Laubfrösche

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von zauberhexe, 30.06.06.

  1. 30.06.06
    zauberhexe
    Offline

    zauberhexe

    Laubfrösche

    Zutaten:
    1 kg Mangold
    1 Doppelweck oder 4 Scheiben Toastbrot
    3-4 Eier
    3-4 Eßl. Milch
    Salz, Muskat
    1 Zwiebel
    1 Bund Petersilie

    Mangoldblätter unter dem fließenden Wasser waschen.Den Strang mit einem Gemüsemesser etwas abtragen. Die Blätter in den Varoma legen, 1l Wasser in den Mixtopf geben und ca 10 min Varoma auf Stufe 2 garen ( Beim gelben Mangold verkürzt sich die Garzeit um ca 3-4 min.)
    In der Zwischenzeit die Zwiebel fein Würfeln und in einer Pfanne andünsten. Das Weckle oder Toastbort in kleine Würfel schneiden, und die Petersilie fein
    hacken, beides zu der Zwiebel in die Pfanne geben und noch etwas mitdünsten , abkühlen lassen.Eier und Milch zu der abgekühlten Masse geben, und kräftig mit Muskat und Salz würzen wer mag kann noch etwas Schnittlauch dazugeben. Das ganze stehen lassen bis die Masse etwas dicklich ist.
    Die Mangoldblätter vorsichtig Stück für Stück aus dem Varoma nehmen , ausbreiten und mit ca 1 Eßl Füllung versehen danach "zusammenfalten".Je nach Größe ergibt es ungefähr 8 Laubfröschli.Diese in einer Pfanne mit etwas zerlassener Butter goldgelb braten.
    Dazu schmecken Salzkartoffeln und Salat, kalt schmecken Sie auch total lecker!!!!!!!!!!!!!

    Das war früher ein Arme Leute Essen, meine Familie und ich lieben dies Frösche!!!!!!

    Gruß
    Zauberhexe
    Sandra
     
    #1
  2. 03.07.06
    natur-pur
    Offline

    natur-pur

    AW: Laubfrösche

    Hallo Sandra,
    das hört sich genial an. Das werde ich diese Woche noch probieren. Vielen Dank für das tolle Rezept.

    Liebe Grüße
    Gabi ;)
     
    #2

Diese Seite empfehlen