Lauch - Creme fraiche Sauce (zu Maultaschen)

Dieses Thema im Forum "warme Saucen" wurde erstellt von Frank, 01.01.08.

  1. 01.01.08
    Frank
    Offline

    Frank Inaktiv

    Hallo,

    hier nun unser erstes echtes TM-Rezept, nachdem den Honig-Senf nicht zwingend den TM voraussetzt.

    Dieses hier ist von meiner Frau Christine:

    600g Lauch ..... in Rädchen schneiden, waschen, in Varoma geben
    1000g Wasser .... in den Mixtopf 15 min / Varoma / Stufe 1
    Die Garflüssigkeit auffangen, Lauch zur Seite stellen.

    20g Öl
    30g Butter
    125g Speckwürfel .... im Mixtopf 3 min / 100°C / Linkslauf / Stufe 1 anbraten

    30g Mehl
    200g Garflüssigkeit ..... im Mixtopf 3 min / 100°C / Linkslauf / Stufe 1

    restliche Garflüssigkeit ..... nach und nach dazugeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

    400g Creme fraiche ..... im Mixtopf 2 min / 100°C / Linkslauf / Stufe 3

    Mit Pfeffer, Salz und Sinusfrüchte (Rosa Pfeffer, aber nicht gemahlen) abschmecken

    gegarter Lauch ..... in den Mixtopf geben und 2 min / 100°C / Linkslauf / Stufe 3 unterrühren

    Die Sauce ist am besten, wenn sie eine recht dickflüssige Konsistenz aufweist, sie sollte nicht zu flüssig sein.

    Wir essen die Sauce zu Maultaschen (am liebsten die vom Metzger um die Ecke, die "Unsere Besten" von B*rger gehen auch - die normalen sind uns zu fest), die wir bisher immer parallel auf dem Herd in Fleischbrühe erhitzt haben.

    Hat jemand Erfahrungswerte, ob man die Maultaschen auch im TM erhitzen kann (Garkörbchen / Varoma) ?

    Viel Spaß beim nachkochen und genießen
     
    #1
  2. 05.04.08
    JuttaW
    Offline

    JuttaW Hexe im Lkr. Karlsruhe

    AW: Lauch - Creme fraiche Sauce (zu Maultaschen)

    Hallo Frank,

    bestimmt hat Euer Metzger auch gute Maultaschen und es ist sicher auch bequem, wenn Du sie nur noch erwärmen musst. Unserer Familie schmecken jedoch die selbstgemachten am besten und die Arbeit hält sich wirklich in Grenzen.
    Ein Tipp: Die Maultaschen in größerer Menge zubereiten und einfrieren, dann hast Du immer Maultaschen zum Erwärmen. Hier findest Du genügend Anregungen für Maultaschen, die uns sehr gut schmecken: Selbstgemachte Maultaschen mit verschiedenen Füllungen.
     
    #2

Diese Seite empfehlen