leckere gemüsesuppe

Dieses Thema im Forum "Suppen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Mutzelmaus79, 24.01.10.

  1. 24.01.10
    Mutzelmaus79
    Offline

    Mutzelmaus79 Inaktiv

    hallo ihr lieben

    ich brauch mal eure hilfe

    ich wollte gerne mal ne gemüsesuppe machen
    nur hab ich nicht so viel ahnung welches gemüse da so zusammen passt

    welches gemüsesorten kann ich da nehmen??
    muss ich die einzeln garkochen ??
    würde mich über antworten freuen

    lg mutzelmaus79
     
    #1
  2. 24.01.10
    Truse
    Offline

    Truse

    Hallo Mutzelmaus79,
    Rezepte für Gemüsesuppe gibt es wahrscheinlich so viele wie User im WK...;).
    Gib doch einfach mal im Unterforum Suppen Deinen Suchbegriff ein, hier ein Beispiel, was man da so findet.
    Welche Gemüsesorten zusammen passen, ist sicherlich Geschmackssache. Wir mögen in einem Gemüseeintopf gerne Kartoffeln, Möhren, Broccoli, Zucchini, Paprika und Kohlrabi, aber auch Sellerie und Lauch sind schmackhafte Komponenten, auch Bohnen oder Weißkohl gehen gut. Bei uns dürfen auch Zwiebeln nicht fehlen. Schau mal ins Grundkochbuch, da findest Du auch schon zwei Varianten.
    Was das Garen angeht, mußt Du die verschiedenen Gemüse nicht separat behandeln, sie kommen alle zusammen in den Topf.
    Viel Spaß beim Experimentieren.
     
    #2
  3. 24.01.10
    Mutzelmaus79
    Offline

    Mutzelmaus79 Inaktiv

    hallo truse

    vielen dank für den tipp
    hmm
    hab mir die gemüsesorten aufgeschrieben :

    kartoffeln,möhren,zuchini,paprika,kohlrabi,selleri ,blumenkohl
    lauch, meinst du da porree??
    wenn ich so von jeder sorte 200g nehme müsste das doch ausreichen ??
    hast du auch nen tipp für ne leckere brühe die ich dazu machen kann??

    lg mutzelmaus79
     
    #3
  4. 24.01.10
    LaToya
    Offline

    LaToya

    Hallo mutzelmaus!

    Wenn du von den 8 genannten Gemüsesorten je 200 g nehmen willst, bekommst du alleine vom Gemüse schon mehr als 1 1/2 kg zusammen. Das wird wohl a bisserl zuviel werden. Wieviele Personen seid ihr?

    Da hast ja keinen TM, machst die Suppe also herkömmlich: du schnippelst das Gemüse, gibst es in den Topf, Wasser dazu und gekörnte Gemüsebrühe und dann zusammen kochen, bis das Gemüse weich ist. Fertig! Man könnte auch noch a bisserl Sahne oder Sauerrahm dazugeben am Schluß.
     
    #4
  5. 24.01.10
    Mutzelmaus79
    Offline

    Mutzelmaus79 Inaktiv

    wir sind nur zwei personen

    kann ich das auch einfrieren??

    lg mutzelmaus79
     
    #5
  6. 24.01.10
    Mutzelmaus79
    Offline

    Mutzelmaus79 Inaktiv

    da kann ich doch auch zwiebeln dran schnippeln oder?
    ist mit lauch der porree gemeint??

    lg mutzelmaus79
     
    #6
  7. 24.01.10
    Truse
    Offline

    Truse

    Hallo Mutzelmaus79,
    ja, Porree ist Lauch. Einfrieren kann man Gemüsesuppe sehr gut. Wobei gerade Gemüsesuppe besonders lecker schmeckt, wenn sie wieder aufgewärmt wird.
    Wenn Du Zwiebeln magst, würde ich die vorher mit etwas Öl oder Butterschmalz schön hellbraun anschwitzen, dann bekommst Du durch die Röstaromen noch einen schönen Geschmack.
    Was die Mengen angeht, wiege ich die nicht aus, sondern orientiere mich daran, wie das Gemüse daherkommt (1 Paprika, x Möhren, 1 Kohlrabi, 1 Stange Lauch usw.) damit keine angeschnittenen Rest bleiben.
    Wenn Du die Suppe etwas binden willst, kannst Du am Ende auch etwas mit kaltem Wasser angerührte Speisestärke unterrühren und nochmal kurz aufkochen.
     
    #7

Diese Seite empfehlen