LavaStein-Grill

Dieses Thema im Forum "Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer" wurde erstellt von muffin, 25.05.08.

  1. 25.05.08
    muffin
    Offline

    muffin

    Hallo Ihr Lieben!
    Ich brauch da mal Eure HILFE!!!!
    Mein Mann und Ich überlegen, ob wir uns einen Lavastein-Grill zulegen sollen, oder nicht!..... Wir grillen im Sommer gaaaanz oft und bisher immer auf Holzkohle, was einfach für den (fast) täglichen Gebrauch sehr zeitaufwendig ist. (Wo der Lütte jetzt in KiGa ist, sollte das Essen relativ schnell auf dem Tisch sein und die Aufräumarbeit danach überschaubar :rolleyes:)

    Was habt ihr für Erfahrungen???
    Welche Lavastein-Grills stehen bei Euch im Garten/ auf dem Balkon???
    Auf was MUß man achten???
    Fragen über Fragen!!!!

    Ich danke Euch jetzt schon für Eure Hilfe!
     
    #1
  2. 25.05.08
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    AW: LavaStein-Grill

    Hallo muffin,

    genau aus dem Grund, aus dem du einen suchst, hab ich mir vor 4 Jahren den Lavastein-Grill von Aldi zugelegt. Und ich bin immer noch begeistert. Das Teil steht bei uns vom Frühjahr bis zum Herbst auf der Terasse und wird je nach Bedarf angeworfen. Schnell und unkompliziert. Einfach die Gasflasche anhängen und grillen. Die Gasflasche allerdings stelle ich dann grundsätzlich wieder in den Keller, da mir das zu heikel ist, diese die ganze Zeit auf der Terasse stehen zu lassen. Sie würde bei uns dann den ganzen Nachmittag in der Sonne stehen.

    Vom Nachbarn hab ich dann den Tipp bekommen, die Steine jeden Herbst einmal zu waschen, dann halten sie länger. Das mach ich dann auch regelmäßig und habe immer noch die ersten Steine.
     
    #2
  3. 02.06.08
    turbohexe
    Offline

    turbohexe

    AW: LavaStein-Grill

    Hallo muffin,

    wir haben mittlerweile den 2ten Lavasteingrill, bei dem ersten haben wir sogar mal den Brenner gewechselt weil der über die Jahre hin kaputt war.

    Wenn der jetzige kaputt gehen würde, es gäb sofort einen neuen. Etwas besseres gibt es für uns nicht.
    Schmecke tut es auch gut, es hat nur ewas mit dem Feeling zu tun wenn die Leute auf Holzkohle schwören.
    Schnell einsatzbereit, genauso schnell wieder sauber.
    Wir räumen allerdings den Grill immer weg da wir nicht so häufig gegrilltes essen.
    Die Steine werden nach dem Grillen kurz abgebrannt und einmal im Jahr mit Spülmittel gewaschen.

    Gruß turbo
     
    #3
  4. 02.06.08
    Wickie
    Offline

    Wickie

    AW: LavaStein-Grill

    Hallo!
    Wir haben auch einen Lavastein-Grill, mit Stein- und Gussplatte. Das ist super praktisch weil man sehr flexibel ist.
    Er steht das ganze Jahr über im Carport, so können wir auch bei Regen grillen!!
    Mittlerweile mach ich sogar mal schnell Mittags was gegrilltes weil es so einfach mit dem Gas geht.
    Wir haben ihn vor einigen Jahren in Bozen in der Metro gekauft. War relativ günstig im Verhältnis was sie hier kosten.
    LG
    Isi
     
    #4
  5. 02.06.08
    Pimboli
    Offline

    Pimboli

    AW: LavaStein-Grill

    Hallo,

    auch wir haben uns einen Lavastein-Gasgrill (letztes Jahr) zugelegt - und würden ihn nicht mehr hergeben wollen.

    Heute mittag hat mein Mann fix ein paar Würste gegrillt - und heut Abend gabs Steak und Röstbrot - wegen mir kann es so den ganzen Sommer über weitergehen.
     
    #5
  6. 02.06.08
    muffin
    Offline

    muffin

    AW: LavaStein-Grill

    Hallo Ihr Lieben!
    Danke für Eure Antworten :rolleyes:! - Ich habe meinem Mann letzten Donnerstag zum Geburtstag einen Campingaz LavaSteingrill geschenkt und dieser Grill war nun schon 4 mal in Einsatz und wird es wohl auch noch gaaaaaaaaaanz oft sein!!! - Es ist einfach nur klasse! Sooooooooo praktisch!!! - Durch die Möglichkeit des Indirekten Grillens wird das Gargut auch so wunderbar saftig!
    TM und dieser Grill -> für uns im Sommer ein Unschlagbares Duo!!! - Jetzt brauche ich nur noch einen Stein von PC, damit das Brot zum Grillen noch besser wird!!!:rolleyes::p:p:p:rolleyes:
     
    #6
  7. 09.06.08
    Backkünstler
    Offline

    Backkünstler

    AW: LavaStein-Grill

    Hallo muffin ,

    super Entscheidung , wir haben unseren glaub ich , schon 10 Jahre , ich möchte ihn nicht hergeben !
    Klar auf Holzkohle schmeckt es noch etwas anders , aber die Zeit die Du dabei einsparst ist einfach enorm . Da lohnt es sich auch mal für ein Teil den Grill anzumachen , bei uns kommen unter der Woche alle zu anderen Zeiten nach Hause .
    Außerdem , was gibt es schöneres bei tollem Wetter unter freiem Himmel zu Kochen !

    Liebe Grüße
    Backkünstler :p
     
    #7
  8. 15.05.10
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    ich hol das Thema nochmal hoch..sicher habt Ihr inzwischen reichlich Erfahrung..
    was war unser Fehler ? wir haben so einen LavaStein Gasgrill gekauft..
    und haben nackensteaks und Fleisch Putenspiesse (Holzspiesse) gehabt..
    die holzspiesse fingen feuer und brannten.. und die Steaks auch..
    Habt Ihr noch steine nachgekauft ? Männe meint es sind zu wenige da drin ?
    Wer gibt uns Tips zur Reinigung nach dem Grillen ?

    gruss uschi
     
    #8
  9. 15.05.10
    Molinchen
    Offline

    Molinchen Niederbayern

    Hallo Uschi,

    ich denke mal, dass an deinem Grillgut zuviel Marinade dran war bzw. Öl - das fängt dann schnell Feuer.

    Auf die Idee die Steine zu waschen wäre ich nie gekommen. Wir wechseln diese einmal im Jahr aus.

    Ehrlich gesagt würde ich mir das nächste mal zwar unbedingt wieder einen Gasgrill kaufen, aber keinen mit Lavasteinen.
     
    #9

Diese Seite empfehlen