Frage - Lassen sich eure TM-Rezepte auch ohne Wunderkessel nachbacken?

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Hessen-Hexe, 24.02.16.

  1. 24.02.16
    Hessen-Hexe
    Offline

    Hessen-Hexe Chaosbäckerin

    Hallo zusammen,

    bin mir nicht sicher, ob meine Frage am richtigen Ort gestellt wird, bitte verschieben, falls ich mich vertan habe.

    Immer wieder lese ich ganz wunderbar klingende Rezepte von euch hier, die in den meisten Fällen mit dem TM gemacht worden sind - was ja nicht verwunderlich ist :LOL:

    Es gibt natürlich auch die Rubrik mit den Rezepten ohne Wunderkessel, allerdings interessieren mich so manche aus diesem Bereich hier doch sehr, zum Beispiel das Weißbrot von Kiwis_Nest klingt sehr gut, das würde ich gerne nachbacken können, wenn sich das Ganze auch ohne einen TM bewerkstelligen lässt.

    Ist es mit dem TM schlichtweg eine andere Zubereitung oder wirkt sich der Wunderkessel auch auf den Teig etc. aus, so dass man die Rezepte so weder übertragen noch nachmachen kann, wenn man keinen hat?

    Wenn ihr mir helfen könntet, ein wenig Klarheit zu erhalten, würde mich das sehr freuen!

    Viele Grüße,

    Melanie
     
    #1
  2. 24.02.16
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo,

    hm, eigentlich könnte ich alles was ich so backe auch mit einer anderen Küchenmaschine rühren bzw. kneten.
    Manchmal vielleicht bissl aufwendinger, wenn man extra was wärmen muss, aber vom Ergbegnis her sicher das gleiche.;)
     
    #2
    Hessen-Hexe gefällt das.
  3. 24.02.16
    Hessen-Hexe
    Offline

    Hessen-Hexe Chaosbäckerin

    Hallo,

    vielen Dank für Deine Antwort!

    Dann kann ich ja hier weiter stöbern und muss dann einfach, wenn mir was gefällt, beim Umsetzen kreativ werden. Wär ja schade um die vielen schönen leckeren Sachen gewesen, die es hier zu finden gibt!

    Da ich mich gerade erst ganz langsam an die Welt des Kochens herantaste und nach Jahren der Zwangspause auch in Sachen Backen wohl wieder ganz von vorne beginnen muss, freue ich mich natürlich, wenn mir bei meinen Anfängerfragen weitergeholfen wird und ich dann wieder etwas gelernt habe.

    Viele Grüße,

    Melanie
     
    #3
    Kaffeehaferl gefällt das.
  4. 24.02.16
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    Hallo Melanie,

    genauso habe ich hier begonnen: nachgekocht und gebacken ohne TM. Ganz schnell ist der virus aber auf mich übergesprungen und ich hab mir den TM 31 zugelegt. Was ich niemals bereut habe.

    Ich finde, für die Herstellung von Hefeteig ist er unersetzlich. Ich habe z.B. das Flachswickel-Rezept weitergegeben und die "Nachmacher" sagen, daß meine so viel fluffiger sind.
     
    #4
    Hessen-Hexe gefällt das.
  5. 24.02.16
    Kochfee37
    Offline

    Kochfee37

    Hallo,
    ich besitze keine Küchenmaschine.Bevor ich mir den
    Thermomix gekauft habe,musste ich Hefeteige somit von Hand kneten.
    Mit dem Thermomix gelingen sie mir viel besser.
    Alle anderen Kuchenteige sind mit meinem Handmixer ebenso
    gelungen.
    Sahne schlage ich immer mit dem Handmixer.
     
    #5
    Hessen-Hexe gefällt das.
  6. 24.02.16
    Kochfee37
    Offline

    Kochfee37

    @Mäxlesbella :LOL:
    unsere Antworten haben sich wohl überschnitten
    Da haben wir wohl ähnliche Erfahrungen gesammelt
     
    #6
    Mäxlesbella gefällt das.
  7. 24.02.16
    Hessen-Hexe
    Offline

    Hessen-Hexe Chaosbäckerin

    Hallo ihr beiden,

    auch euch vielen Dank für eure Antworten!

    Mein Mann und ich sind beim Thema Küchengeräte und sinnvolle Helfer sehr offen und haben daher schon immer mal wieder mit dem Gedanken gespielt, ob der TM hier einen Platz finden sollte. Aber irgendwie hat es bisher noch nie Klick gemacht, dafür aber bei einer nicht-kochenden Küchenmaschine und daher wird bald eine Ankarsrum bei uns einziehen, die konnte uns beide sofort überzeugen. Denke, es muss einfach passen, nicht wahr?

    So freu ich mich darüber, dass ihr mit dem TM euer Traumhelferchen gefunden habt und wir mit der Ankarsrum und dem StarChef sowie dem guten alten Ceranfeld ;) Ein Hoch auf die Vielfalt, sag ich mir immer, für jeden Geschmack das Passende dabei!
     
    #7
    Seepferdchen und Kaffeehaferl gefällt das.
  8. 24.02.16
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    Hallo Hessen-Hexe,

    ich habe seit 1997 einen TM - aber vor gut zwei Jahren durfte bei mir die Ankarsrum Einzug halten. Wir hatten uns einen Manz-Backofen gekauft und da war mir der TM zum Brotbacken einfach zu klein. 500 gr Mehl gegen 2.000 gr. Da musste die Anka gewinnen.

    Man kann wirklich auch ohne TM leben. Dafür machst Du mit der Anka viele Sachen, die der TM entweder gar nicht oder nicht sooo gut kann.
     
    #8
    Hessen-Hexe gefällt das.
  9. 24.02.16
    Hessen-Hexe
    Offline

    Hessen-Hexe Chaosbäckerin

    Hallo Dorilys,

    auch Dir natürlich einen herzlichen Dank für Dein Posting!

    Dass Du beide Geräte hast, ist natürlich besonders interessant. Ich denke, jedes hat seine Stärken und Schwächen, sicher ist die Kombination aus beiden eine echte Bereicherung. Und was ich vom Manz-Backofen bisher gehört habe, ist das ja das absolute Spitzengerät und da brauchts einfach eine Maschine dazu, die wie die "Anka" perfekt mit Teigen umgehen kann, das glaub ich gern!

    Wenn ich lese, was Du schreibst - dann will ich unsere Küchenmaschine umso eher haben, grad schon wieder auf ihr Bild gelinst :love:

    Viele Grüße,

    Melanie
     
    #9
  10. 25.02.16
    chefhexe
    Offline

    chefhexe

    Hallo,
    ich habe auch alles ohne gemacht, bis der Thermi kam. Mittlerweile läuft er so oft ...!
    Und mein Mann möchte einen Häussler Steinbackofen, allerdings möchte er dazu auch die passende Knetmaschine. Mal schauen wann das machbar ist.
     
    #10
    Hessen-Hexe gefällt das.
  11. 26.02.16
    Hessen-Hexe
    Offline

    Hessen-Hexe Chaosbäckerin

    Hallo Petra,

    auch Dir danke ich für Deinen Beitrag, bedingt durch den turbulenten gestrigen Tag erst heute.

    Wenn ich eure Kommentare zum TM so lese, tun sich dann wiederum langsam völlig neue Fragen bei mir auf, ihr scheint ja doch sehr begeistert von ihm zu sein.

    Eure geplanten Anschaffungen klingen gut, zu einem richtigen Backofen braucht man schon eine Maschine, die die Teige entsprechend schön herstellt, da verstehe ich Deinen Mann total.
     
    #11
  12. 26.02.16
    chefhexe
    Offline

    chefhexe

    Hallo und guten Morgen,
    ja, ich bin begeistert. Der TM kam übrigens, obwohl er mir zu teuer war, durch meinen Mann. Irgendwann kam der Kommentar: "Jetzt bestell ihn endlich und gut ist!"
    Zum Thema Maschine: im Moment arbeite ich mit einer fast Jahre alten Bosch, die noch gut geht, aber schön wär die Alpha als Maschine schon. Ich versteh meinen Mann auch, aber bin halt die sparsamere:confused:. Wobei wir trotzdem demnächst nochmal zu Häussler fahren, nur zur Info, versteht sich!:X3:
    Ich wünsch dir einen schönen Tag!
     
    #12
  13. 26.02.16
    Hessen-Hexe
    Offline

    Hessen-Hexe Chaosbäckerin

    Hallo nochmal Petra,

    dann ist Dein Mann ja eher ungewöhnlich, bei Küchenmaschinen und Co. hab ich bisher eher gelesen, dass sich die Herren der Schöpfung da eher quer stellen, oder?

    Musste gerade ein wenig schmunzeln, bei uns muss mich mein Mann auch immer von Ausgaben überzeugen - und am Ende war es auch gut so, wenn er es mal wieder geschafft hat :love:

    Ja, das "wir gehen nur mal gucken" kenn ich auch, wie lange es dann wohl noch bis zum Einzug des neuen Helfernleins dauern wird :ROFLMAO:

    Danke, Dir wünsche ich ebenfalls einen schönen Tag!
     
    #13
  14. 26.02.16
    chefhexe
    Offline

    chefhexe

    Das ist ja auch bei mir so mit "eher ungewöhnlich". Mein Mann hat sehr viel Werkzeug in sehr hochwertiger Ausstattung, da hab ich auch immer gemeint "Wenn Du es brauchst!" vUnser Umfeld hat sich daran gewöhnt!
    Und wir gehen wirklich nur gucken weil mein Mann will https://www.backdorf.de/index.
    Und da der eine Stange Geld kostet ...! Jetzt machen wir erstmal unseren Umbau, und dann sehen wir weiter. Allerding ist ein Platz schon eingeplant und die Kabel werden für 2 mögliche Plätze schon mal mit in die Decke gelegt! Muss ich noch was sagen...!?!:whistle::X3:
     
    #14
    Hessen-Hexe gefällt das.
  15. 26.02.16
    Hessen-Hexe
    Offline

    Hessen-Hexe Chaosbäckerin

    Also ich finde es super, dass ihr gemeinsam anders seid, darauf kommt es doch an.
    Bei mir erhalte ich eine Fehlermeldung, wenn ich den Link anklicke, schade.

    Ihr denkt eben schon weiter, das ist doch prima. Besser so, als wenn hinterher alles grad frisch Gemachte wieder aufgestemmt werden müsste und so könnt ihr euch eben schön auf etwas freuen, hat doch was :grinning:
     
    #15
  16. 26.02.16
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    #16
    Hessen-Hexe gefällt das.
  17. 26.02.16
    Hessen-Hexe
    Offline

    Hessen-Hexe Chaosbäckerin

    Danke für den Link Susi, da hätte ich echt was verpasst. Toll! Gleich weiter gucken und staunen gehen :relaxed:
     
    #17
  18. 26.02.16
    TheCookingFox
    Offline

    TheCookingFox

    Hallo Melanie,

    ich denke die meisten Rezepte sind problemlos auch ohne TM realisierbar, obwohl dann sicher manchmal etwas aufwändiger. Wenn ich für das Brot erst das getreide mahlen muss, dann könnte ich das ohne TM nicht - es sei denn man hat eine Getreidemühle. Bei Salaten muss man aben schnippeln udn alls was gekocht wird, kommt in einen extra Topf, Aber ansonsten dürfte es da keine Probleme geben.
    Ich habe übrigens alle meine alten Küchenhelfer behalten - Hefeteig muss lange geknetet werde, das geht im Brotbackautomaten am Besten. Reis koche ich weiterhin lieber im Reiskocher und dampgaren könnte ich auch in meinem Tefal Dampfgarer (kommt aber nur noch bei größerern Mengen zum Einsatz).
    Der TM ist eine tolle Erleichterung, aber er ist kein Muss.

    Liebe grüße,
    Ines
     
    #18
    Hessen-Hexe gefällt das.
  19. 26.02.16
    chefhexe
    Offline

    chefhexe

    Hallo,
    danke Susi, ich habe nicht ausprobiert ob er flutscht!
    @Hessen-Hexe: Seit wir damit liebäugeln bemerke ich das ich meinen Ofen anders nutze. Ich backe immer erst Brot und Semmel, dann Kuchen,...! Ich hab mich nicht nur innerlich darauf eingestellt!
    Meine drei Mädels lachen und denken und sagen, das das eh nur eine Sache der zeit ist!
    Dabei gehe ich davon aus das unsere drei Kinder uns gut genug kennen!
    Allerdings habe ich, im Gegensatz zu anderen hier im Forum, garnicht so viele Gerätschaften.
    Einen Zeitlang habe ich mit einem Sedona geliebäugelt, konnte mich aber bis heute nicht aufraffen.
    Mal sehe was noch alles passiert!
     
    #19
    Hessen-Hexe gefällt das.
  20. 26.02.16
    Hessen-Hexe
    Offline

    Hessen-Hexe Chaosbäckerin

    Hallo Ines,

    auch hier vielen Dank für Deinen Beitrag!

    So wie ich das nach euren Postings jetzt verstanden habe, ist der TM insofern eine große Hilfe, weil ihr damit viele Arbeitsschritte bewältigen könnt, für die es sonst verschiedene Geräte braucht. Also diese Dinge sind alle auch ohne ihn machbar, man benötigt einfach nur mehr Ausrüstung.

    Als besonderen Punkt beim TM gibt es dann ja die Sache mit dem Kochen, ständiges Rühren und einstellbare genaue Temperatur sind dann etwas, für das man sich doch mehr einfallen lassen muss bzw. was mit herkömmlichen Mitteln einfach mehr "Einsatz" erfordert, wenn ihr versteht, was ich meine.

    Stehe ja noch ganz am Anfang meiner Koch"karriere", bisher macht das ja alles mein Mann und das auch richtig gut, aber hier wird einfach das Interesse am Nachmachen geweckt und es ist immer klasse, so viele tolle Rezepte und Anregungen zur Verfügung zu haben. Da können er und ich auch gemeinsam stöbern - aber nicht, dass nachher doch noch ein TM einzieht :eek::ROFLMAO:

    Edit:
    Danke Ines, Dein Posting is während meiner Antwort noch dazwischen geflutscht ;)
    Wenn eure Töchter das schon sagen, wird ja was dran sein. Und klingt auch für mich danach, ist aber doch schön, wenn man weiß, worauf man sich freuen und schon mal drauf einstellen kann.
    Viele Gerätschaften braucht es ja nicht, auch wenn die Verlockung hier ja geradezu dauerpräsent ist. Wer mag, dem sei es gegönnt, aber auch Puristen sozusagen haben einen nachvollziehbaren Standpunkt, wenn sie ihre Geräte sehr sorgsam aussuchen - dafür spricht mehr Platz, eindeutig ;)
     
    #20

Diese Seite empfehlen