Laurastar dampfbügelstation

Dieses Thema im Forum "Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer" wurde erstellt von Sonnenschnuckel, 10.04.12.

  1. 10.04.12
    Sonnenschnuckel
    Offline

    Sonnenschnuckel

    Hallo,

    Ich möchte gerne irgendwann umsteigen auf einen Station. Laurastar hab ich viel positives gelesen, das soll es nun werden.

    Leider ist mir noch nicht ganz klar welche Unterschiede die günstigeren zum teuren haben, Bzw ob dies nützlich ist, man dies braucht?

    Wäre toll, wenn hier einer helfen könnte!

    Liebe Grüsse, Amelie
     
    #1
  2. 10.04.12
    Napoli
    Offline

    Napoli 'Spaghetti-Hexe'

    Hallo Sonnenschnuckel!

    Die genauen Unterschiede zu den günstigen Modellen,kann ich dir leider nicht nennen,aber sämtliche Altenheime in unserer Gegend haben in ihren
    Wäschereien den Laurastar stehen.Was mir schon auffiel das das Eisen selber nicht so plump und schwer ist,wie bei den herkömmlichen Stationen.
    Sondern relativ leicht,aber mit einer enormen Kraft dahinter.

    Wahrscheinlich konnte ich dir nicht wirklich helfen,bin aber überzeugt das die Laura wirklich gut ist.

    LG Napoli
     
    #2
  3. 10.04.12
    lambi
    Offline

    lambi

    Hallo Sonnenschnuckel,

    meine erste Station hatte ich 12 Jahre und nun habe ich seit 2 Jahren das neuste Modell. Ich bin super zufrieden ;)
     
    #3
  4. 10.04.12
    Sude
    Offline

    Sude

    Hallo Amelie,

    meine Laurastar-Bügelstation habe ich bestimmt schon 10 Jahre und bin sehr zufrieden damit, hatte noch nie Probleme !Klopf auf Holz! Das Teil ist zwar recht schwer, wenn man es nicht stationär aufgebaut stehen lassen kann, aber zu den günstigeren Angeboten kann ich Dir nichts sagen. Meine Freundin, Schweizerin!!, hat ihre Station über 30 Jahre und die hatte mich damals von dem Teil so überzeugte, dass ich es mir auch kaufte. Ich glaube, mit Laurastar verhält es sich wie mit Mielewaschmaschinen, Vorwerk-Staubsaugern,-Teppichware, TM31 oder Tupperware: In der Anschaffung sind sie teurer als die nachgemachten Produkte, aber halten länger und haben einen guten Service.

    Ich wünsche Dir die richtige Entscheidung
    Susanne
     
    #4
  5. 10.04.12
    Sonnenschnuckel
    Offline

    Sonnenschnuckel

    Das ist echt überzeugt, in Absprache mit dem Mann Habe ich nun das S4 bestellt. Ich denke das ist gut und ganz teuer wollte ich dann doch nicht!

    Wahnsinn...ich freu mich aufs Bügeln!
     
    #5
  6. 10.04.12
    Javica
    Offline

    Javica

    Hallo,
    also ich bin nicht so überzeugt von der Laurastar, Ich hatte eine, fand die auch wirklich gut, aber nach 2 Jahren wollte sie nicht mehr. Gut, garantie, eingeschickt, neues Gerät bekommen nach einigen Wochen, alles gut. Wieder 2 Jahre später wollte sie schon wieder nicht mehr.
    jetzt habe ich eine Station von Aldi. Kein Unterschied zur Laura außer..... was den Preis betrifft. Funzt seit gut 2 Jahren und wenn es kaputt ist, muß ich nicht mehr mich mit Firmen und Garantien rumschlagen und wochenlang das Dampfbügeleisen von Schwiemu benutzen, sondern leiste mir was Neues.
    Fazit: vor etlichen Jahren war Laurastar eine wirkliche Innovation was das Bügeln betrifft. Inzwischen gibt es genauso gute oder bessere Geräte für wesentlich weniger Geld.
     
    #6
  7. 11.04.12
    Mikamaus+
    Offline

    Mikamaus+

    Meine erste Station auch eine Laura - von Papa gesponsert ;). Nach 15 Jahren gab diese den Geist auf. Also holte ich mir eine vom Aldi. Bin super begeistert. Fast besser wie meine damalige LauraStar. Kann natürlich auch mit den Stand der Technik (meine jetzige hat z.B. einen Dampfabzug etc., was die LauraStar nicht hatte) zusammen hängen. Aber wenn man eine LauraStar hat, kauft man sich so schnell ja keine neue bei dem Preis. Hatte zwischenzeitlich mit meiner Aldi-Station auch mal Probleme mit dem Dampfauslass. War kein Problem. Habe den Tank + Bügeleisen weggeschickt und innerhalb von 10 Tage hatte ich ein Austauschgerät. Seitdem läuft alles wieder problemlos. Übrigens: Die LauraStar war mir immer zu umständlich beim zusammenklappen. Das ist bei der Aldi-Station viel besser gelöst, in dem man den Tank mit Bügeleisen wegnehmen kann und dann das Bügelbrett zusammenklappt. Aber vielleicht haben die das bei LauraStar inzwischen auch geändert.

    GLG - Michaela
     
    #7
  8. 11.04.12
    Sonnenschnuckel
    Offline

    Sonnenschnuckel

    Meine Mama hat die von Aldi, zwar ok, aber so hundert pro zufrieden ist sie auch nicht, also bin ich davon eher abgekommen.
     
    #8
  9. 11.04.12
    Swyma
    Offline

    Swyma Sponsor

    Hallo Amelie,

    hatte ein Laurastar (vor 10 Jahren gekauft), bin dann umgestiegen auf Domena (vor 6 Jahren gekauft) und muss sagen, das ich nur mein Rotel =D (das 1. vor 10 Jahren und das neue voriges Jahr gekauft) mit einem normalen Bügelbrett nutze. Mir geht damit das Bügeln viel schneller von der Hand und der Preis gefällt mir um ein vielfaches besser.

    Die unhandlichen Bügeltische von den Systemen stehen nur noch dumm herum, wobei ich das Laurastar verschenkt habe. Mal schaun was ich jetzt beim Umzug mit dem Domena System mache.:rolleyes:
     
    #9
  10. 28.04.12
    Elofan
    Offline

    Elofan

    Hallo
    Da wir ei 5 Personen Haushalt sind , besitze ich auch den laura Star....seid nunmehr 20 Jahren.

    Einmal habe ich den Tank eingeschickt....ohne Kosten. Meine Station ist ohne dieses Aufblähen .....und ich bin zufrieden, das Bügeln geht schnell.
    Mit dem normalen Bügeleisen kann ich garnicht mehr umgehen.
    Manko....schwer, gerade, wenn man älter wird ist es umständlich beim Einklappen. Das Teil sollte einen festen Platz haben.
    Ich hatte immer mal gehofft, das es den Geist aufgibt....damit ich mir eine noch modernere Station kaufen (lassen) kann....aber nix zu machen.....Laura star arbeitet fleißig bis zur Rente.....:rolleyes:
     
    #10

Diese Seite empfehlen