Latte-Macchiato-Biskuitrolle

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von lumakath, 16.09.06.

  1. 16.09.06
    lumakath
    Online

    lumakath

    Teig I:
    4 Eier
    120 g Zucker
    1 Pck. Vanille-Puddingpulver
    80 g Mehl

    Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, dabei Zucker einrieseln lassen. Eigelb zugeben und unterrühren. Puddingpulver zugeben, Mehl daraufsieben u. unterheben. Teig in die Maxi-Schnitte (von Vemmina) oder auf ein Backblech geben.

    Teig II:
    2 Eier
    60 g Zucker
    60 g Mehl
    2 TL Kaba-Pulver

    Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, dabei Zucker einrieseln lassen. Eigelb zugeben und unterrühren. Mehl und Kabapulver unterheben. Teig in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und gewünschte Muster (z. B. Punkte, Streifen etc.) in den hellen Teig spritzen.

    Im vorgeheizten Backofen bei 210° ca. 10 Min. backen. Herausnehmen u. etwas abkühlen lassen.

    Füllung:
    3 Be. Sahne
    2 TL lösliches Kaffeepulver
    6 TL Sofortgelatine
    Zucker nach Geschmack

    Ca. 1/4 Be. Sahne und Kaffeepulver in einer kleinen Schüssel verrühren. Restliche Sahne mit Zucker u. Sofortgelatine steif schlagen. Angerührtes Kaffeepulver unterrühren. Die ausgekühlte Biskuitplatte damit bestreichen u. einrollen.
     
    #1
  2. 16.09.06
    tinchen1
    Offline

    tinchen1 tinchen1

    AW: Latte-Macchiato-Biskuitrolle

    ist schade dass es kein TM Rezept ist, hatt da jemand Erfahrung mit Bisquitteig im TM?
    Danke im Voraus.
     
    #2
  3. 17.09.06
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    AW: Latte-Macchiato-Biskuitrolle

    Hallo lumakath,

    hab dein Rezept mal unter "James-o-Mat" verschoben. vielleicht kann es eine der Hexen auf den TM umschreiben.
     
    #3
  4. 23.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Latte-Macchiato-Biskuitrolle

    Hallöchen,

    ich hab es so zubereitet:

    In den TM geben:

    Schmetterling einsetzen,

    5 Eier
    50 g Zucker
    1 EL warmes Wasser....5 Minuten , 50° Stufe 3 - dann zugeben:
    50 g Speisestärke
    50 g Mehl ...auf Stufe 3 - 15 Sekunden mixen, 3/4 der Masse auf ein Backblech (Backpapier) gießen kreuz und quer - verbleibende viertel mit
    1 TL Kaffeepulver auf Stufe 3 - 10 Sekunden mixen, diesen Rest nun auch auf dem Backblech nach Lust und Laune verteilen;)

    10 Minuten im vorgeheiztem Backofen, 180° backen.
    Danach auf ein Küchentuch legen - Backpapier ist oben - Backpapier abziehen, den Kuchen mit dem Küchentuch einrollen.

    Nun im gesäubertem TM die Sahne schlagen (Schmetterling einsetzen) :

    2 Becher (Inhalt;)) = 500 g in den Mixtopf geben,
    1 Becher = 250 g öffnen -
    2 TL lösliches Kaffeepulver in den Becher geben - mit dem TL vermischen - auch in den Mixtopf geben, dazu:
    3 EL Zucker...Stufe 3, 5 Minuten + 30 Sekunden mixen, während dem Mixen
    1 Beutel Sofortgelantine zugeben.

    Kuchen ausrollen - auf eine Unterlage geben - oder einfach auf die Arbeitsplatte geben, die fertige Kaffeesahne aufstreichen, einrollen. Schon fertig -kühl stellen bis zum Verzehr :p Dann in Scheiben schneiden.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]



    Liebe Grüße Andrea
     
    #4

Diese Seite empfehlen