Lebkuchen-Grissinis

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Fee, 04.12.11.

  1. 04.12.11
    Fee
    Offline

    Fee

    Hallo Ihr Lieben

    Heute habe ich in einem Werbeblättchen ein Interressantes Rezept gesehen und es direkt umgesetzt.

    Lebkuchen-Grissinis

    125 g lauwarmes Wasser
    50 g Butter
    20 g Hefe

    3 min bei 37° Stufe 1


    dann 65g Zucker, 300g Mehl, 1 Prise Salz und 3 Teel. Lebkuchengewürz dazu.

    3 min Knetstufe

    Den Teig umfüllen und ca. 30 min gehen lassen und danach rechteckig ausrollen und ca. 1 cm breite Streifen abschneiden und verdreht auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech legen.

    Im vorgeheizten Ofen bei 180° ca. 17 min. backen.

    Ich habe das ganze gerade mit Schokoladenfondue gegessen voll genial.

    Ein Photo lade ich auch später noch hoch.

    Viel Spaß beim ausprobieren und geniessen.
     
    #1
  2. 04.12.11
    Hannah61
    Offline

    Hannah61

    SILKEEEEEEEEEEEEEE, du bist so gemein =D , die MUSS ich einfach ausprobieren!!
    Braucht man für das Schokofondue spezielle Schoki??? Ich hab nämlich so eine Glühweintasse mit Stövchen, das geht doch auch :rolleyes:
    Nein, ich gehe heute nicht mehr in die Küche, stell nur schnell beide Töpfe in die Spüma ;)
    Danke fürs Rezept :hello2:
     
    #2
  3. 04.12.11
    Fee
    Offline

    Fee

    hihi Hanne
    Ich hatte Fondue Schoki aber geht bestimmt auch mit deiner Hausschoki muss ja nur flüßig sein zum tunken.
    lg Viel Spaß beim backen
     
    #3
  4. 05.12.11
    jennymauscz123
    Offline

    jennymauscz123

    Oh man,

    die muss ich doch glatt heute wenns noch zeitlich hinhaut ausprobieren.

    Danke fürs Rezept, werde berichten.


    LG
    Andrea
     
    #4
  5. 05.12.11
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    Hallo Fee,
    vorhin habe ich diese leckeren Grisini aus dem Ofen geholt und direkt eins probiert. Oberlecker!!! Hatte allerdings Spekulatius-Gewürz genommen, das Lebkuchen-Gewürz war schon verbraucht. Macht aber nichts, Geschmack ist toll und der Teig ließ sich klasse ausrollen. Das Rezept bekommt natürlich 5 Sterne.
    VG,
     
    #5
  6. 05.12.11
    Glücksbär
    Offline

    Glücksbär Glücksbär

    Hallo Fee
    das Werbeblättchen habe ich auch hier liegen und das Rezept schon ausgeschnitten,
    werde es mal ausprobieren, wenn ich Besuch kriege.
    LG Waltraud
     
    #6

Diese Seite empfehlen