Laugengebäck

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von kreszenza, 31.05.07.

  1. 31.05.07
    kreszenza
    Offline

    kreszenza Inaktiv

    Hallo


    Immer wenn ich meine Laugenbrötchen in die Lauge lege werden sie dann so schrumpelig und sehen nicht mehr schön aus !!!!

    Wer hat Tiopps wie man das anders machen kann ???

    Außerdem suche ich ein gutes Laugengebäck Rezept !!!!!!!!!!

    DANKE
     
    #1
  2. 31.05.07
    brigitte300
    Offline

    brigitte300

    AW: suche Rezeot Laugengebäck

    Hallo Evi,

    wenn Du das Wort -- Laugengebäck -- unter "Suchen" oben in der Kontroll-Leiste eingibst, erscheinen zahlreiche Beiträge zu diesem Thema. Die kannst Du ja dann in Ruhe durchlesen und Dir Deinen Favoriten aussuchen und nachbacken.

    Wenn Du in Ruhe stöberst, erhälst Du auch gleich viele Tipps, wie man die Laugenbäckerei am besten angeht.

    Übrigens, wir freuen uns immer, wenn wir mit einem freundlichen Hallo begrüßt werden.

    Grüßle
    Brigitte300
     
    #2
  3. 31.05.07
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    AW: Laugengebäck

    Hallo kresenza,

    Wie lange lässt du die Brötchen denn in der Lauge? Ich wende diese nur kurz in der Lauge (höchstens 10 Sek.

    Hier hat schon mal jemand danach gesucht. Vielleicht ist ja was für dich dabei.
     
    #3
  4. 31.05.07
    kreszenza
    Offline

    kreszenza Inaktiv

    AW: Laugengebäck

    Hallo
    ULLI



    Ich lasse sie so ca 30 sec in der Lauge !!!!

    Lg Evi
     
    #4
  5. 31.05.07
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    AW: Laugengebäck

    Hallo evi,

    ich glaube, dass ist schon zu lange.

    Hast du die Bäckerlauge oder rührst du deine Lauge mit Natron selbst an? Bei der Bäckerlauge reichen die 10 Sek. wirklich völlig aus. Mit der anderen Lauge hab ich leider keine Erfahrung.
     
    #5
  6. 01.06.07
    kreszenza
    Offline

    kreszenza Inaktiv

    AW: Laugengebäck

    Hallo ULLI !!!!

    Ich nehme Natron

    Woher bekommt man denn die Bäckerlauge ???

    Lg Evi
     
    #6
  7. 01.06.07
    anilipp
    Offline

    anilipp

    AW: Laugengebäck

    Hallo Evi,

    die Lauge bekommst du entweder im Mühlenladen, oder in der Apotheke. Es reicht übrigens, die Brötchen nur kurz in der Lauge zu wenden. Du kannst sie aber auch mit einem Pinsel einstreichen.
    Wenn du dann die Teiglinge auf´s Backblech gesetzt hast, noch kurz mit einer Haushaltsschere über Kreuz einschneiden, dann sehen sie aus wie vom Bäcker

    LG Christine :rolleyes:
     
    #7
  8. 01.06.07
    kreszenza
    Offline

    kreszenza Inaktiv

    AW: Laugengebäck

    Hallo

    Danke

    Mit der Natron lauge hab ich sie angespritzt aber da wurden sie nicht so
    dunkel

    Mit dere Haushaltsschere ist ein guter Tipp Danke
     
    #8
  9. 07.06.07
    Schlemmermäulchen
    Offline

    Schlemmermäulchen

    AW: Laugengebäck

    Hallo,

    ich gebe meine Teiglinge ca. 3o Sekunden in die Natronlauge. Ganz wichtig, die Lauge sollte auf keinen Fall mehr kochen!

    Vielleicht hilft dir das ja.=D
     
    #9
  10. 07.06.07
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    AW: Laugengebäck

    Hallo Evi,

    sorry, hatte deine Frage erst heute gelesen. Frag doch mal einen Bäcker in deiner Nähe (oder vielleicht hast du ja einen in der Bekanntschaft) ob du einen Liter unverdünnte Lauge bekommst. Dann kannst du dir immer etwas fertige Lauge selbst anrühren. Das Mischverhältnis ist 1:10. (Mach ich auch immer so ;)
     
    #10
  11. 07.06.07
    elra
    Offline

    elra elra

    AW: Laugengebäck

    Hallo,

    meine Brötchen schrumpeln auch immer wenn ich die in die Lauge lege - ich nehme auch Natron - aber nach dem backen sieht man das eigentlich gar nicht mehr. Ich denke ich habe meine Brötchen aber auch zu lange drin gelassen (ca. 1 minute) und werde die nächsten mal eher rausholen.
     
    #11

Diese Seite empfehlen