Laugensemmeln mit Butter einfrieren?

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Kruemel_Bianca, 06.09.09.

  1. 06.09.09
    Kruemel_Bianca
    Offline

    Kruemel_Bianca

    Halli,

    ich habe letzte Woche vom E**mann Laugenknoten mit Butter
    gekauft. Diese sind in einzelnen Tüten tiefgefroren abgepackt und man legt sie vor Verzehr nur 1Std. raus und kann genießen.
    Oberlecker, superweich, aber um 1 Euro das Stück.

    Find es total praktisch für die Schule, wenns mal schnell gehen muss.

    Laugenteile frieren die meisten hier roh ein, richtig? Nach dem Laugen.

    Jetzt müsst ich sie aber fertig backen, bestreichen und dann einfrieren, hat das jemand schon probiert?
    Weil dann kann ich es mir sparen, wenn sie trocken werden etc.

    Genauso würde mich das interessieren mit Wienerl gefüllt und Käse bestreut.
    Die Teile werden gefroren in den Backofen gelegt und gebacken, aber wie ist das mit Wienerl?
    Hat das auch schon jemand gemacht?

    Vielen Lieben Dank
     
    #1
  2. 06.09.09
    Biene28
    Offline

    Biene28 Oberbayern-Hexe

    Hallihallo,

    die Teile vom Eismann kenn ich auch, die sind wirklich ziemlich teuer:-(!

    Was du auf jeden Fall weglassen musst, wenn du Laugensemmeln einfrierst, ist das Salz oben drauf. Denn das wird matschig.

    Ansonsten hab ich das auch noch nicht probiert, aber mit dem Gedanken hab ich auch schon gespielt....:rolleyes:

    Wenn du es ausprobierst würde mich das Ergebnis aber in jedem Fall interessieren.

    lg
    Biene
     
    #2

Diese Seite empfehlen