lecker Eifler Quarkmuzen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von tonks, 19.02.09.

  1. 19.02.09
    tonks
    Offline

    tonks tonks

    Hallo,

    pünktlich zu Karneval gibt es bei uns wie jedes Jahr traditionell Quarkmutzen, ich glaube woanders nennt man sie eher "Krapfen", - nach dem Rezept meiner Oma...

    500g Quark
    5 Eier
    1TL Natron
    250g Zucker
    1 Fl. Butter-Vanille-Aroma........10 Sek/St.5
    500g Mehl............................mit Spatel zu einem geschmeidigen Teig St.5 verarbeiten.

    Ein Fetttöpfchen mit Biskin füllen. Auf dem Herd schmelzen, ich stelle St.7 ein, damit es nicht zu heiß wird...Jeweils einen EL von dem Teig abnehmen (der Teig darf nicht zu flüssig sein) und mit einem zweiten EL zu Kugeln in das heiße Fett streichen. Man braucht etwas Übung, die ersten sehen immer etwas krüpelig aus, mit Schwänzchen :roll: Mit sovielen Kugeln füllen, dass die Oberfläche mit Mutzen bedeckt ist. Darauf achten, dass das Fett nicht zu heiß ist, sonst werden die Mutzen außen zu braun und innen nicht gar. Wenn die untere Seite fertig ist, drehen sie sich meist von alleine anders rum. Von beiden Seiten schön goldgelb backen, herausnehmen und auf einem Rost auskühlen lassen. Mit Puderzucker einstäuben, fertig!

    Wenn ich heute nachmittag gebacken habe, stelle ich vielleicht noch ein Photo ein. Am besten schmecken sie frisch!

    lg tonks

    So... fertig :)



     
    #1
  2. 20.02.09
    Jerrily
    Offline

    Jerrily

    Die sehen ja lecker aus,

    was nimmst du denn für Quark, mageren?
     
    #2
  3. 20.02.09
    simone3770
    Offline

    simone3770

    Hallo Jerrily
    ich nehme immer den Magerquark.

    Gruß Simone
     
    #3
  4. 23.02.09
    tonks
    Offline

    tonks tonks

    Hallo,

    es ist egal, welchen Quark man nimmt, ich nehme den Bio-Quark vom Plus... :)

    lg tonks
     
    #4
  5. 14.08.09
    babatschi
    Offline

    babatschi

    Hallo tonks,

    die sehen aber lecker aus. Meine Tochter wünscht sich schon dauernd sowas, steht also auch auf der "To-Do-Liste" für nach den Urlaub :p
    Wieviel werden das denn? Die Menge kommt mir so viel vor.
     
    #5
  6. 04.09.09
    tonks
    Offline

    tonks tonks

    Hallo babatschi,

    :confused: keine Ahnung wieviele das werden... die große Glasschüssel wird voll. Da sie aber frisch gemacht am besten schmecken und soooo lecker sind, bleiben nie welche übrig.
    Bei uns werden sie Karneval im "Zoch" gerne angeboten, aber eigentlich kann man sie zu jeder Jahreszeit machen... ist das gleiche wie mit Plätzchen - selten backt jemand Spritzgebäck im Sommer. Aber du hast mich auf eine Idee gebracht, ich werde heute nochmal Mutzen backen ;),

    lg tonks
     
    #6
  7. 04.09.09
    Semmerl
    Offline

    Semmerl

    Hallo tonks,

    die sehen ja sehr lecker aus.... :thumbup:

    Ich scheue mich noch immer vorm Frittieren, habs noch nie getestet... :rolleyes: Aber diese kleinen Teilchen lachen mich schon sehr an! =D

    Was machst Du mit dem übrig gebliebenen Fett?
     
    #7
  8. 04.09.09
    tonks
    Offline

    tonks tonks

    Hallo,

    ich habe immer ein Töpfchen in dem das Fett bleibt... das ist sozusagen mein "Mutzentöpfchen", ich benutze das Fett mehrmals, wie bei Fritten.

    lg tonks
     
    #8
  9. 04.09.09
    simone3770
    Offline

    simone3770

    Hallo Tonks
    dann werde ich dir meinen Sohn mal vorbei schicken der hat vorige Woche gefragt wann es noch mal Mutzen gibt.
    Ich habe immer von Januar bis März Fett für Mutzen in der Fritteuse, aber ich würde sie auch das ganze Jahr essen.

    Gruß Simone
     
    #9
  10. 06.02.10
    Weisse Hexe
    Offline

    Weisse Hexe

    Habe heute die Quarkmuzen gemacht,sie konnten nicht wirklich abkühlen.Immer wieder kam einer in die Küche "Das riecht aber lecker"und es musste probiert werden.
    Gibt von uns 5 Sterne!
     
    #10
  11. 12.02.10
    tonks
    Offline

    tonks tonks

    Vielen Dank für die Sterne, da freue ich mich, dass sie euch auch so gut schmecken!

    Ich habe gerade wieder eine Ladung gebrutzelt und festgestellt, dass ich noch die versprochenen Photos schuldig geblieben bin... :oops: Dann eben ein Jahr später...

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    lg tonks
     
    #11
  12. 14.02.10
    babatschi
    Offline

    babatschi

    super!

    Hallo tonks,

    heute hab ich endlich deinen Quarkmuzen gebacken. Die sind ja sowas von lecker!
    Du bekommst von uns unbedingt :sunny::sunny::sunny::sunny::sunny:
    Endlich mal etwas, das mein Göga auch mag. Er ißt selten Süßes, aber Schmalzgebackenes mag er gern - freu.

    Ich hab aber nur die 1/2 Menge (mit 3 Eiern und 10g mehr Mehl) gemacht. Gebacken hab ich in Butterschmalz.
    Hat ca. 25 Stück ergeben und für uns 5 genau gereicht.
    Werd ich auf jeden Fall wieder machen und kann ich nur weiterempfehlen!

    Übrigens war Stufe 7 bei mir viel zu heiß, die ersten wurden somit zu dunkel und innen waren sie noch roh. Ich hab dann auf 1 runtergedreht, ca. 4 min. gebacken, dann waren sie schön von der Farbe und auch durch.

    Hier das Ergebnis:
    [​IMG]
     
    #12

Diese Seite empfehlen