Lavas oder Ballonbrot

Dieses Thema im Forum "Rezepte Backen: Brot" wurde erstellt von winona123, 18.03.10.

  1. 18.03.10
    winona123
    Offline

    winona123

    Lavas oder Ballonbrot

    Der selbe Teig wie für die Pide´s wird hier auch für das typische Ballonbrot genommen.

    Teig: 500g Mehl
    1 P. Trockenhefe
    1 TL. Salz
    1 Eßl. Olivenöl (oder Sonnenblumenöl)
    1 Eßl. Gries (kann muss aber nicht)
    etwas Wasser


    Einen geschmeidigen Teig herstellen und mindestes 45 Minuten ruhen lassen.


    In der Zwischenzeit den Backofen so heiß wie möglich vorheizen.
    Optimal ist ein Brotbackstein aber es geht auch ohne.

    Backblech mit Backpapier auslegen.


    Dann den Teig in 4 Portionen aufteilen und oval ca 3- 4 mm dick auswellen.
    Mit einem Yoghurt- Öl- Wasser- Gemisch bepinseln und evtl. mit Sesam und Schwarzkümmel bestreuen.

    Backzeit ca 5- 10 Minuten bitte auf Sichtkontakt backen, da es sehr schnell bräunt.
     
    #1
  2. 08.08.11
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    #2
  3. 18.06.12
    Pati
    Offline

    Pati

    Hallo Bine! :p

    Ich will diese Woche mal einen Döner machen und bin auf der Suche nach einem Fladenbrot über dein Rezept gestolpert, aber eine Frage hätt ich noch ... Wieviel ist denn "etwas Wasser"? Danke!! :p
     
    #3
  4. 18.06.12
    Lenchen06
    Offline

    Lenchen06

    und gleich noch 'ne Frage hinterher: zu was kann man das alles essen?? eher zu gegrilltem und Kurzgebratenem?? oder zum Füllen??
     
    #4
  5. 18.06.12
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    und noch eine Frage:

    kann ich auch 1 Würfel Frischhefe nehmen?
     
    #5
  6. 18.06.12
    Purgilein
    Offline

    Purgilein

    Hallo Luna1960,

    1 Päckchen Trockenhefe entspricht einem halben Würfel Frischhefe :)
     
    #6
  7. 18.06.12
    winona123
    Offline

    winona123

    Hallo miteinander,

    @ Pati..etwas Wasser ist in etwa soviel dass der Teig geschmeidig ist. Hier wird immer gesagt , kneif in dein Ohrläppchen und so sollte der Teig sein..:)). Ich habe noch nie gemessen wieviel Wasser ich rein gebe das kommt auf die Beschaffenheit vom Mehl auch an.

    @ Lenchen..das Ballonbrot wird hier zu Vorspeisen, Gegrilltem, zur Suppe und auch zu Kebab gegessen.

    @ Luna1960..Purgilein hat die Frage schon beantwortet..Danke schön...
     
    #7
  8. 18.06.12
    Cacadu
    Offline

    Cacadu

    """Hier wird immer gesagt , kneif in dein Ohrläppchen und so sollte der Teig sein..:))....."""



    Hihi, habe ich noch nie gehört aber es fühlt sich tatsächlich ähnlich an.
    Werde ich mir merken!;)
     
    #8
  9. 18.06.12
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo Pedi,

    das Foto sieht ja toll aus, aber jetzt habe ich auch mal eine Frage:

    Auf dem Foto schaut das Brot aus, als ob es aus zwei Teigplatten übereinander besteht. Der Rand sieht wir eine "Naht" aus.

    Hast Du zwei Platten übereinandergelegt, oder täuscht es?
     
    #9
  10. 19.06.12
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo Merlinchen.... nene... der Teig wird einfach nur ausgerollt so wie's im Rezept steht....

    @Pati....In meinem Buch steht auch die Wassermenge drin, aber ich habs jetzt net im Kopf.... ich glaub es waren um die 280g....
     
    #10
  11. 19.06.12
    Mausebärchen
    Offline

    Mausebärchen

    Oh Pedi, du und dein Rezepte sind echt der Hammer ;)
    Danke, werde ich demnächst ausprobieren, ist schon gespeichert!
    Hab noch eine Frage, we wird das Fladenbrot gemacht, ohne daß es nachher hohl ist???
    :confused:
    LG Mausebärchen
     
    #11
  12. 20.06.12
    Mausebärchen
    Offline

    Mausebärchen

    So, habe es für uns zum Abendessen gemacht, allerdings habe ich noch geriebenen Käse und 100g gekochten Schinken in dünnen Streifen drunter geknentet. Hat super geschmeckt. Allerdings blieb der "Balloneffekt" aus, ob das wohl am Käse und Schinken lag???

    LG Myri
     
    #12
  13. 20.06.12
    winona123
    Offline

    winona123

    @ Mausebärchen, entweder hast du den Teig nicht dünn genug ausgewellt oder dein Ofen war nicht heiß genug. Volle Hitze backen..
     
    #13
  14. 20.06.12
    Mausebärchen
    Offline

    Mausebärchen

    Hmmmm also wie dünn sollte er denn sein? ich hab ihn ca 2mm dünn ausgerollt... und den ofen hatte ich auf 280 umluft...???Als ich das Blech raus nahm war es schon verbogen und das bei einem nagel neuen Ofen, als es abgekühlt war war es aber wieder "gerade"...Hmmm ich weiß nicht...vielleicht versuch ichs morgen nochmal...
    Danke Bine!
     
    #14
  15. 21.06.12
    winona123
    Offline

    winona123

    @ Mausebärchen, 2 mm sind zu dünn, dann hast Crepe. Es sollten 3 - 4 mm Stärke haben.
    Die Temperatur ist okay, versuch mal nur mit Ober- und Unterhitze zu backen.
    Kann sein dass deine Umluft zu viel wirbelt.
     
    #15
  16. 21.06.12
    Mausebärchen
    Offline

    Mausebärchen

    Ok, danke werd ich nächstes mal versuchen ;) bin gespannt...

    LG Mausebärchen
     
    #16
  17. 21.06.12
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo... also ich würd nix drauflegen...ich denk dann kommt der Teig net hoch....
    und natürlich in 4 bzw. mindestens 3 Portionen Teilen..... ;)
     
    #17
  18. 21.06.12
    Mausebärchen
    Offline

    Mausebärchen

    hatte den Teig in 6 Portionen geteilt, meinst du die waren dann zu klein zum "aufgehen"? Allerdings hatte ich auch 2 die ich ca3mm dünn ausgerollt hatte...
    Ich hatte den Käse und Schinken direkt in den Teig geknetet, meine Kleine wollt heut morgen ihr Müsli garnicht essen, sie wollte lieber von deinem "Brot" essen liebe Pedi ;)
     
    #18
  19. 21.06.12
    winona123
    Offline

    winona123

    @ Mausebärchen, die Größe der Portionen spielt keine Rolle. Wir haben in der Pension auf Kid´s Wunsch und mit Kid´s- Hilfe schon Mini- Ballonbrote gebacken.
     
    #19
  20. 21.06.12
    Purgilein
    Offline

    Purgilein

    Hallo Bine,

    das mit den Mini-Ballonbroten ist ja ne super Idee.

    Danke für dein Rezept, das wird dieses WE getestet :)
     
    #20
: türkisch

Diese Seite empfehlen