Lavendelblütensirup

Dieses Thema im Forum "Kalt ohne Alkohol" wurde erstellt von Möhrchen, 19.06.07.

  1. 19.06.07
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hallöchen,

    ich bin ja total im Sirupfieber:drinkers:!

    Jetzt habe ich einen neuen Sirup ausprobiert, der schon ganz schön lecker schmeckt. Bin mal gespannt, wie er sich noch entwickelt!

    Lavendelblütensirup:

    1,25l Wasser
    1 kg Zucker

    15 min /Stufe 1/100°C aufkochen
    in eine Schüssel umfüllen und abkühlen lassen

    40 g Lavendelblüten
    15 g Zitronensäure

    unterrühren

    4 Tage ziehen lassen

    durch das Garkörbchen in den Mixtopf sieben

    auf 80°C erhitzen und abfüllen.

    Der Sirup hat eine ganz tolle violette Farbe!
    Vielleicht schaffe ich es ja irgendwann Bilder einzustellen!

    Liebe Grüße

    Ute

     
    #1
  2. 19.06.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Lavendelblütensirup

    Hallo Ute,

    bin heute schon im Garten vor meinem Lavendel gestanden und hab überlegt, was ich mit ihm anstelle. Nur wieder trocknen ist auf die Dauer zu langweilig. Auf die Idee, Sirup draus zu machen, wäre ich echt nicht gekommen.

    Wie verwendest Du denn den Lavendelblütensirup?
     
    #2
  3. 19.06.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Lavendelblütensirup

    Hallihallo!!!

    Also, das würde mich auch mal brennend interessieren. Das hört sich alles klasse und einfach an, aber wofür??
     
    #3
  4. 19.06.07
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    AW: Lavendelblütensirup

    Wie wäre es mit Eis im Winter...
    Mixen in Sekt...
    verfeinern von Kuchen vielleicht ...
    Tortenguss für Obstböden...
    Ich denke es ist einen Versuch wert...
    Lasst uns Hexen ...im Hexenkessel

    lg die Marmeladenköchin
     
    #4
  5. 20.06.07
    mausibaer_st
    Offline

    mausibaer_st

    AW: Lavendelblütensirup

    Hallo zusammen,

    ich hab' mal eine Frage zum Lavendel (ist meine erste Saison =D): Wann wird er denn geerntet??? Wenn die Blüten ganz auf sind? Oder eher schon vorher?

    Wäre für Eure Hinweise dankbar, ich liebe nämlich auch alles, was nach Lavendel schmeckt!

    Viele Grüße
    Tina
     
    #5
  6. 20.06.07
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    AW: Lavendelblütensirup

    Hallöchen Ihr Lieben,

    für mich ist der Lavendelsirup ja auch eine Premiere!
    Ich habe ihn gestern schon mit kaltem Mineralwasser probiert, außerdem habe ich ein bisschen unter den Joghurt gerührt. Lecker!!!
    Wie Marmeladenköchin schon schreibt, dürfen wir Hexen bei der Verwendung äußerst experimentierfreudig sein.
    Ich kann mir auch gut vorstellen eine weiße Mousse damit zu parfümieren!
    Wenn der Sirup noch etwas gereift ist, werde ich in die Erprobungsphase gehen und meine Ergebnisse hier einstellen.

    Ich habe die Blüten geerntet als sie richtig aufgeblüht waren. Danach habe ich sie einzeln abgepflückt, allerdings den Blütenkelch (?) drangelassen. Stengelteile sollten keine drin sein, da diese Gerbstoffe enthalten!

    Zum Glück habe ich unterschiedlich blühende Lavendelbüsche, so dass ich noch Blüten ernten kann!

    Liebe Grüße

    Ute
     
    #6
  7. 20.06.07
    kriki
    Offline

    kriki

    AW: Lavendelblütensirup

    Oh Leute,

    arbeitslos wird man hier ja auch nicht. Was ich wegen Euch, Zeit in meiner Hexenküche verbringe, ist mit Verlaub nicht mehr normal :rolleyes: ;) :rolleyes: ;)

    Ihr versteht was ich meine :)

    Es ist immer wieder erstaunlich, was unser Wunderkessel so alles kann.

    Gibt es hier noch andere denen es auch so geht?

    LG kriki
     
    #7
  8. 20.06.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Lavendelblütensirup

    Hallihallo!!!

    Ja, da kann ich auch ein Lied von singen.......aber ich bin total glücklich damit. Ich habe schon immer gerne gekocht und nun ist diese Vielfalt einfach noch viel viel größer und das ist doch klasse!!

    Bloß diese gewisse Abhängigkeit von dem TM, die ist schon hart!!! Ich wollte spontan ein paar Tage wegfahren, dann muß er mal daheim bleiben, das geht nicht!!!! Aber so richtig abgefunden haben ich mich noch nicht damit..........:-(
     
    #8
  9. 20.06.07
    anilipp
    Offline

    anilipp

    AW: Lavendelblütensirup

    Hallo Ute

    wieviele Blütenstiele sind denn ungefähr 40g?
    Mein Lavendel ist noch etwas mickrig und ich weiß nicht ob´s mir reicht.
    Da wollte ich sicherheitshalber mal nachfragen, bevor ich alle abzupfe und dann doch nicht die gebrauchte Menge zusammen bekomme. :-(
    Das Rezept reizt mich ungemein!:tongue1:
    Habe ich doch schon Holunderblütensirup, Zitronenmelissensirup und Rosenblütensirup gemacht habe. Wobei letzteres noch ein Experiment in der Mache ist. Soll heißen, er steht noch und wird (oder auch nicht *grins*)

    Hoffe du kannst mir schnell helfen *Lavendelsirup(neu)gierigbin* :biggrin_big:

    Christine
     
    #9
  10. 20.06.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Lavendelblütensirup

    Hallo Christine,

    komme gerade vom Garten rein.

    Aus ca. 50 Stängel habe ich ca. 17 g Lavendelbüten bekommen.

    Meine Blüten waren zum Teil offen, zum Teil geschlossen. Habe deshalb beides abgezupft. Wenn ich nur die offenen Blüten nehme, bekomme ich wahrscheinlich nicht mal 40 g. Die Blütchen wiegen ja nix.

    Habe meine Blüten auf einer Briefwaage gewogen.

    Lavendelblütenduftende und
     
    #10
  11. 20.06.07
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Lavendelblütensirup

    Hallo Ute
    mein Lavendel blüht ja auch also werd ich den Sirup probieren,das Rezept ist schon gespeichert .
    @Hallo kriki
    mir gehts wie Dir , meine Tochter hab ich auch schon angesteckt .Sie bäckt Brot ,Kuchen und so weiter .

    Liebe Grüße
    Eva
     
    #11
  12. 21.06.07
    suppenkelle
    Offline

    suppenkelle Inaktiv

    AW: Lavendelblütensirup

    Guten Morgen liebe Hexen,


    Ihr seid einfach genial - ab jetzt werde ich keine Duftsäckchen mehr füllen sondern meinen Magen und den von einigen Nachbarinnen. Ich hab Lavendel aus meinem Garten und wundervoll duftende Rosen von der Nachbarin.......daraus werde ich jetz mal was hexen....und unser nächstes Gartenfest ist sicher um viele Ahs und Ohs reicher - Dank euch.

    So.....geh jetz Blüten ernten damits wieder kesselt

    Bis bald euere Christine
     
    #12
  13. 21.06.07
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    AW: Lavendelblütensirup

    Hallo,
    mit Minze hat es begonnen mittlerweile habe ich viele verschiedene Sorten
    im Garten und jetzt kommt wohl der Lavendel dran... jetzt hab ich zu wenig
    um die tollen Ideen umzusetzen.
    Das Eis ist übrigens superklasse gabs gestern abend ...........

    Lavendel gibt es ja auch ganz verschiedene Sorten !!

    lg die Marmeladenköchin
     
    #13
  14. 22.06.07
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Lavendelblütensirup

    Hallo Ute
    heut hab ich Deinen Sirup zubereitet gestern war ich in der ganzen Nachbarschaft um Lavendelblüten , meine hatten leider nicht gereicht , war eine Schweinsarbeit und jeder möchte dann probieren , hoffentlich bleibt mir dann noch was ,melde mich später wie es allen geschmeckt hat .

    Lieber Gruß
    Eva
     
    #14
  15. 27.06.07
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Lavendelblütensirup

    Hallo Ute
    wau schmeckt echt lecker das hätte ich nicht gedacht , die Enkelkinder haben heut schon probiert . Hab den Kindern was in eine Flasche gefüllt und mitgegeben , konnte gar nicht so schnell schauen hat der Simon den Sirup pur getrunken , sagte Simon den muß man mit Wasser vermischen , Oma der schmeckt doch so lecker war seine Antwort .

    Vielen Dank für das leckere Rezept .

    Lieber Gruß
    Eva
     
    #15
  16. 28.06.07
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    AW: Lavendelblütensirup

    Hallo Eva,

    das freut mich! Schön, wenn die Oma so tolle Sachen macht;)!
    Ich werde auch nochmals einen ansetzen. Ich habe noch eine andere Art Lavendel im Garten, der jetzt erst beginnt zu blühen. Es sind viel hellere Blüten, bin mal gespannt, ob es da einen Geschmacksunterschied gibt!

    Liebe Grüße

    Ute
     
    #16
  17. 28.06.07
    Goldbärchen
    Offline

    Goldbärchen

    AW: Lavendelblütensirup

    Hallo Ute

    Habe gestern deinen Lavendelsirup gemacht. Der schmeckt ja wirklich lecker. Werde ihn an meinem Geburtstag mit Sekt anbieten. Bin mal gespannt, was die Gäste dazu sagen.
    Nochmals vielen Dank

    :):):):):):):):):)
     
    #17
  18. 28.06.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Lavendelblütensirup

    Hallo Ihr Lieben,

    ich braue mir auch gerade diesen Sirup.

    Habt Ihr das Sirup ganz abkühlen lassen oder die Blüten lauwarm oder warm ins Sirup gegeben.

    Fragende und
     
    #18
  19. 28.06.07
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    AW: Lavendelblütensirup

    Hallo Martina,

    mein Sirup war abgekühlt.
    Ich habe immer ein bisschen Bedenken, dass die Blüten braun werden bei heißem Wasser und dann den Sirup nicht mehr so schön färben!

    Gruß

    Ute
     
    #19
  20. 28.06.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Lavendelblütensirup

    Hallo Ute,

    danke für Deine Antwort.

    Hab grad meinen Sirup getestet. Kalt ist er noch nicht, sondern lauwarm. Dann warte ich noch ein bißchen, bevor ich die Blüten reinschmeiße.

    Habe insgesamt 70 g Blüten.
     
    #20
: blüten, sirup

Diese Seite empfehlen