Lebensmittel gegen jugendlichen Schwindel??

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Nachtengel, 20.05.15.

  1. 20.05.15
    Nachtengel
    Offline

    Nachtengel

    Einen herrlichen guten Morgen,

    hmm... ich lese gerade meine Überschrift..und bin mir nicht sicher, ob man den Thread nicht auch missverstehen könnte:whistle::LOL:

    Nein, ich suche kein Wahrheitsserum für Pubertierende... :ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO: (Das würde ich sofort beim Patentamt anmelden :LOL:; da wäre ich wahrscheinlich erfolgreicher als der Erfinder der Dixi-Toiletten:LOL:)

    Unser Junior ( gerade 14 geworden) und fängt jetzt an die ersten WIRKLICHEN Hormonschübe zu zeigen..
    Nun klagt er seit einiger Zeit über Schwindel.. ( ärztlich gesehen ist er gesund :rolleyes:) .. Das kannte ich auch schon von unserem Großen, doch es scheint, dass der Jüngste ein bisschen mehr LEIDET :whistle::confused:.

    Gibt es ein Lebensmittel was den Kreislauf auf natürliche Weise wieder in Schwung bringt??

    Meine geliebte Omi würde jetzt einen Piccolo trinken, doch das kann ich ihm ja schlecht vor der Schule :whistle::whistle::whistle:geben..
    Quatsch, selbstverständlich ist Alkohol in diesem Alter TABU :X3::X3::X3:

    Er frühstückt jeden Morgen..
    Wir haben sowohl kalte als auch heisse Getränke ( bzgl. Unwohlsein ) ausprobiert, leider ohne Erfolg.

    Ich möchte jetzt auch nicht gleich Medikamente geben, daher meine Suche auf Natürlichkeit.

    Vielen Dank im voraus für Eure Zeit, herzlichst Tatjana
     
    #1
  2. 20.05.15
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Hi Tatjana,

    ich kenne das auch - vor langer Zeit in der Pubertät, wohl hervorgerrufen von Wachstumsschüben (obwohl, soo groß bin ich jezt nicht geworden *grins*)

    Im Homöopathie- und im Schüßler-Salze-Buch wird Magnesium empfohlen - lass Dich da doch mal in einer Apotheke beraten (wir haben bei uns in der Stadt z.B. ein sehr gute, die viel auf alternative/natürliche Mittel setzt - vllt. gibts das bei Dir ja auch)

    Alles Gute
    Pebbels
     
    #2
  3. 20.05.15
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Hallo Tatjana,ein sehr interssantes Thema......
    Aus eigener Erfahrung( leider)glaube ich nicht an die Kraft von Lebensmitteln bei solchen Beschwerden.Ich denke,der Körper ist mit diesem Hormon- hin -und- her,vorallem aber die Seele mit dem "Platz suchen" im Leben so angespannt,dass "sich alles dreht" im wahrsten Sinn des Wortes.
    Bei mir war das in der Pubertät so,ganz besonders in den Wechseljahren und bei jeder persönlichen Krisensituation sowieso.
    Ich habe Blut untersuchen lassen(Optimale Werte) und vieles andere auch,aber letztendlich kam "nur"Psychogener Schwindel"" dabei raus.
    Das ist lästig,aber es gibt eben Menschen,die viel nach innen sehen und jede seelische Störung registrieren.
    Mir hilft dann ein bisschen trotz "Unwohlsein"mich körperlich zu betätigen,vielleicht hat Dein Sohn ja Lust auf eine Sportart,oder ähnliche Herausforderungen,am besten mit anderen.Schonen macht es auf jeden Fall nicht besser und führt noch zum sozialen Rückzug.
    Ich wünsche Euch alles Gute.
    Rena
     
    #3
    Nachtengel gefällt das.
  4. 20.05.15
    Nachtengel
    Offline

    Nachtengel

    Hallo REna, Hallo Peppels,

    ich danke Euch!:rolleyes:

    Hmm.. ich glaube schon, dass manche Zutat den Kreislauf auf Touren bringen kann.... Aber auch mit Chilli möchte ich nicht sein Frühstück beginnen..:LOL:

    Mit der Beratung zu Globuli u.co. ist vielleicht keine schlechte Idee. Tatsächlich haben wir auch in unserer Nähe eine gute Apotheke..
    Danke schön!


    Herzlichst Tatjana
     
    #4
  5. 20.05.15
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Tatjana.....leidet Dein Sohn denn (auch) unter niedrigem Blutdruck?
    LGRena
     
    #5
  6. 20.05.15
    Nachtengel
    Offline

    Nachtengel

    Hallo Rena,

    also beim Doc war immer alles o.k.
    Andererseits ist das natürlich beim Aufstehen ja so eine andere Situation.
    Ich vermute ja.. deswegen dachte ich an ein anregendes Frühstück.. :whistle::rolleyes:

    Spannende Grüsse Tatjana
     
    #6
  7. 20.05.15
    Manrena
    Offline

    Manrena

    ....ich habe nur gefragt,weil ich auch jahrelang davon ausgegangen bin,das mein Kreislauf ein bisschen schwach ist,meine Beschwerden waren aber völlig losgelöst davon.
    Sobald eine Situation mir nicht "ganz geheuer ist,setzt Schwindel ein.
    Die Apotheken haben schon Unsummen an mir verdient,an Schüssler an Co.
    Zur Zeit nehme ich auf Empfehlung meines chinesischen Hausarzt, chinesische Kräuter zur Stärkung von Leber und Niere,schon als ich von der Möglichkeit hörte ging es mir schlagartig besser,hin bin ich wegen meiner "Schwäche" mit dem Taxi gefahren,zurück mit den Kräutern in der Hand gepflogen:sunglasses:
    Ach ist das alles doof,ich wünschte mir einfach ein dickeres Fell.
    Rena
     
    #7
  8. 20.05.15
    renette
    Offline

    renette

    Hallo,

    in Zusammenhang mit Schwindel fällt mir nur als homöopathisches Mittel Vertigoheel ein.
    Vllt. mal in der Apo nachfragen.

    LG
    renette
     
    #8
  9. 20.05.15
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Hallo renette,die Erfahrungsberichte klingen ziemlich gut....ich sehe mich schon wieder in die Apotheke gehen(n)
    Hast Du eigene Erfahrungen damit?
    LGRena
     
    #9
  10. 20.05.15
    ollybe
    Offline

    ollybe

    #10
  11. 20.05.15
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Danke Ingrid,ja ich habe das gesehen,aber nicht rausbekommen........
    Rena
     
    #11
    ollybe gefällt das.
  12. 20.05.15
    renette
    Offline

    renette

    Hallo Manrena,

    bin über den Hausarzt meiner Mutter daran gekommen.
    Dieser hatte es ihr für ihren Schwindel verschrieben (grünes Rezept).
    Tja, nun ist meine Mutter schon älter und leicht dement.
    Lt. ihr hat es geholfen, kann ich jetzt nicht prüfen, da nicht selber an mir ausprobiert.
    Manchmal passt ein Mittel, manchmal eben nicht.
    Dafür sollte man dann zu einem erfahrenen Homöopathen gehen, der eine vernünftige Anamese
    durchführt und dann das entsprechende Mittel auswählt.
    Vertigoheel ist ein Komplexmittel, so dass ein breiteres Spektrum abgedeckt wird.

    LG
    renette
     
    #12
    Manrena gefällt das.
  13. 20.05.15
    tanue
    Offline

    tanue

    Hallo Tatjana!

    Daran kann ich mich leider auch noch erinnern... Wie oft ich in der Schule umgekippt bin, ich kann es nicht zählen. Bei mir war/ist der Blutdruck immer sehr niedrig, dann noch ein Wachstumsschub und schon hat man Probleme.
    Ich bekam vom Arzt Tropfen, die ich bei Bedarf genommen habe. Weiß leider nicht mehr, was das war.

    Bedeutet
    Kaffee und Cola?
    Das wäre nämlich mein Vorschlag, es mal mit koffeinhaltigen Getränken zu probieren. Im Reformhaus gibt es auch diverse kaffeeähnliche Drinks, die evtl. helfen könnten.
    Bei mir reichte es manchmal so einen kleinen "Anstoß" an den Kreislauf zu geben. Kaffee mochte ich in dem Alter allerdings noch nicht.

    Lass dich doch mal im Reformhaus beraten. Die haben mir schon oft gut weiter geholfen.
     
    #13
  14. 20.05.15
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Tatjana,wenn Dein Sohn hart im Nehmen ist,wären vielleicht auch Wechselduschen eine Möglichkeit......
    LGRena
     
    #14
  15. 20.05.15
    wrigda
    Offline

    wrigda das Engelkind

    Hallo,

    ich bin als Schülerin auch ständig umgefallen - niedriger Blutdruck. Genommen habe ich nichts. Ich habe mich halt immer hingesetzt, wenn ich gemerkt habe, dass mir wieder schwindelig wird. Zwischenzeitlich habe ich immer noch einen leicht niedrigen Blutdruck, aber sonst keine Probleme.
     
    #15
  16. 21.05.15
    simsl
    Offline

    simsl

    Hallo Nachtengel,
    also, ich hätte auch gerne eine Pulle von dem Anti-Schwindel-Elexier :LOL:. Die Pupertät kommt so langsam aber sicher :cry:.
    Bei mir haben in der Schwangerschaft die Bachblüten Notfalltropfen geholfen. Seitdem sind die Tropfen mein ständiger Begleiter. Ich nehme, bei Bedarf, ein paar Tröfchen auf die Zunge und der Schwindel vergeht. Gibt es auch ohne Alkohol. Mein Kreislauf spinnt eben, beim zu Schnellen Aufstehen fahre ich, hin und wieder, Karusell :ROFLMAO:.
     
    #16
    Nachtengel gefällt das.

Diese Seite empfehlen