Lauch-Hackfleisch

Dieses Thema im Forum "Rezepte Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Gerdi, 21.04.05.

  1. 21.04.05
    Gerdi
    Offline

    Gerdi Plaudertasche

    Hallo Leute,

    nachdem ich unendlich froh bin, wieder Zugriff auf das Forum der Wunderkesselseite zu haben, hier ein Lieblingsrezept von mir und meiner Familie.
    Ich habe zwar die Karotten im TM zerkleinert, vermute aber, dass man evtl. das ganze Gericht im TM machen könnte.
    Wer hier schlauer ist als ich, den bitte ich um Mitteilung!!

    Lauch-Hackfleisch

    500 g Hackfleisch (ich nehme Rinderhack)
    2 Stangen Lauch, dünn geschnitten
    2-3 Stück Karotten (TM, St. 4-5, einige Sec.)
    2 Teelöffel Curry
    1/2 Becher süße Sahne
    1/2 Becher Milch
    Pfeffer
    1 Päckchen Currysoße und 1 Päckchen Tomatensoße
    (geht auch nur mit Tomatensoße, wenn keine Currysoße da ist)

    500 g kurze Maccaroni-Nudeln (Barilla)

    Hackfleisch anbraten, mit Curry stauben, Lauch und Karotten zugeben, mit süßer Sahne und Milch ablöschen.
    Mit etwas Wasser aufgießen, Soßen einrühren, auf kleiner Flamme ca. 15 Min. kochen und nochmals abschmecken.

    Nudeln kochen und mit der Soße servieren.

    Wer es etwas üppiger mag, kann statt der Milch 1 ganzen Becher süße Sahne nehmen. Da meine Kinder etwas "molliger" sind, habe ich das Gericht etwas entschärft.

    Viel Spaß beim Nachkochen.

    PS.: Sollten Fragen auftauchen, möchte ich euch gleich mitteilen, dass ich mich erst wieder nächste Woche melden werde, da ab morgen bei uns "der Teufel los ist" (Kommunion, Schülertreffen usw.).

    Servus

    eure Gerdi
     
    #1
  2. 22.04.05
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    Hallo Gerdi,
    vielen Dank für das tolle Rezept,ich liebe Lauch und werde es bald nachkochen.

    Viel Spaß bei Deinen Feiern

    Gruss Gisela
     
    #2
  3. 19.05.05
    Ulrike
    Offline

    Ulrike

    Hallo Gerdi,

    ich habe das Rezept probiert und es hat super geschmeckt.

    Allerdings habe ich den Lauch zusammen mit den Karotten zerkleinert, damit meine beiden Mädels ihn nicht merken.

    Danke

    Ulrike
     
    #3
  4. 24.05.05
    Ursula-Marie
    Offline

    Ursula-Marie Ursula-Marie

    Hallo Gerdi,
    habe gestern dein Lauch-Hackfleisch nachgekocht. Die Möhren musste ich verstecken (zerkleinern) hat allen toll geschmeckt.
    Danke für das leckere Rezept.
    Ursula Marie :p
     
    #4
  5. 24.05.05
    Gerdi
    Offline

    Gerdi Plaudertasche

    Hallo Ulrike und Ursula-Marie, :happy7:

    ich freue mich, dass euch mein Lauch-Hackfleisch geschmeckt hat.
    Auch ich hatte das gleiche Problem mit den Karotten und musste sie auch immer arg klein machen, damit meine Kinder sie nicht entdecken (vor allem meine Kleine ist da "sehr empfindlich"). Aber wenn man sie im TM so klein wie möglich macht und dann noch mitdünstet, sind sie ja fast unsichtbar.

    Viele Grüße an euch alle da draussen

    von Gerdi
     
    #5

Diese Seite empfehlen