Leckere indische Küche: Palak Paneer

Dieses Thema im Forum "Rezepte Beilagen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Sibi, 29.09.10.

  1. 29.09.10
    Sibi
    Offline

    Sibi Inaktiv

    Hi zusammen,

    ich wollte euch gerne eines meiner absoluten Lieblingsgerichte vegetarischer Natur vorstellen: Palak Paneer. Dabei handelt es sich um ein indisches Gericht mit Spinat und einer bestimmten Art Käse. Palak heißt Spinat und mit Paneer ist der Käse gemeint. Es ist ein Weichkäse, denn man auch im Asialaden kaufen kann, aber auch selbst herstellen kann. Ich habe das aber noch nie ausprobiert, da es mir irgendwie dubios vorkommt, Milch mit Zitronensaft "gären" zulassen. Aber eines Tages mache ich es.

    Hier findet ihr das Rezept:
    Palak Paneer
    Paneer zum selbstmachen.

    Außerdem kann ich berichten, dass ich morgen nach Indien reise :p:p:p:p. Ich fahre für zwei Wochen und zwar mit 3 weiteren Freundinnen. Es geht erst nach Bombay und von da aus weiter nach Kerala und Karnataka (Backwaters, Mysore, Hampi, Bangalore, Goa :) ). Ich bin schon sooo nervös. Ich liebe die indische Küche. bin mal sehr gespannt, ob ich tolle anregungen kriege.

    Vor ein paar Tagen hab ich eine Freundin besucht und sie hat mir ein leckeres indisches Menü gekocht. Mit indisch gewürztem Huhn, Gemüsereis und eben Palak Paneer. Superlecker!!!

    Liebe Grüße
    Sibi
     
    #1
  2. 29.09.10
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo sibi,

    hier im Forum wurde auch schon fleißig experimentiert, um Paneer selbst herzustellen. Rezepte findest Du hier und hier. Wünsche Dir viel Spaß in Indien! :p
     
    #2
  3. 29.09.10
    betty1801
    Offline

    betty1801

    Hallo Sibi,
    das muss ich unbedingt ausprobieren.
    Wünsche dir ganz viel Spass in Indien. Goa ist übrigends toll......... (ist bei mir aber schon ca. 5 Jahr her)
    Liebe Grüsse
    Betty
     
    #3
  4. 27.09.12
    Bombachmordche
    Offline

    Bombachmordche

    Liebe WK-Gemeinde,

    wow, Ihr seid ja spitze :).

    Denn eigentlich wollte ich nur mal nachfragen, wie ich im TM einen Paneer selbst herstellen kann und ob auch Ziegen-H-Milch dafür schickt. Und was stelle ich fest: Da gibts bereits Erfahrungswerte dazu. Das finde ich toll.

    Doch so ein paar Anfänger-Fragen hätte ich doch noch: Wie lange braucht ein Liter Milch im TM, bis er kocht? Wieviele Minuten stellt Ihr ein? Sollte ich den Rückwärtslauf einschalten, damit mir die Milch nicht anbrennt?

    Ich fände es ganz prima, wenn mir Jemand meine Dummie-Fragen beantworten könnte und bedanke mich jetzt schon herzlich im Voraus.

    Grüßle,

    Bombachmordche
     
    #4
  5. 29.09.12
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo Bombachmordche,

    hier gibt's keine depperten Fragen! :p
    Dafür ist das Forum ja da .. wir haben alle mal angefangen zu experimentieren .. mit mehr oder weniger Erfolg ;)
    Zu deiner Frage .. kommt drauf an, ob die Milch aus dem Kühlschrank ist. Für einen halben Liter aus der Kühle stelle ich so 6 - 6,5 Minuten ein.
    Ich denke für einen Liter aus dem Kühlschrank brauchst du ca. 8-10 Minuten, wenn die Milch zimmerwarm ist entsprechend weniger.
    Linkslauf brauchst du nur, wenn du den Inhalt nicht häckseln möchtest .. ist also bei Milch überflüssig.

    Viele Grüße
    ***CoffeeCat**
     
    #5
  6. 30.09.12
    Bombachmordche
    Offline

    Bombachmordche

    Hallo @CoffeeCat,

    lieben Dank für Deine ausführliche Antwort :)

    Meine Hauptsorge ist die, dass mir die Milch nicht anbrennt. Nachdem ich meinen Beitrag hier abgesetzt hatte, habe ich noch ein bisschen weiter gestöbert und stolperte in einem anderen Zusammenhang über die Bemerkung, dass man auch den Schmetterling verwenden könne, um das zu vermeiden. Kannst Du mir das beim Experiment, einen Paneer herzustellen, ebenfalls empfehlen?

    Grüßle,

    Bombachmordche
     
    #6
  7. 30.09.12
    Sayana
    Offline

    Sayana

    Hallo Bombachmordche,

    vielleicht hilft Dir dieses Paneer-Rezept bei Deinem Experiment weiter? Es steht schon einige Zeit auf meiner To-do-Liste, habe es aber noch nicht selbst ausprobiert. Das Rezept ist sehr genau beschrieben und mit tollen Bildern versehen. Making PANEER CHEESE is easier than yogurt! | Super Kitchen Machine (Thermomix). Es gibt auf dieser Seite überhaupt ganz tolle Rezepte.

    LG, Sayana
     
    #7
  8. 02.10.12
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo Bombachmordche,

    also nur für Milch aufkochen würde ich auf den Schmetterling verzichten. Ganz normal auf 2 -3 laufen lassen.
    Ich esse zwar unheimlich gerne Paneer, habe aber noch nie einen selbst gemacht.

    Wünsche dir gutes Gelingen, bin schon sehr neugierig, ob's klappt.

    Viele Grüße
    ***CoffeeCat***
     
    #8

Diese Seite empfehlen