Lebkuchen mit Dinkel

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Molinchen, 14.12.07.

  1. 14.12.07
    Molinchen
    Offline

    Molinchen Niederbayern

    Hallo zusammen,

    habe heute ein Lebkuchenrezept ausprobiert und war begeistert vom Ergebnis. Vor allem sind sie ratzfatz fertig.

    Dinkellebkuchen

    250 gr. Dinkel – 1 Min./Turbo, umfüllen

    80 gr. Butter
    130 gr. Rohrzucker
    2 Eier
    100 gr. Zitronat
    100 gr. Orangeat
    100 gr. Rosinen
    100 gr. Nüsse
    130 gr. Milch
    1 gehäufter Teel. Lebkuchengewürz
    1 gehäufter Teel. Kakao
    alles 1 Min./Stufe 8 mit Hilfe des Spachtels verrühren.

    den Dinkel und 1 Beutel Backpulver dazu – 15-20 Sek./Stufe 6.

    Masse in den Gefrierbeutel und auf Oblaten (50mm) spritzen.

    bei 150-160 Grad, mittleren Schiene, ca. 20 Minuten.

    Danach mit Schokolade überziehen. Dazu habe ich die Lebkuchen hinten mit einen Zahnstocher aufgepickst und in die Schokolade getaucht. Das funktioniert prima und man braucht keinen Pinsel und sieht nachher sehr schön aus.

    Das Ergebnis hat mich echt überzeugt. Man kaut auf keinen Stück vom Zitronat, Orangeat oder den Rosinen herum - das mag ich nicht besonders gerne.

    Vielleicht habt ihr ja Lust es auszuprobieren.
     
    #1
  2. 15.10.09
    Petra18
    Offline

    Petra18

    Hallo Sabine,

    hole dein Rezept aus der Versenkung. Ich habe es vor Jahren von meiner TM-Beraterin erhalten und gleich ausprobiert und ich muß sagen, sehr, sehr lecker. Ich backe sie jedes Jahr mehrmals. So auch schon (schäm) heute. Mein Göga wünscht sich schon seit Tagen Lebkuchen, kaufen möchte ich aber keine.

    Viele Grüße

    Petra
     
    #2
  3. 19.11.11
    kruemelchen
    Offline

    kruemelchen

    Hallo Sabine,

    tolles Rezept, soooo schnell gemacht und alles prima kleingehäckselt - so wie es bei uns auch sein soll :) Schmecken wirklich gut, deine Lebkuchen und prima, dass der Teig nicht so klebt und sich gut auf den Oblaten verteilen lässt, ist bei Lebkuchenteig ja manchmal schwierig.
    Danke nochmal für das leckere Rezept,
     
    #3
  4. 20.11.11
    kriki
    Offline

    kriki

    Hallo Andrea,

    danke fürs hochholen, die hatte ich noch gar nicht entdeckt. Ich werde sie in den nächsten Tagen testen.
     
    #4
  5. 01.12.11
    pwmutti
    Offline

    pwmutti

    gaaanz lecker!!!
    heute habe ich sie endlich gebacken. Ein Blech ist leider etwas dunkel geworden, so dass ich sie entweder mit Zuckerguss oder Schokolade überziehen werde. War sonst nicht angedacht ..:rolleyes:
    5 Sterne, echt tolles Rezept.
    lg pwmutti
     
    #5
  6. 03.12.11
    Thermomixa
    Offline

    Thermomixa

    vielen Dank für das tolle rezept!
     
    #6
  7. 12.12.11
    kriki
    Offline

    kriki

    Hallo zusammen,

    jam, jam, jam das ist was für Muttern ;) Vor allem nicht so süß........... optimal für mich.
     
    #7
: weihnachten

Diese Seite empfehlen