Leckere Linsensuppe

Dieses Thema im Forum "Suppen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Powermaus, 15.04.13.

  1. 15.04.13
    Powermaus
    Offline

    Powermaus

    Hallo, ich habe ein Rezept einer Freundin auf den TM umgeschrieben und etwas anders gewürzt. Sehr lecker, ich möchte es Euch nicht vorenthalten!

    1 dicke Zwiebel und 1 Knolle chinesischen Knoblauch St 6, 20 sek
    zerkleinern
    dazu 20 g Butter St 1, Vroma, 3 Minuten

    dann 500 ml Wasser und 1 Esslöffel Suppengrundlage, 1/2 Teel Salz, 1/4 Teel Pfeffer, etwas Indisches Gewürz (Mischung, oder Curry, Curcuma, Chili) dazu,
    1 kleine Dose gehackte Tomaten
    1 Dose Kokosmilch
    150 g rote Linsen
    eine Prise Natron

    22 min, Linkslauf, St 1, 100 Grad.

    Wenn die Suppe fertig gekocht ist, Wienerle kleinschneiden und dazugeben (ich mag sie nicht gekocht, warm, sonst ein paar Mn vor Ende dazugeben)
    Etwas Schnittlauch darüber gegeben, Baguette dazu!

    Guten Appetit!
    :)
     
    #1
  2. 15.04.13
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    Hallo Powermaus,

    was ist denn Kürbismilch??? :-O

    - - - - - Folgender Beitrag wurde mit dem aktuellen Beitrag zusammengeführt, weil er weniger als 3 Minuten nach diesem erstellt wurde: - - - - -

    P.S.

    Oder meinst du Kokosmilch?
     
    #2
  3. 15.04.13
    Cosmic5
    Offline

    Cosmic5

    Halli halle,
    diese Suppe hört sich echt lecker an. Werd ich diese Woche machen... Denke auch, dass es Kokosmilch sein wird...
     
    #3
  4. 15.04.13
    Powermaus
    Offline

    Powermaus

    Huch, ja! :rolleyes: Kokosmilch! Ich habe es korrigiert! Kicher.
    Ich hatte noch an eine Kürbissuppe gedacht, die ich kochen wollte, habe noch einen Butternußkürbis da.
     
    #4
  5. 16.04.13
    Swantje
    Offline

    Swantje

    Huhu,

    danke für das Rezept. Ist Dir die Linsensuppe nicht übergeschäumt, wegen dem Natron? Ich koche meine Linsen immer mit Natron, aber in einem extra hohen Topf, da es so sehr schäumt
     
    #5
  6. 16.04.13
    Powermaus
    Offline

    Powermaus

    Nein, ich habe nur eine ganz kleine Prise reingegeben, etwas später.
     
    #6
  7. 19.04.13
    Krümmelmonster
    Offline

    Krümmelmonster

    Hallo,

    gestern gab es diese Suppe. Es war wirklich sehr sehr lecker, genau unser Geschmack und das tolle fand ich, dass es super schnell ging. Alles rein Thermomix an und fertig.
    Habe dann noch ein Klecks Saure Sahne auf jeden Teller gemacht und fertig.

    Gibt es bestimmt öfters

    Grüße Danielle
     
    #7
  8. 02.08.13
    hühnchen1968
    Offline

    hühnchen1968

    :)
     
    #8
  9. 03.08.13
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Hallo,
    super diese Suppe gab es heute bei uns.
     
    #9
  10. 14.08.13
    hoffstater
    Offline

    hoffstater

    Hallo Powermaus,

    die Suppe klingt wirklich lecker. Meine Mama hat früher oft Linsensuppe gekocht,
    jedoch eher klassisch deutsch. Ich freue mich schon drauf dein Rezept mal
    auszuprobieren. Vielen Dank dafür !

    LG
    hoffstater
     
    #10
  11. 03.10.13
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Liebe Powermaus,

    ich habe heute deine leckere Linsensuppe gekocht und die hat mir sehr, sehr gut geschmeckt. Ich habe mich ganz an das Rezept gehalten, nur Butter durch Öl ersetzt und sie pur, also ohne Wienerle gegessen.

    Nur eine kleine Frage habe ich: Ich habe kein Natron benutzt, weil ich das nicht da hatte. Wofür ist das gut? Schmeckt die Suppe dann sogar "noch besser"?

    Fünf liebe Sterne sind losgeschickt,

    viele Grüße
    Maria
     
    #11
  12. 03.10.13
    Bettina
    Offline

    Bettina Bettina

    Hallöchen!

    Die Suppe habe ich schon oft gemacht. Sie ist schnell zuzubereiten und schmeckt echt lecker.
    Natron habe ich noch nie benutzt.
    Vielen Dank für das leckere Rezept!
     
    #12
  13. 04.10.13
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Liebe Powermaus,

    ich habe deine Suppe, die ich von gestern noch übrig hatte, heute ein wenig mit Wasser und Grundstück verlängert, noch einmal aufgekocht und dann fein püriert (naja - nicht ich habe das getan, sondern der Mixi ;)). Als Topping habe ich Kokosmilch mit dem Milchschäumbecher der Nespressomaschine aufgeschäumt. Ich muss sagen: Feine Suppe, auch am zweiten Tag und in der Variante kam sie mir auch gästetauglich vor. So war es ganz für mich alleine ein feines Festmahl.

    Noch einmal 5 Sterne kann ich dir nicht geben, aber gedacht sind sie unterwegs.

    Viele Grüße,
    Maria
     
    #13
  14. 04.10.13
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    P.S. Gibt es eigentlich einen bestimmten Grund, warum dieses Rezept nicht eingeordnet ist in die anderen Rezepte, sondern so als "Anhang" bei der allgemeinen Übersicht Suppen erscheint? Oder ist das nur bei mir so?
     
    #14
  15. 06.10.13
    Powermaus
    Offline

    Powermaus

    Ich habe Natron nur gegen Bauchweh reingegeben, es muß nicht sein! :)
    Canke für die lieben Feedbacks! :)
     
    #15
  16. 14.10.13
    Thipon
    Offline

    Thipon

    Ich habe gestern mal deine leckere Suppe gekocht. Ich bin ja ein ganz großer Freund von Linsen und kenne viele Rezepte. Aber das hat ja genial lecker geschmeckt. Hmmmmm werde ich öfter kochen.
     
    #16
  17. 09.12.13
    alexa
    Offline

    alexa

    Sehr lecker, diese Suppe! Danke für das Rezept!
    Erstaunlich, daß die Kokosmilch gar nicht so deutlich rausschmeckte, obwohl ja ne ganze Dose drin war!
    Mach ich sicher mal wieder! Im Winter gibts bei uns oft Suppen, da bin ich für Abwechslung echt dankbar!

    Wienerle brauchten wir da übrigens keine dazu. Die Suppe schmeckt allein schon phantastisch.
     
    #17
  18. 11.12.13
    Corinna1808
    Offline

    Corinna1808

    Guten Morgen,

    gestern gabs bei uns auch diese wirklich leckere Linsensuppe. Wir essen leidenschaftlich gerne und viel rote Linsen. Dieses Rezept war superlecker, habe noch ein kleines Stück Ingwer zu den Zwiebeln mit reingegeben (hatte keinen Knoblauch) - war einfach klasse vom Geschmack.
    Vielen Dank für das leckere Rezept; 5 Sterne sind unterwegs :)
     
    #18
  19. 13.12.13
    anme8755
    Offline

    anme8755

    Die Suppe macht richtig Appetit. Sie kommt am Wochenende auf den Speiseplan. Vielen Dank!
     
    #19

Diese Seite empfehlen