Lebkuchen mit Croissants und Zitronenglasur

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von CoffeeCat, 14.11.09.

  1. 14.11.09
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Lebkuchen mit Croissants und ZitronenGlasur

    Teig:
    35 g Zitronat
    35 g Orangeat
    4 g Hirschhornsalz
    250 g brauner Zucker
    2 Eier (M)
    125 g trockne Croissants
    200 g gemahlene Haselnüsse
    100 g gemahlene Mandeln
    ½ Päckchen Lebkuchengewürz
    ¼ Teel. gem. Zimt
    1 Msp. gem. Nelken
    125 g Mehl (Typ 1050)

    rechteckige oder runde Oblaten

    Guss:
    125 Puderzucker
    1 EL Zitronensaft
    oder
    fertige Zitronenglasur

    Zubereitung:

    Den Backofen auf 180 Grad (Gas Stufe 2, Umluft 160 Grad) vorheizen.

    Die Croissants in einer Schüssel mit nur so viel kaltem Wasser einweichen, daß sie gut getränkt sind.

    Das Zitronat und Orangeat im Kessel 20 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Wer’s noch feiner mag, nochmal kurz anlaufen lassen.

    Das Hirschhornsalz in einem Esslöffel Wasser auflösen.

    Zucker und Eier 2 Min./Stufe 4 schaumig schlagen.
    Die Croissants ausdrücken, in Stücke rupfen und zu der Eiermasse geben, 30 Sek./Stufe 4.
    Haselnüsse, Mandeln, die Gewürze sowie das Zitronat und Orangeat dazugeben, 30 Sek./Stufe 4.
    Mehl und aufgelöstes Hirschhorn-Salz dazugeben, 30 Sek./Stufe 5–6.

    Oblaten auf einem Backblech auslegen und mit Hilfe von zwei Esslöffeln den Teig darauf verteilen.

    Je nach Dicke und Größe der Lebkuchen 15-25 Minuten backen (sollen leicht gebräunt sein) und auf dem Gitter etwas auskühlen lassen.

    Puderzucker mit Zitronensaft zu einer streichfähigen Masse verrühren und auf die Lebkuchen streichen oder mit fertiger Zitronenglasur bepinseln.

    Gut trocknen lassen und zwischen Pergamentpapier in Blechdosen geschichtet ca. 2 Wochen vor Verzehr lagern.

    [​IMG]

    Viel Spaß beim Nachbacken!

    Liebe Grüße
    ***CoffeeCat***
     
    #1
  2. 15.11.09
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Huhu Coffeecat....
    ich musste gerade grinsen, als ich dein Rezept gelesen habe....ich glaub das ist jetzt das vierte Rezept für nahezu identische Lebkuchen....nur mengenmäßig halbiert und statt Butterhörnchen sind Croissant drin. Kann man die Rezepte eventuell zusammenfassen....wäre doch übersichtlicher.....nix für ungut und bleib weiterhin so kreativ beim Kochen und Backen.....:p...wir haben heute Morgen wieder ein Glas Marmelade mit Limoncello aufgemacht und dabei an dich gedacht...
     
    #2
  3. 15.11.09
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hi Susasan,

    auweh, das tut mir echt leid.
    Vielleicht können die Admins das Rezept wieder rausnehmen oder zusammenfassen? :confused:
    Eigentlich schaue ich vorher immer, aber es gibt so viele unterschiedliche Bezeichnungen und Namen....:rolleyes:

    Magst du die Beiträge vielleicht einfach mal an die Admins für eine Zusammenlegung melden? Das wäre echt nett.

    Ich hoffe, die Variatonen haben euch geschmeckt.

    Liebe Grüße
    ***CoffeeCat***
     
    #3
  4. 02.12.09
    Goldmarie
    Offline

    Goldmarie Die "Strahlemaus"-

    Hallo Gaby :hello2:

    So...Frühstück is heut´nich´...ich ernähre mich von den überaus leckeren und nahrhaften Zitronenlebkuchen, die in meinem Wichtelpäckchen waren ;)...nebst den Marzipanlebkuchen :rolleyes:.

    Also Leute...dieses Rezept hört sich nicht nur gut an...es IST supergut! :finga:
     
    #4
  5. 02.12.09
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo Marion,
    dankeschön!!! Wie lieb von dir!!:-Occasion7:

    Liebe Grüße
    **Gaby***
     
    #5
  6. 26.11.10
    Fribbergerin
    Offline

    Fribbergerin

    Hallo Coffeecat,
    also das mit der Zitronenglasur haut nicht ganz hin, da musst du dich in der Menge vertan haben!! 125g Puderzucker ist ungefähr eine kleine Tasse voll und 1 EL Zitronensaft fällt da gar nicht auf, bleibt praktisch trocken :confused:
     
    #6
  7. 27.11.10
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo Gaby,
    uppss, du hast recht. Sorry. Ich mach das meistens nach Gefühl und je nach dem wie dick die Glasur werden soll. Also einfach Schälchen mit Puderzucker auffüllen und dann so viel Zitronensaft dazu, bis ich mit der Konsistenz der Glasur zufrieden bin.
    Abgewogen habe ich das noch nie.
    Ich schätze jetzt mal ..... 150 g Puderzucker und ca. 3 Essl. Zitronensaft.

    Liebe Grüße
    ***CoffeeCat***
     
    #7
  8. 03.11.11
    Goldmarie
    Offline

    Goldmarie Die "Strahlemaus"-

    Sooooooo...das Rezept mal kräftig nach oben schubs... [​IMG]

    Hallo Gabi!

    Ja...ist es denn schon wieder soweit? Definitiv JA!

    Da Lebkuchen auch ein bisserl liegen dürfen fange ich am Samstag mit diesen Leckerchen an. Die waren superlegga!
    [​IMG]
     
    #8
  9. 04.11.11
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo liebe Marion,

    jaaaaa, eigentlich ist es schon wieder so weit, aber leider konnte ich noch nicht anfangen.
    Leben derzeit auf einer Baustelle und campieren nachts im Wohnzimmer .. :rolleyes:
    Hoffe, wir haben's bald und dann geht's los!
    Dieses Rezept steht auf jeden Fall schon mal auf der Agenda =D

    Liebe Grüße
    ***Gaby***
     
    #9
  10. 06.11.11
    Goldmarie
    Offline

    Goldmarie Die "Strahlemaus"-

    Hallo liebe Gaby!

    Gestern Abend habe ich die erste "Charge" deiner leckeren Lebkuchen gebacken. Der Freund meiner Tochter kam und meinte "boah, was duftet das hier gut!" :rolleyes: Letztes Jahr habe ich Kartoffellebkuchen gemacht...da sind die Croissants quasi durch Kartoffeln ersetzt. Auch legga!

    Toll finde ich, dass man alles in einem Topf machen kann...und so schnell!

    Jetzt lagern die Lebkuchen in der Plätzchendose...mal sehen ob ich die zwei Wochen "Reifezeit" des Gebäckes einhalten kann ;).
     
    #10
  11. 06.11.11
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo Marion,

    freu mich, daß euch die Lebkuchen so gut schmecken. Die Kartoffel-Variante muß ich auch mal ausprobieren.
    Schön langsam brennen mir die Socken. Das ganze Wochenende mit Einräumen und Ausmisten "verplempert" .. wenigstens ein Zimmer ist fertig, das andere hoffentlich bis Mittwoch und dann kann's endlich losgehen! :rolleyes: Hab' schon Zutaten gehortet.

    Liebe Grüße
    ***Gaby***
     
    #11
  12. 06.11.11
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Gaby,
    die kommen dieses Jahr auf jeden Fall noch auf den Teller. Liebe Grüße an dich:p
     
    #12
  13. 15.11.11
    Goldmarie
    Offline

    Goldmarie Die "Strahlemaus"-

    Ach du meine Güte! :rolleyes:

    Hallo Gaby,

    gebacken habe ich die Lebkuchen ja schon letzte Woche. Heute wollte ich ein Bild einstellen...stattdessen sind es zwei Bilder geworden und dann noch verwackelt. Aber das tut dem guten Geschmack der Lebkuchen keinen Abbruch ;).

    Doppelt ist es geworden weil ich nicht wusste, dass die hochgeladenen Fotos erst nach einer Weile in der Bilderleiste erscheinen. Jaja...Versuch macht kluch ;). Jetzt weiß ich wie es geht.

    Meine Lebkuchen sind vom Aussehen her etwas anders geworden. Habe die Zutaten bis zur Unkenntlichkeit zerschreddert und dann gaaaaanz ordentlich auf Backoblaten gestrichen :).
     
    #13
  14. 15.11.11
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo Marion,

    uii, sind die schön geworden! Wow! :eek: Dagegen sind meine ja echte "Bremsklötze" ;)
    Ich seh schon, ich muß mich ins Zeug legen ;)

    Herzliche Grüße
    ***Gaby***
     
    #14
  15. 16.11.11
    Goldmarie
    Offline

    Goldmarie Die "Strahlemaus"-

    Hallo Gaby,

    aber deine "Bremsklötze" haben genial geschmeckt ;). Ich bin halt so ein Ordentlichkeitsfanatiker :rolleyes: ...und als ich im Cafe gearbeitet habe als Kuchenbäckerin da musste ich ja was Ansehnliches in den Kuchentresen bringen. Sonst hätte die Chefin aber böse geguckt! :p

    Ab nächste Woche hab ich Urlaub, juchhu, und da werde ich noch mal ne´Charge von diesen Lebkuchen backen...und natürlich auch andere Sorten für das Wichteln. Gleich mache ich http://www.wunderkessel.de/forum/br...835-gewuerzte-birnenmarmelade.html#post531463 und http://www.wunderkessel.de/forum/brotaufstriche-suess/75583-gluehweinmarmelade-3.html#post912033.
     
    #15
  16. 16.11.11
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo Marion,

    ich habe mir das Wochenende "gebucht" und werde da endlich losschlagen ;)
    Im Keller stapeln sich die Vorräte für's Backen :rolleyes:

    Klar, bei der Vorgeschichte kann ich gut verstehen, daß du zu Perfektionismus neigst ;)
    Ich werde mich redlich bemühen meine "Bremsklötze" zumindest in handlichere Klötzchen zu verwandeln :p
    Nach dem Wochenende weiß ich, ob's mir gelungen ist.
    Oohhh... Glühweinmarmelade ... schmatz .... auch sehr lecker. Bei mir steht auch noch die Birnen-Rotwein-Marmelade aus ...
    Vielleicht sollte ich doch mal 'ne Woche Urlaub einlegen?!?! :rolleyes:

    Viel Spaß noch beim Produzieren und herzliche Grüße
    ***Gaby***
     
    #16
  17. 20.11.11
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo liebe Marion,

    sodele, der erste "Wurf" ist getan ;)
    Angespornt durch deine Fotos habe ich mich echt bemüht, nicht wieder Bremsklötze zu produzieren und zumindest sind sie schon ein bisserl handlicher als letztes Jahr. Aber zugegebenermassen ... optisch sind deine Lebkuchen schon echte Hingucker!

    Liebe Grüße
    ***Gaby***
     
    #17
  18. 05.11.12
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo Ihr Lieben,

    weihnachtliche Backwahnsinn ist eröffnet .. und wie jedes Jahr erstmal mt Lebkuchen ... die müssen ja erst noch ein bisserl "ziehen".
    Unsere Lieblingslebkuchen zuerst. Aber zwei weitere Teigsorten sind schon angesetzt und müssen jetzt über Nacht noch durchziehen.
    In den nächsten Tagen geht's weiter.

    Viele Grüße
    ***CoffeeCat***
     
    #18
  19. 27.11.13
    Goldmarie
    Offline

    Goldmarie Die "Strahlemaus"-

    Hallo Gaby :hello2:,

    und wieder mache ich dieses Jahr DIESE leckeren Lebkuchen...und denke dabei schmunzelnd an dich und deine "Bremsklötze" ;). Ich hatte sie zum ersten Mal gegessen als du sie mir im Wichtelpaket geschickt hast...und der Geschmack hat überzeugt. Vor allem die Zitronenglasur!!

    Also schubse ich mit meinem Beitrag dein wundervolles Rezept nach oben...damit noch viele andere Hexen auf den Geschmack kommen :rolleyes:
     
    #19

Diese Seite empfehlen