Leckere "deftige" Hühnersuppe (Römertopf)

Dieses Thema im Forum "Rezepte Suppen: mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von Mela77, 11.02.10.

  1. 11.02.10
    Mela77
    Offline

    Mela77

    Hallo!

    Hier einmal ein Rezept für eine leckere Hühnersuppe aus dem Römertopf. Die hat sich schon bei der einen oder anderen Erkältung bewährt ;).
    Ich mache die Suppe immer in meinem großen Römi mit einem Fassungsvermögen von 5 kg.

    Hühnersuppe (Römertopf)

    Zutaten:

    2 Hähnchen (küchenfertig bzw. ausgenommen)
    700 g Gemüse (z.B. Möhren, Porree, Erbsen, Blumenkohl, Kohlrabi, Zucchini, Sellerie, Rosenkohl... - in mundgerechte Stücke schneiden)
    2-3 l Wasser + Instant-Gemüsebrühe (Hähnchen und Gemüse sollten knapp bedeckt sein; Instant-Gemüsebrühe etwas weniger als laut Packungsanleitung dosieren und im Wasser auflösen)


    Zubereitung:
    - die 2 Hähnchen in den zuvor gewässerten Römi legen
    - das Gemüse darübergeben
    - mit der fertigen Gemüsebrühe übergießen (bis alles abgedeckt ist)

    Dann bei 190°C Umluft für ca. 110-120 Minuten in den Backofen stellen (NICHT vorheizen).

    Nebenher kocht ich etwas Reis oder Gabelspaghetti.

    Ist die Garzeit um, nimmt man die Hähnchen aus der Suppe, entfernt die Knochen und reißt/schneidet das Fleisch in mundgerechte Stücke.
    Diese fügt man dem Süppchen wieder bei.
    Reis oder Nudeln hinzu und evtl. noch nachwürzen. FERTIG!


    Wer keine Lust hat das Fleisch von den Knochen zu lösen, der kann auch statt der ganzen Hähnchen Hähnchen-Brustfilet o.ä. nehmen. ;)
     
    #1
  2. 06.11.10
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Wundersuppe für den Herbst

    Ein schweres Suppenhuhn mit 4 Zwiebeln, 3 Pastinaken, 1 Süßkartoffel, 2 weißen Rüben und 10 großen Karotten in einem großen Topf mit Wasser bedecken und 1,5 Stunden kochen lassen. Das Fett abschöpfen, 5-6 Stangen Sellerie zugeben und weitere 45 Minuten kochen lassen. Fleisch herausnehmen und anderweitig verwenden. alles gut würzen.
    350ml bewirken bei einem 70kg schweren Menschen Wunder!

    gruss uschi
     
    #2
  3. 14.11.10
    vivian
    Offline

    vivian Scorpio-Lady

    Hallo Uschi,
    was hast du denn mit "Wunder bewirken" gemeint?
     
    #3
  4. 14.11.10
    delphinfreak
    Offline

    delphinfreak delphinfreak

    Hallo,

    ich denke Uschi meint, dass die Suppe "Wunder wirkt" bei Erkältungen. Ich kann mich auch daran erinnern, dass die Hühnersuppe bei uns als Kindern auch als Heilmittel eingesetzt wurde. Erst kürzlich habe ich einen Bericht gelesen, das es mittlerweile wissenschaftlich untermauert ist, das frisch gekochte Hühnersuppe irgendwas bewirkt (weiß nicht mehr genau was), das den Erkältungsbakterien der "Garaus" gemacht wird. Das es bei den o.g. Rezepten auch noch gut schmeckt ist ja fast schon vorprogrammiert und außerdem ist es auch einfach zu kochen (wir müssen unsere Hühner ja nicht mehr selbst schlachten, rupfen und das ganze unangenehme drumherum entfällt).

    Liebe Grüße
     
    #4

Diese Seite empfehlen