Frage - Lebensdauer oder Abnützung der Beschichtung des Topfes ?

Dieses Thema im Forum "9in1-Multikocher: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Gänseliesl, 27.07.10.

  1. 27.07.10
    Gänseliesl
    Offline

    Gänseliesl

    Hallo zusammen,

    diese Frage trennt mich noch vom Kauf des Morphys! Hab mich ordentlich durchgelesen bis die Augen schmerzten:-O, aber der Magen nach dem Murphy schrie.....:nike:

    Bei meinen Pfannen (jetzt mit Keramikbeschichtung) und Töpfen (nur noch Edelstahl) ging die Beschichtung nach einiger Zeit kaputt. Jetzt ist der Murphy ja schon ein gutes halbes Jahr im Kessel. Wie sind Eure Erfahrungen ? Trotz oder sogar mit Spülmaschine? Hat jemand deshalb schon einen neuen Einsatz wegen der Beschichtung ???

    Wann und / ob überhaupt kann ich mit dem Kauf starten??:rolleyes:
     
    #1
  2. 27.07.10
    confeli
    Offline

    confeli

    Hallo Liesl,
    ich hab den Morphy nun schon seit Ewigkeiten, er ist fast täglich im Einsatz, aber außer ein paar Kratzern, der der Beschichtung nichts anhaben, ist er noch wie neu. Ab und zu kommt er in die Spülmaschine, aber meist ist er nach dem Kochen/Backen so "sauber", dass sich das gar nicht lohnt. Nur mal kurz mit Wasser, einem Tropfen Spüli und einem weichen Lappen drüber und gut ist.
    Ich hab den Kauf nie bereut, kann ihn nur empfehlen!
     
    #2
  3. 27.07.10
    Gänseliesl
    Offline

    Gänseliesl

    Hallo conny,

    so schnell Deine Antwort. Ja, daß Du den Morphy nutzt, bei den vielen von Dir eingestellten Rezepten,..das glaube ich. Danke für die Rezepte! Das macht die Entscheidung deutlich leichter. Ich muß wohl nur noch ein Plätzchen suchen.

    Den Crocky nehme ich zu selten, da er ausgelagert ist, aber auch für jetzt 2 Pers. zu groß.
     
    #3
  4. 27.07.10
    No more cookies
    Offline

    No more cookies Dosenöffner der Katze

    Hallo Liesl :p,

    den Topf habe ich bislang noch nicht in der Geschirrspülmaschine gehabt; er ist, wie Conny schon schrieb, wirklich schnell per Hand gesäubert... (und das von einer, die sonst gnadenlos alles in die Spüma stopft, was bei 3 nicht auf den Bäumen ist :cool:).

    Wenn man nicht mit metallischen Gegenständen in dem Topf rührt, dürfte die Beschichtung auch lange halten.

    Liebe Grüße

    Katja
     
    #4
  5. 28.07.10
    Gänseliesl
    Offline

    Gänseliesl

    Hallo Katja,
    Ihr macht mir Mut....es ist nur noch ein kleiner Schritt...., bis Morphy kommt ! Rutscht denn der Kuchen auch einfach so nach dem Backen raus??? Ohne großes Schaben?
     
    #5
  6. 28.07.10
    confeli
    Offline

    confeli

    Hallo Liesl,
    der Kuchen rutscht wirklich ganz leicht aus dem Topf....;o) Wenn man den Topf vorher etwas eingefettet hat und den Kuchen dann eine Weile im Topf abkühlen lässt (ca. 15 Min.), klappt das ohne Probleme.
     
    #6
  7. 28.07.10
    Radiesle
    Offline

    Radiesle

    Hallo Liesl,

    mein Morphy ist seit Monaten auch im täglichen Gebrauch - oft sogar mehrmals am Tag.

    Bisher habe ich einen Kratzer im Topf - weiß auch von was der kam... Danach habe ich bewusst auf Silikonschaber umgestellt und seither haben sich keine neuen Kratzer dazu gesellt.

    In der Spülmaschine hatte ich den Topf noch nie - wie schon von Conny geschrieben, der wird selten richtig schmutzig.
     
    #7
  8. 26.08.10
    Gänseliesl
    Offline

    Gänseliesl

    Hallo zusammen,
    ich hab ihn mittlerweile und werde ihn hoffentlich nicht schonen!! Ist schon ca 2 Wochen bei mir.
     
    #8

Diese Seite empfehlen