Lebkuchen ohne Zitronat / Orangeat

Dieses Thema im Forum "Rezepte Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Nati55, 04.12.10.

  1. 04.12.10
    Nati55
    Offline

    Nati55

    Hallo zusammen,

    weil ich wie so viele andere auch kein Zitronat und Orangeat mag, backe ich meine Lebkuchen immer mit Quittenbrot:

    4 Eier mit 150 g Honig / Puderzucker (je 1/2) einige Sekunden Stufe 5 schaumig rühren,
    2 TL Lebkuchengewürz, 1 EL Rosenwasser,
    abgeriebene Schale von 1 - 2 Biozitronen, 150 - 200 g geschreddertes Quittenbrot,
    400 g gestiftelte oder grob zerkleinerte Mandeln auf Teigstufe unterrühren.
    Wenn Konsistenz noch zu flüssig, nach Bedarf so viele gemahlene Haselnüsse dazugeben,
    bis ein halbfester Teig entstanden ist.

    Auf Obladen ca. 1 cm dick aufstreichen und ca 20 Min bei 160° C backen.

    Lebkuchen müssen noch etwas weich sein! Etwas abkühlen lassen und nach Belieben
    mit Kuvertüre oder Zuckerguss verzieren.

    Jeder, der die Lebkuchen probiert hat, fragte mich nach meiner "Geheimzutat", da man die Quitte nicht wirklich herausschmeckt, aber dennoch diesen süß/fruchtigen Geschmack mit "elegantem Abgang" auf der Zunge hat :p

    Gutes Gelingen wünscht
    Renate
     
    #1

Diese Seite empfehlen