Leckere herzhafte Muffins

Dieses Thema im Forum "Backen: Herzhaftes" wurde erstellt von sacha, 05.07.03.

  1. 05.07.03
    sacha
    Offline

    sacha Foren-Admin

    Hi,

    anlaesslich des heutigen Geburtstages von meinem Schatz haben wir gestern Muffins gebacken. Folgendes Rezept muesst ihr unbedingt probieren:

    Herzhafte Muffins

    Zutaten:
    300 g Weizenmehl (kann ruhig ganz oder teilw. Vollkornmehl sein)
    2 TL Backpulver
    1 TL Natron
    1 TL Paprike
    1 TL Muskat
    1 TL Kreuzkuemmel
    1 TL Chilipulver (je nach Schaerfe)

    1-2 Eier
    80 ml Olivenoel
    250 g Joghurt (Milch/saure Sahne/Buttermilch)
    eine handvoll Gartenkraeuter wie Petersilie, Schnittlauch, Basilikum
    3-4 Zwiebeln
    1 Stange Lauch (bei so fetten Monsterstangen nur eine halbe)
    100 g Schmelzkaese
    1 Scheibe herzhaften Schnittkaese

    Kraeuter bei St. 5 aufs lfd. Messer fallen lassen und umfuellen.
    Zwiebeln und Lauch in groben Stuecken bei Stufe 5 aufs lfd. Messer fallen lassen, ein wenig Olivenoel zugeben und 2,5 Min. 100°C Stufe 1 anbraten.

    Eier, Oel, Joghurt, Schmelzkaese zugeben und 30 Sek. Stufe 6 vermischen.
    Restliche Zutaten bis auf den Schnittkaese zugeben und 2 Minuten auf Brotstuffe zu einem cremig-fluffigen Muffenteig verarbeiten.

    Teig in eine Muffinform geben (reicht fuer 12 Muffins) und bei 170°C 25-30 Minuten backen. Nach 8-10 Minuten (die Oberflaeche der Muffins sollte noch nicht hart sein) den Schnittkaese auf den Muffins verteilen und dann fertigbacken.

    Mit Petersilie garnieren.

    Man beachte auch den erhoehten Zeit- und Materialaufwand das Originalrezeptes: http://www.muffin-paradies.de/rezepte/gemuesigkaesig/deftig.htm und freue sich im Wunderkesselland zu leben....

    Guten Appetit,

    Sacha
     
    #1
  2. 05.07.03
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Das klingt sehr lecker.
    Habe ich mir schon notiert.

    Grüssle Regina
     
    #2
  3. 05.07.03
    Petra*
    Offline

    Petra*

    Hallo Mella,

    ALLES LIEBE und GUTE zum GEBURTSTAG!!!!

    LG von Petra
     
    #3
  4. 05.07.03
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    Die werde ich sicherlich mal probieren, ist mal was anderes. Und im überigen noch:

    Liebe Mella,

    Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag[​IMG]
    Feiert noch schön heute, wir trinken heut abend noch einige Caipirinhas, davon trinke ich dann sicherlich mindestens einen auf dich.....

    Liebe Grüße :wink:
    Pippilotta
     
    #4
  5. 29.07.04
    geli
    Offline

    geli

    Hallo Sacha!

    Wenn ich es richtig gelesen habe, habt Ihr die Muffins schon einen Tag vor dem Fest gebacken.

    Wurden die Muffins dann zum Fest noch einmal aufgebacken, oder kalt serviert? Schmecken sie kalt auch noch so lecker?

    Ich suche ein paar Party-Rezepte, die man schon 1 Tag vorher zubereiten kann. Da erinnerte ich mich, irgendwann mal von diesen Muffins gelesen zu haben.

    Wäre schön, wenn Du mir meine Frage noch beantworten könntest, bevor die Party steigt (14.08.)

    D a n k e :p

    Herzliche Grüße

    geli
     
    #5
  6. 29.07.04
    sacha
    Offline

    sacha Foren-Admin

    Hi,

    ja, die kann man prima kalt essen. Wir haben sie in einer Tupperschüssel aufbewahrt und sie waren dann sehr saftig und gut durchgezogen.

    Ciao,
    Sacha
     
    #6
  7. 29.07.04
    bergmaus
    Offline

    bergmaus

    Hallo Mella!

    [​IMG]

    Ganz liebe G E B U R T S T A G S G R Ü S S E auch von mir!
     
    #7
  8. 29.07.04
    Biwi
    Offline

    Biwi

    :rolleyes: Mella hatte am 5. Juli........freud sich aber bestimmt noch.. =D
     
    #8
  9. 29.07.04
    bergmaus
    Offline

    bergmaus

    Uuups! Hab' nicht aufs Datum geschaut. :oops: - Nachträglich alles Gute! - :oops:
     
    #9
  10. 29.07.04
    Biwi
    Offline

    Biwi

    :finga:
     
    #10
  11. 30.07.04
    geli
    Offline

    geli

    Danke Sacha! =D

    Dann werde ich diese Muffins auf jeden Fall machen, damit für unsere Vegetarierin auch etwas pfiffiges dabei ist.

    Herzliche Grüße

    geli
     
    #11
  12. 19.08.04
    geli
    Offline

    geli

    Hallo Sacha!

    Die Muffins waren sehr lecker, aber optisch der totale Reinfall :evil: .

    Die Muffins waren ganz toll aufgegangen, aber nach dem Abkühlen sind sie wieder total zusammengefallen :cry: .

    Bei meiner Fehlerrecherche bin ich sowohl in meinem Muffin-Backbuch als auch bei Muffinparadies.de auf den Hinweis gestoßen, daß man die trockenen Zutaten (also das Mehl mit den Gewürzen usw.) nur ganz kurz unter die feuchten Zutaten haben soll, also so, daß es gerade vermischt ist, wobei kleine Klümpchen kein Problem sein sollen. Auch soll man die Backofentür in der ersten Zeit - also mind. 15-20 min. auf keinen Fall öffnen.

    Demnach ist die im Rezept angegebene Rührzeit von 2 min. viel zu lang und das Öffnen der Backofentür nach 8-10 min. um den Käse aufzulegen, auch nicht optimal. Aber ob das zu dem Zusammenfallen meiner Muffins beigetragen hat, weiß ich natürlich nicht.

    Irgendwann werde ich die Muffins noch mal backen, unter Berücksichtigung der o.g. Angaben.

    Viele Grüße

    geli
     
    #12
  13. 03.03.06
    Benedicta
    Offline

    Benedicta

    ...und hoch damit :)

    Die hab ich heute gebacken - soooooo lecker!
    (passt übrigens super zu Darjeeling)

    Grüße,
    Benedicta
     
    #13
  14. 23.01.12
    sandra_sax
    Offline

    sandra_sax

    :-( war überhaupt nicht unser Geschmack! LG Sandra
     
    #14

Diese Seite empfehlen