Lautstärke

Dieses Thema im Forum "Verbesserungsvorschläge" wurde erstellt von Dressa, 14.05.08.

  1. 14.05.08
    Dressa
    Offline

    Dressa

    Wohne in einem Mehrfamilienhaus und kann an Sonn- und Feiertagen kein Turbo verwenden und schon garkeine Körner mahlen oder Semmelbrösel machen, da er einfach zu laut ist.
    Mir ist durchaus bewusst, dass die Körner die an einen Edelstahltopf schlagen laut sind und habe leider bisher auch keine Lösung gefunden. Aber kann man das Geräusch des Motors nicht besser isolieren? Packe ihn manchmal in alte Handtücher ein (ohne die Lüftungsschächte zu schließen) um wenigstens etwas leiser zu sein, obwohl mein Göga nur darüber lacht.
    Habe auch schon hier gestöbert und anscheinend geht es nicht nur mir so.

    Deshalb liebe Vorwerksmitarbeiter: Bitte lasst Euch etwas einfallen (Edelstahltopf und Motorengeräusch) da ich ungern auf meine "Höllenmaschine" verzichte.
     
    #1
  2. 14.05.08
    brigitte01
    Offline

    brigitte01

    AW: Lautstärke

    Hallo!

    Wieso kannst du an Sonn- und Feiertagen kein Turbo verwenden? Es läuft ja nicht stundenlang, und die paar Minuten ... Ich wohne auch in einem Zwei-Familien-Haus, hatte aber bisher noch keine Probleme damit. Dann darfst du wahrscheinlich auch keine Waschmaschine und keinen Staubsauger verwenden? Ich denke, solange man keine Bohrmaschine, Säge etc. verwendet, kann eigentlich niemand etwas sagen.

    Soll jetzt kein Angriff gegen dich sein, nicht, dass du das jetzt falsch auffasst. Aber bin nur echt verwundert.
     
    #2
  3. 14.05.08
    Biene28
    Offline

    Biene28 Oberbayern-Hexe

    AW: Lautstärke

    Hallo,

    ich wohne auch in einem Mehrfamilienhaus. Ich benutze Sonn- und Feiertags keinen Staubsauger (zumindest normalerweise nicht) und auch keine Waschmaschine. Allerdings sehe ich auch nicht, warum ich nicht kochen oder backen soll:eek:! Und wenn dann mal für 30 sekunden der Turbo läuft, dann denke ich nicht, dass das jemand stören braucht.:eek: Gut, ich würde jetzt nicht gerade am Sonntag ein Kilo Getreidekörner schroten, in 10 Portionen hintereinander oder so.... aber wenn ich z.B. Eis mache oder Eiswürfel schreddere, dann sehe ich eigentlich das Problem auch nicht so ganz...:eek: Mich persönlich stört das auch nicht, wenn ich von Nachbarn mal irgendwas höre - Gelächter aus der Wohnung nebenan hab ich auch öfters mal, schließlich leben wir hier und da darf man auch "Lebenszeichen" hören.

    Hast du mal deine Nachbarn gefragt, ob sie das überhaupt wahrnehmen, wenn dein TM Krach macht und ob sie es wirklich stört??:eek:

    Liebe Grüße
    Biene
     
    #3
  4. 14.05.08
    diddlnrw
    Offline

    diddlnrw *

    AW: Lautstärke

    Mein Mann schimpft auch immer mit mit, wenn ich abends gegen 23:00 Uhr oder später noch meinen Brötchenteig zubereite. Er meint, dass ich Rücksicht auf die Nachbarn nehmen müßte. Aber ich schrote doch nur 1 Minute und danach ist die Lautstärke doch wieder erträglich:goodman:.

    Meine Nachbarn bzw. die Leute unter uns haben sich noch nicht beschwert, doch ein schlechtes Gewissen habe ich manchmal schon:)

    Gruß
    Andrea
     
    #4
  5. 16.07.08
    Wandervogel
    Offline

    Wandervogel

    AW: Lautstärke

    Hallo,

    wir haben eine kleine Küche, die in einen Eß- und Wohnbereich übergeht, so etwa 27 - 30 qm. Wenn ich den TM auf Turbo mache, muß ich meinen Mann vorwarnen, sonst springt er nämlich vom Sofa vor Schreck. :rolleyes:
    Wenn ich etwas längere Zeit koche, so auf Stufe 2 oder 3, dann stelle ich den TM kurzerhand in unsere Abstellkammer. Sonst stört das Geräusch schon,gerade wenn man fernsehen will.
    Ich fänd es natürlich auch toll, wenn er etwas leiser wäre, aber wir haben uns daran gewöhnt und ich kann mir kaum vorstellen, dass bei der Leistung weniger Lautstärke möglich ist. Ich liebe ihn auch so! [​IMG]
    LG
    Jutta
     
    #5
  6. 16.07.08
    Penny79
    Offline

    Penny79

    AW: Lautstärke

    Ich find es halt schade, dass ich den TM fast nicht benutzen kann, so lange meine Tochter (6 Monate alt) im Zimmer ist. Sobald ich über Stufe 5 gehe heult die los - von der Turbo-Taste ganz zu schweigen.

    Wenn mein Mann da ist, geht er meist mit ihr raus aus dem Wohn-/Küchenbereich. Aber wenn er arbeitet ist halt blöde.
     
    #6
  7. 16.07.08
    Wolfsengel
    Offline

    Wolfsengel ausm Badnerland

    AW: Lautstärke

    Hallo,

    also ich hab auch schon leicht das Genick eingezogen, wenn ich gerade sonntags irgendwas mit hoher Drehzahl mache. Er steht vorm Küchenfenster und jetzt im Sommer ist das ja meistens offen. Aber ich tröst mich dann immer damit, wenn Frau Nachbarin jeden zweiten Tag (auch sonntags) minutenlang ihre Schnitzel und Kotelett weichklopfen kann, dann darf ich auch bissel lauter mixen :rolleyes:!
     
    #7
  8. 17.07.08
    bunter elefant
    Offline

    bunter elefant Kochliebling

    AW: Lautstärke

    Hallo,

    wenn ich mir überlege was bei uns los ist. Jetzt sind bei uns immer oder oft Fenster und Türen geöffnet. Waschmaschine, Staubsauger, Thermomix.......Ich erschrecke meist selber, wenn ich mal was auf 10 oder Turbo mixe. Meine Katzen machen schon einen Riesenbogen um ihn. Es ist ja meist nur kurz. Bei uns in der Nachbarschaft ist nicht ständig, aber immer mal wieder was los. Gestern Abend hat um 21.00 Uhr jemand eine Wand abgeklopft. Das ging eine Viertel Stunde. Dachte an diesen Thread und hab auf die Uhr gekuckt.
    Wenn das nur zwischendurch ist kann man das ja mal überhören.
    Hoffe das machen die Anderen bei mir und Mixi auch.;)
     
    #8
  9. 17.07.08
    Schnuckelperle
    Offline

    Schnuckelperle

    AW: Lautstärke

    Ihr armen "geplagten"...

    Was bin ich froh, daß wir keine Rücksicht auf jemanden nehmen müssen.
    Ich hab mir noch nie Gedaken gemacht, ob der Mixi jemanden stört.
    Die Kinder haben schon mal gesagt, sie hätten ihn oben gehört, aber beklagt hat sich noch keiner.
     
    #9
  10. 17.07.08
    leja
    Offline

    leja die nicht geprüfte

    AW: Lautstärke

    Hallo Ihr Lieben,

    wohne auch im Mehrfamilienhaus und würde sicher nach 22:00 Uhr keine Getreide mehr malen, auch wenn manche
    Nachbarn kein Problem haben da noch zu hämmern und eine Bohrmaschine zu benutzen und dabei noch alle Fenster aufzureißen :-O.
    Staub saugen vermeide ich auch nach 22:00 Uhr allerdings putze ich auch Sonntag und an Feiertagen, wenn es der Bedarf erfordert. Klauseln, die das tagsüber einschränken sind glaub ich unwirksam und es ist auch erlaubt bei einem Maleur wie Glasbruch mal nachts kurz den Staubsauger anzustellen.

    Liebe Grüße leja
     
    #10
  11. 21.04.10
    teddy9
    Offline

    teddy9 teddy9

    Finde es nur schade das ich kein Hörbuch hören kann da der Tm zu laut ist,sonst ist es mir so ziemlich egal.


    Gruss von teddy9
     
    #11

Diese Seite empfehlen