Frage - Leber grillen?

Dieses Thema im Forum "Rezepte Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Ulrike 1968, 09.08.11.

  1. 09.08.11
    Ulrike 1968
    Offline

    Ulrike 1968

    Hallo zusammen!

    Brauche heute mal wieder einen Rat von erfahrenen Köchen!:)
    Da ich gerne Leber esse riet mir eine liebe Kundin,mal gegrillte Leber zu machen!:confused: Das habe ich ja noch nie gehört.Hat das vielleicht jemand von euch schon mal ausprobiert?Bin etwas skeptisch,da sie ja gerne bei hoher Hitze zur "Schuhsohle tendiert!"
    Vielen Dank im voraus für eure Erfahrungen!

    Liebe Grüße,Ulrike.
     
    #1
  2. 09.08.11
    Angie65
    Offline

    Angie65 Zwilling - ich steh dazu!

    Hallo Ulrike!

    Beim Griechen bekommt man doch auch gegrillte Leber. :p
    Ich habe selbst zwar noch keine gemacht, würde sie aber wie Steak grillen, je nach dem, ob ihr sie durch wollt oder noch etwas blutig.
     
    #2
  3. 09.08.11
    wrigda
    Offline

    wrigda das Engelkind

    Hallo Ulrike,

    ich habe auch schon Leber gegrillt. Wie Angie sagt, beim Griechen bekommst Du sie auch gegrillt. Allerdings solltest Du aufpassen, dass sie nicht zu lange auf dem Grill liegt, damit es keine "Schuhsohle" wird.
     
    #3
  4. 09.08.11
    Naschkätzchen
    Offline

    Naschkätzchen

    Halli Ulrike,

    Leber grillen wir öfter. Am besten Du nimmst eine etwas dickere Scheibe, schneidest sie in nicht zu kleine Stücke und spießt sie im Wechsel mit frischen Salbeiblättern auf, gesalzt und gepfeffert wird dann nach dem Grillen auf dem Teller, dann trocknet sie nicht so schnell aus.
     
    #4
  5. 09.08.11
    Ulrike 1968
    Offline

    Ulrike 1968

    Hallo!
    @Angie65: Habe beim Griechen schon öfters Leber auf der Speisekarte gelesen,aber leider gibt´s dann doch immer wieder für mich Gyros mit Zwiebeln,Tomaten und gaaannnzzz viel Zaziki

    @Naschkätzchen=Die Idee mit mit dem aufspießen hört sich gut an!Könnte ich mir mit Paprika,Zwiebeln und evtl Salbei gut vorstellen.Auch marinierte Leberspieße wären mal ein Gedanke wert(vielleicht in selbstgemachtem Knoblauch-oder Chiliöl)?[​IMG]

    Liebe Grüße,Ulrike.
     
    #5
  6. 10.08.11
    Naschkätzchen
    Offline

    Naschkätzchen

    Hallo Ulrike,

    mariniert ist bestimmt auch gut. Berichtest Du wie es war?
     
    #6
  7. 10.08.11
    sternchen1960
    Offline

    sternchen1960

    Hallo Ulrike,

    also ich bin auch ein Leber-Fan und deshalb gibt es beim Grillen für mich meistens Leber. Ich lege meine Leber meistens vorher in Olivenöl mit ein paar Salbeiblättern ein. Gewürzt wird dann nach dem Grillen und dazu esse ich dann am liebsten Ajvar.
     
    #7
  8. 10.08.11
    stier-frau
    Offline

    stier-frau

    Hallo zusammen,

    ich mag gegrillte Leber am liebsten wenn ich griechisch Essen gehe. Die ist da Bestandteil einer Grill-Platte. Ich bestelle sie dann sogar "extra dunkel gegrillt", weil ich das Röstaroma dabei gerne mag (war erst letzten Freitag wieder beim Griechen und habe die Leber so bestellt :rolleyes:). Die ist dann auf gar keinen Fall trocken und schmeckt super.
     
    #8
  9. 10.08.11
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo zusammen,

    da kriege ich gleich richtig Appetit. Ich glaub, ich muß morgen dringend mal wieder Leber kaufen! ;)
    Stand schon länger nicht mehr auf dem Speiseplan.
    Gegrillt habe ich die auch schon öfter .. direkt auf dem Grill, im Ofen in der Grillschale oder in der Grillpfanne. Einwandfrei, darf eben vorher nicht gesalzen werden.

    Liebe Grüße
    ***CoffeeCat***
     
    #9
  10. 10.08.11
    Ulrike 1968
    Offline

    Ulrike 1968

    Hallo zusammen!
    Vielen lieben Dank für eure Antworten! Seit heute mittag liegt frische Hähnchenleber in einer Knoblauch-Chili- Öl-Marinade.Werde sie wohl morgen entweder im Backofen-Grill oder in der Grillpfanne zubereiten.Grillen auf dem Holzkohlegrill fällt wohl wegen Herbstwetter aus:-(.Und die Idee mit dem aufspießen geht mir auch immer noch durch den Kopf.Paprika,Zwiebeln und Salbei habe ich nämlich auch noch im Hause!Na,kann ja noch eine Nacht drüber schlafen.Zumindest ist schon die Beilage fertig:Spaghetti-Rumfort-Salat(wußte gar nicht was alles so zusammen passt!)Habe schon vom Salat genascht;).Das kann nur lecker werden![​IMG]

    Liebe Grüße,Ulrike.
     
    #10
  11. 11.08.11
    Ulrike 1968
    Offline

    Ulrike 1968

    Hallo zusammen!
    Habe eben die gestern marinierten Leberstückchen zusammen mit Cocktailtomaten,Salbei,Zwiebeln und Paprika auf Holzspießen in der Grillpfanne gemacht. Und was soll ich sagen?Suuupppeeerrr lecker!Zum anbraten habe ich noch einige Scheiben frischen Knoblauch mit in die Pfanne getan. Zum Schluß noch mit Meersalz und etwas schwarzem Pfeffer gewürzt Dazu dann den Spaghetti-Rumfort-Salat von gestern und als Topping selbstgemachter Zaziki.Also so viel Knoblauch auf einmmal? Ich weiß nicht,wenn das so weiter geht werden mein Mann und ich wahrscheinlich noch 110!?Egal,wir lieben Knoblauch!
    PS.Gibt´s eigentlich schon eine Umfrage im Wunderkessel :KNOBLAUCH-FREUND ODER FEIND?
    Vielen Dank für eure Antworten!

    Liebe Grüße, Ulrike.
     
    #11

Diese Seite empfehlen