen.
    Vielen Dank für deine Rezeptideen!
    Liebe Grüße
    Moni
     
    #4
  5. 16.05.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Lasagne – Ratatouille, nach der Idee von Kegala/Gaby

    Hallöchen Moni,

    freu mich, dass Dir die Rezepte gefallen. :p


    Liebe Grüße Andrea
     
    #5
  6. 17.01.08
    Maria_Papasotiriou
    Offline

    Maria_Papasotiriou

    AW: Lasagne – Ratatouille, nach der Idee von Kegala/Gaby

    Hat schon mal jemand Lasagne mit Fertigteigplatten im Crocky probiert? Würd mich mal interessieren, ob das funktioniert!

    Grüße

    Maria
     
    #6
  7. 02.02.08
    Maria_Papasotiriou
    Offline

    Maria_Papasotiriou

    AW: Lasagne – Ratatouille, nach der Idee von Kegala/Gaby

    Ok, nachdem niemand geantwortet hat, hab ich es getan...

    Hab eine normale Lasagne mit Hackfleischsoße (ok gehört nicht in den vegetarischen Thread) und Heller Soße (beide am Vorabend vorbereitet) gemacht. Ok, die Teigplatten waren ein bisschen aufgeweicht (bin leider später von der Arbeit heimgekommen, als geplant, ca. 6 Stunden low, 4 Stunden wären wahrscheinlich ok gewesen). Aber jedenfalls waren die Kinder total begeistert und alles wurde leergegessen, also was will man mehr. Mut wird belohnt!=D
     
    #7

Diese Seite empfehlen